Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Erziehung
Forum Vorschule
Forum 1. Schuljahr
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
KIGAKIDS - Forum KIGAKIDS - Forum
Geschrieben von Itzy am 06.11.2017, 11:49 Uhr zurück

Re: Füchse in städtischen Parks, Spielplätzen und den Außengeländen der Kitas

Ich bin Ex Waldkiga Mama (8 1/4 Jahre), Ex Waldkiga Vorsitzende (4,5 Jahre) und derzeit Ersatzkraft im Waldkiga. Wenn ein Tier keine Bedeutung bei uns hat, dann der Fuchs! Es ist klar keine Feld/Wiesenfrüchte essen, vor dem Frühstück immer Händewaschen und falls doch mal ein Kind unterwegs was angefasst hat was heikel ist, ist immer Wasser und Desinfektionsmittel vorhanden. Fertig! Mal ab davon das 4-5 Monate im Jahr freiwillig Handschuhe angezogen werden. Hier im Stadtteil bei mir waren Füchse vermehrt weil die Leute ihre gelben Säcke draußen gelagert haben, Essensreste auf dem Kompost lagen und dann es auch noch einige so niedlich fanden wenn der Fuchs im Garten war. Im Wald sucht der Fuchs nicht den Kiga, der ist öde, da gibt es nichts! Jeder Brotrest der auf den Boden fällt wird wieder mitgenommen.

KuchenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Feste feiern im Kindergarten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in KIGAKIDS - Forum