Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von kritzeline am 07.11.2017, 18:34 Uhr zurück

Re: Eisprung trotz Zyste?

hm, also ich weiß nicht genau, weche zystenart ich hatte.

ich hatte in 4 von 10 zyklen zysten, die immer von alleine weg gingen. die groeßten waren so 5 cm. in 2 von den 4 zyklen, war alles normal. 1 zyklus von den 4 zyklen war deutlich verlängert (statt 27 tage 36 tage), aber mit eisprung. und in dem 4. der 4 zyklen gab es keinen eisprung.

ganz liebe grüße und viel erfolg ;)

Kinderwunsch-Infos

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an kritzeline   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung:

Zyste und kein Eisprung

Hallo, Ich war wirklich schon lange nicht mehr hier im Forum. Ich hoffe allerdings irgendjemanden zu treffen , der zumindest mein Problem kennt. Ich habe eigentlich immer Zysten . Mal rechts mal links ... ich werde seit 1,5 Jshren einfach nicht schwanger :-( ich hätte ja gerne ...

Drachenmama   01.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Eisprung
 

Eisprung mit Brevactid auslösen

Hallo ihr Lieben, Bin jetzt bei ZT 11 und habe bis heute mit Menogon HP stimuliert. Erstaunlicherweise hat es so gut angeschlagen das ich morgen mit Brevactid den Eisprung auslösen kann. Der Arzt sagte das ich am 23.10 nochmal Brevactid Spritzen muss. Einmal für den rechten ...

Jay2711   16.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Vorzeitiger Eisprung mit Menogon?

Guten morgen, Ich schleich mich mal aus dem BnB Forum hier rüber. Ich bin 33 Jahre alt und wir basteln seid 3.5 Jahren an Kind Nr.2. Wegen einer Follikelreifungsstörung hatte ich bereits 5 erfolglose Zyklen mit Menogon HP, je 75i.E. Nun habe ich knapp 6 Monate Pause ...

Nashu   25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Wieso verschwinden Zysten mit der Periode?

Hallo zusammen, ma eine Frage an alle, die medizinisch bewandert sind. Ich habe schon wieder eine Zyste... Hatte vor zwei Wochen eine Bauchspiegelung und nun das.... ich koennte heulen... Jetzt sagen die Ärzte, dass diese mit der Periode verschwindet... das war auch damals ...

kritzeline   10.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste
 

wann Eisprung nach brevactid 10000 auslösespritze?

ich habe gerade die brevactid-auslösespritze (10000) verwendet, das kinderwunschzentrum sagte ich soll sie um 23:30 spritzen, leider hat das alles länger gedauert da die spritzen anders funktionieren als pergoveris und ich habe sie 30 min später gespritzt. das sage ich lieber ...

muenchen1982   20.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Kryo-Transfer trotz Zyste ??

Hi Mädels Hatte von euch schon mal jemand eine Zyste und hat trotzdem einen Transfer gemacht ?? Hab seit 1 Monat rechts eine 2,5cm Größe zyste. Wir haben einen Monat abgewartet in der Hoffnung dass sie mit der Periode abgeht. Ist aber nicht so. Nun meinte die Ärztin sie ...

Romi24   03.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste
 

Zyste :(

Hallo ihr Lieben. Eigentlich wollten wir diese Woche die zweite kryo machen. Nun wurde an meinen rechten eierstock eine kleine zyste entdeckt. :( das heißt diesen Zyklus abwarten und hoffen dass sie mit der Periode ab geht. Kann mir jemand sagen ob ich jetzt trotzdem ...

Romi24   17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste
 

Eisprung und Kryotransfer

Guten Tag, ich hatte gestern einen Kryotransfer, also am Tag 23 meines Zyklustages. Der Eisprung war laut meiner Ärztin wahrscheinlich am 19. oder 20.Juli (also recht spät laut der Ärztin). Den Monat davor hatte ich eine ICSI mit einer biochemischen Schwangerschaft. Seit ...

Mimokat   30.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

IUI Eisprung unterdrücken??

Hallo zusammen, habt ihr Erfahrung was man macht, wenn die Follikel (ohne Stimulation) Freitags schon groß sprungreif sind? So dass also der ES dann natürlicherweise sa oder so ist? Ist der Zyklus dann gelaufen oder gibt man dann was ES unterdrückendes? vielen Dank für ...

kritzeline   27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
 

Eisprung mit Gonal F vs Clomifen

Hi zusammen! Mein Mann und ich versuchen nun seit 9 Monaten ein Kind zu bekommen. Im Januar wurde bei mir PCO diagnostiziert. Ich habe zwar Eisprünge,aber erst an ZT24-27. Ich habe nun 2 Zyklen lang Clomifen genommen (ZT3-7) bei denen ich anschließend 3 Tage Gonal F gespritzt ...

Ida84   26.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung