Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hase67 am 20.10.2011, 14:46 Uhrzurück

Bobfahrer und andere...

... ich weiß ja nicht, in welchem Elternumfeld ihr euch bewegt und welche Schulen eure Kinder besuchen - meine Erfahrungen in Schule, Krabbelgruppe und Kindergarten sehen anders aus.

Natürlich geht einigen Eltern die Düse, wenn der eigene Nachwuchs keine Gymnasialempfehlung bekommt, weil der allgemeine Tenor eben lautet: ohne Gymi und Studium kaum Berufsaussichten. Und dann kommt der verständliche Reflex: Mein Kind muss gefördert werden, auf Teufel komm raus. Und natürlich spielt das für Eltern, die sich in einem Akademikerumfeld bewegen, eine andere Rolle als für solche, die privates Glück und Lebenszufriedenheit höher ansiedeln als beruflichen Erfolg und gesellschaftlichen Status.

VIEL häufiger erlebe ich aber in meinem eigenen Umfeld - jetzt aktuell wieder am Gymnasium meiner Tochter und auch an der Grundschule meines Sohnes - Eltern, die sich schicksalsergeben mit den Fehlentscheidungen der Schule und den teilweise eklatanten Missständen zufrieden geben. Und DAS sind dann auch schwerpunktmäßig die Eltern, die nicht auf den Elternabenden erscheinen, aber eben doch eine Meinung haben, diese aber dann nur muffelnderweise "hintenrum", in Vieraugengesprächen auf dem Schulhof oder hinter der vorgehaltenen Hand auf dem Spielplatz äußern.

Statt aktiv Schule mitzugestalten (dass das geht und auch etwas bewegt, habe ich schon ein paar Mal selbst miterleben dürfen) und damit die Situation für alle Beteiligten zu verbessern, herrscht gerade hier in Deutschland so ein typisches Duckmäusertum und Sich-in-vorgegebene-Schemata-fügen, statt auf die Barrikaden zu gehen. Zu tun gäbe es nämlcih eine ganze Menge.

Mag sein, dass man auf den Elternabenden und Elternveranstaltungen der Schule dem einen oder anderen "Egozentriker" begegnet - in die graue, motzende Masse abzutauchen und dann in einem Forum über die "Eislaufeltern" abzulästern, zu denen man ja "Gott sei Dank" nicht gehört ist für mich aber eher ein Zeichen von typisch deutschem Kleingeist.

So, das war mein Wort zum Donnerstag.

LG

Nicole

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten