Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 15.08.2011, 20:03 Uhrzurück

Richtig, aber ...

Hi,

der Argumentation lief aber bei unseren Müttern so: "Ich habe es nicht NÖTIG, arbeiten zu gehen." Dazu passendes Naserümpfen und Niedermachen der berufstätigen Mütter. Aber: Die Familien, in denen das Muttertier mindestens in Teilzeit arbeitete, konnten sich Urlaube / Häuser / Autos / Mode / was-weiß-ich leisten, was bei den meisten Ein-Mann-Verdiener-Familien eben nachvollziehbarerweise nicht der Fall war. Endresultat: Mutti platzte zwar vor Neid, wollte zwar den Konsum, aber nicht die Disziplin, JEDEN Tag zuverlässig zur Arbeit zu gehen und verzichtete auch großzügig auf den Fleiß der Doppelbelastung...

Und genau bei diesem Neidgekotze wird mir regelmäßig schlecht.

LG

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten