Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von like am 20.10.2011, 7:38 Uhrzurück

verunsicherte Eltern

sind wohl mit die Ursache. Kein Wunder eigentlich. Als meine Jüngste in den Kindergarten kam (ein Sprachwunder, die mir schon damals den ganzen Tag das Ohr abquatschte), sprach mich die Erzieherin (Gruppenleiterin!!) nach ein paar Monaten an, dass sie ja noch nicht sauber spreche (klar, sie lispelte altersgemäß noch ein bisschen) und ob ich schon mit dem Logopäden drüber gesprochen hätte .
Hatte ich nicht, hab ich auch nie getan (hielt ich aufgrund meiner Erfahrungen mit den zwei vorausgegangenen Kinder nicht für erforderlich) und sie redet heute bestens.
Die Einkindmami ohne Erfahrungen wäre jetzt wohl wieder von Therapie zu Therapie gesprungen, damit das arme Kind endlich richtig sprechen lernt.

Meiner Nichte wurde auch im Kindi Mutismus angedichtet, weil sie die ersten Monate nicht mit der Erzieherin sprechen wollte. Hat sie keine Spur davon - ist heute ein ganz normales Mädchen in Klasse 8 Gym.
Von den Diagnosen meines Mittleren will ich jetzt mal gar nicht reden - er hatte aufgund jahrelanger Paukenergüsse schon so seine Probleme, aber die ganzen Diagnosen durch "Frühförderinnen" und Grundschullehrerinnen haben sich im nachhinein auch alle als falsch erwiesen und ich hatte gottseidank genug Rückgrat, eher schädliche Therapien entgegen "fachmännischem" Rat rechtzeitig abzubrechen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten