1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dkteufelchen am 09.09.2009, 8:41 Uhr

essen eure kinder das pausenbrot auf??

wir haben ja jetzt zwar erst knapp 1,5 wochen schule aber ich habe festgestellt, meine kinder essen nie ihr pausenbrot auf

sie sagen immer sie haben keine zeit gehabt

gut ich kenne meine beiden, es ist viel neues und sie träumen auch gern mal vor sich hin und müssten also einmal öfter gedrängelt werden zu essen
aber das hauptproblem denke ich ist

sie stehen etwa 6 uhr auf, frühstücken (kornflakes, nach wahl, mit milch und dazu warmen kakao oder milch)
sie gehen etwa 7.10 aus dem haus und haben dann schon nach der ersten stunde also 8.10 frühstückspause

ich verstehe, dass sie nach etwas über einer stunde nicht schon wieder hunger haben und bin froh wenn sie dann wenigstens eine viertel stulle essen

trinken ist immer alle, das klappt super

nun meine frage
ist bei euch in den schulen auch soo früh schon frühstückspause und wie wird das organisiert, also essen die kinder erst und gehen dann zur hofpause (fals das miteinander verbunden ist)
essen eure kinder auf, sind sie schon so selbständig evtl. zwei pausen später nochmal vom brot abzubeissen?

theoretisch könnte ich die beiden ohne pausenbrot schicken, denn sie haben spätestens 11.10 schulschluss, gehen in den hort und essen dort mittag, aber das finde ich dann auch nicht schön, wenn alle essen und meine beiden nichts mithaben

hm wie ist das bei euch?

 
15 Antworten:

meine isst immer , aber wir haben auch erst um 8.15 schule und frühstückspause 10.15

Antwort von LaLeMe am 09.09.2009, 9:07 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: meine isst immer , aber wir haben auch erst um 8.15 schule und frühstückspause 10.15

Antwort von Krötili am 09.09.2009, 9:10 Uhr

Ja, meine ißt Ihr Brot meist auf. Allerdings frühstückt sie zu hause nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von Merry am 09.09.2009, 9:12 Uhr

Hey
also bei uns ist es so, dass die Schule um 8 Uhr beginnt und um halb 10 große Pause ist. Die Kinder essen in der Klasse bevor sie auf den Schulhof zum Spielen gehen. Manchmal ist es so, dass meine Tochter nichts alles aufgegessen hat dafüt aber ihre Flasche leer ist, dann gibt es aber wieder Tage wo sie alles aufgegessen hat, aber nicht alles ausgetrunken hat. Gut sie ist in keiner Mittagsbetreuung, wenn sie dann gut zu Mittag ist, ist das in Ordnung für mich. Ansonsten bekommt sie das Pausenbrot dann zum Abendessen.

LG Merry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von MoRgEnStErN25 am 09.09.2009, 9:26 Uhr

hallo,

bei uns fängt der unterricht um 8 uhr an.
die früstückspause ist um 9,30 uhr und geht bis 9,40 uhr.
oft bringt meine tochter ihr essen wieder mit es gibt aber auch tage dann ist die dose leer.
morgens zu hause frühstücken wollen meine kinder nicht.
ich habe es mal versucht und das eine woche lang und sie haben nichts gegessen.
mittags und abends sitzen wir dann alle gemeinsam am tisch und essen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von LaurasundEmelysMum am 09.09.2009, 10:20 Uhr

meine sagt auch sie hatte keine zeit, pause war zu kurz.

noch essen sie in der 5minuten pause zusammen im klassenraum. dann ahlt noch 5minuten von der stunde die danach kommt. tja, und in der großen pause spielt sie lieber als zu essen.

naja, ich denke irgendwann wird sie merken dass sie das essen braucht. und irgendwann ist ja auch das gemeinsame frühstück vorbei (soll am anfang den übergang vom kiga zur schule erleichtern) udn dann muss sie die pausen nutzen um zu essen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von cutter26 am 09.09.2009, 10:22 Uhr

Hallo,

dann lass Deine Kinder doch morgens daheim ein Brot essen und packe für die Frühstückspause mundgerecht geschnittenes Obst ein.

Die Klasse unseres Sohnes isst nach der Hofpause gemeinsam im Klassenzimmer. Er futtert seine Brotdose nun immer leer. Er isst meist ein Vollkornbrot mit Käse und einige Paprikastreifen.

VG
Bianca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also werde ich weiterhin jeden morgen eine stulle mitgeben

Antwort von dkteufelchen am 09.09.2009, 10:23 Uhr

und sie den kindern dann zum abendbrot geben :-)

aber vielleicht sollte ich dann nur eine stulle machen (jetzt mache ich zwei stullen, zusammenklappen einmal durch)

das ist vielleicht doch etwas viel im moment

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von dkteufelchen am 09.09.2009, 10:25 Uhr

sie mögen morgens um die zeit noch kein brot essen (was ich verstehe mir geht es genauso), deswegen ist das mit den cornflakes schon die beste alternative

sonst würden sie jeden morgen eine schokostulle verlangen und das ist auch nicht so schön finde ich
(gibt es ab und zu mal)

aber das mit der obstdose statt stulle werde ich mal ausprobieren

danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Esst ihr selbst auch "alte" Brote abends auf?

Antwort von Booki am 09.09.2009, 10:36 Uhr

Huhu,

bei uns wird auch zu Hause gefrühstückt, zweieinhalb Stunden später ist dann die Schulpause. Ich glaube, die Kids haben gut 10 Minuten Zeit zum essen, BEVOR sie in die Spielpause gehen.

Aufessen? Nein, niemals...mal zwei, drei Bissen vom Brot, dann wieder etwas vom Obst/Gemüse.
Ich gebe trotzdem konsequent ein Brot und etwas dazu ( APfel, Paprika, Tomate...) mit.

Aber mal was anderes, eure Kids müssen echt ABENDS die Brote essen, die morgens geschmiert worden sind? Würde unsere nicht machen, ich übrigens auch nicht...die sind doch dann längst "trocken", wenn die stundenlang in einer Brotdose liegen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unsere isst immer alles auf ;-)

Antwort von Leseratte am 09.09.2009, 11:20 Uhr

... lässt sich beim Essen nicht aus der Ruhe bringen. Bei uns gibt es aber eine Spielpause und erst nachher die Esspause im Klassenzimmer (Lehrerin liest derweilen was vor) - find ich klasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Esst ihr selbst auch "alte" Brote abends auf?

Antwort von dkteufelchen am 09.09.2009, 11:54 Uhr

sie müssen nicht, aber sie machen es, sie suchen sich die wurst selbst aus und essen das dann meistens abends auf, kommt noch ein bissel ketchup drauf und es schmeckt ihnen

manchmal, wenn ich feststelle dass das brot morgens schon etwas trocken ist schmeiss ich es abends auch weg oder wir jubeln es dem papa unter

zu deiner zweiten frage

ja WIR essen abends auch die stullen die übrigbleiben, mir wurden sie als kind noch als "hasenbrot" verkauft, warum auch immer die so hiessen
und ich finde soo schlimm ist es nicht

aber wie gesagt mal so mal so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, sie isst den Rest immer auf dem Heimweg...

Antwort von mailins am 09.09.2009, 13:58 Uhr

und dann ist ihr Obst/Gemüse und das Brot komplett weg.

Wieso machst du ihnen zwei Brote, wenn sie sie eh nicht essen?

anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, sie isst den Rest immer auf dem Heimweg...

Antwort von dkteufelchen am 09.09.2009, 14:15 Uhr

sie essen zu hause nur eine handvoll flakes und ich bin davon ausgegangen das sie dann in der schule evtl. hunger bekommen

beim schwimmen im kiga haben sie sie locker verdrückt, aber ok war eine andere situation

ich werde einfach ab morgen nur eine stulle machen und dafür mehr obst, (das hatten sie allerdings auch nicht gegessen - keine zeit)
und dann werde ich abwarten wie es sich entwickelt

bzw. an den kurzen tagen (nur drei stunden) bekommen sie eben nur obst mit, vielleicht reicht es ihnen ja - ich werde ausprobieren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von Finfant am 09.09.2009, 22:26 Uhr

Hallo!

Ja! Nadine ist ihr Schulbrot immer ganz auf! das war im Kiga anderst....*schulterzuck*

allerdings, essen die Kids 10 min. vor Pausenbeginn im Klassenraum! und in der Pause dürfen sie spielen :-)

lg, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen eure kinder das pausenbrot auf??

Antwort von berita am 10.09.2009, 0:49 Uhr

Bei uns wird erst gegen 9.15 gefrühstückt, aber meine Tochter isst auch nur wenig von ihrem Frühstück. Sie sagt immer, sie hat keine Zeit. Trinken tut sie gut - also alles wie bei euch :-)

Sie isst dann aber die Stullen gern auf dem Heimweg oder ich diene als Resteverwerter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.