Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 21.09.2004, 14:37 Uhrzurück

Re:da stimm ich dir zu, Frosch

Aber man kann die Kinder doch gerade darum nicht ausgrenzen, das beugt doch nur weiterer Ghettobildung vor. Das letzte Kindergartenjahr vor der Schule müßte verpflichtend und kostenlos sein, und allerspätestens hier müssen diese Kinder Deutsch lernen - zumindest soviel, daß sie in der Schule folgen und weiterlernen können. Zum anderen muß Mehrsprachigkeit in der Schule kein Nachteil sein, wenn vernünftig damit umgegangen wird. Ich war als Kind in einer Grundschule (eine katholische Privatschule, die allerdings keine Schulgebühren verlangte), die direkt neben dem Flüchtlings- und Aussiedlerauffanglager lag (Saarland, in Lebach, für diejenigen, denen das etwas sagt). In unserer Schule gab es eine Verteilung von 50% zu 50%, d.h. zur Hälfte deutschsprachige Kinder. Es kamen auch immer wieder Kinder hinzu, die dann nach einer Zeit wieder gingen, für die Patenschaften organisiert wurden.Dieser Schlüssel reichte völlig um einen normalen Unterricht für die deutschen Kinder zu gewährleisten, während die anderen Kinder von einer ehrenamtlichen Gruppe, zum Teil auch von Eltern der anderen Kinder und von einigen Lehrern, die das nebenher machten Deutschunterricht bekamen. Dafür waren pro Woche 4 Stunden angesetzt. Schon Ende der 2. Klasse waren die Leistungen der nicht Muttersprachler genausogut oder schlecht wie unsere, viele von ihnen sind danach mit mir aufs Gymnasium gewechselt und hatten spätestens in der 7. Klasse nicht mal mehr einen Akzent. Man könnte so etwas ohne zusätzliche Kosten prima organisieren, wenn man einfach Quoten für die einzelnen Schulen aufstellen würde. Dann wäre der Stadtteil, in dem man lebt, eben nur EIN Kriterium dafür, wo man eingeschult wird. Das würde auch viele kinder aus ihren Ghettos herausholen - und das einzige, was man an finanziellen Mitteln dafür bereitstelle müßte, wäre ein Beihilfe für Busfahrkarten für bedürftige Familien.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten