Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von RainerM am 08.11.2005, 14:19 Uhrzurück

Re: Max und Moritz und der Grimms grimmige Märchen

hi,
also bei W. Busch und Max&Moritz würde ich nicht von Kinderliteratur sprechen.
Er arbeitet zwar eigene Kindheitserlebnisse auf, aber richtet sich doch eher an die Grossen.

Die Märchen der Gebrüder Gimm .... darüber lässt sich streiten.
Ich lese die meinem Sohn nicht mehr vor, weil sie mir sprachlich nicht so sehr liegen und eigentlich oft auch nicht besonders schön sind.

Trotzdem... Kinder brauchen Märchen. Und mit den in den Märchen enthaltene Grausamkeiten sind für die Kinder oft ganz andere Assoziationen verbunden,... evtl. eigene Ängste und Bedürfnisse sind da drin verborgen.
Ob es gut ist, daran zu rühren.... mag man Kind selber liegen.
Den meisten schadet es nicht.

bye

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten