Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 15.10.2003, 16:03 Uhrzurück

Doch Moneypenny...

GENAU DAS will ich sagen! Das hört sich nicht nur so an, das meine ich auch so!
Sicherlich kann man dem Zölibat nicht das ganze Ausmaß anlasten, gewiß nicht, aber Du kannst doch nicht leugnen, daß der Zölibat menschenunwürdig und zudem höchst heuchlerisch ist! Er sorgt dafür, daß sich unzählige Menschen irgendwann in ihrem Leben einer fürchterlichen Lebenskrise gegenüberstehen. Und das Perverseste daran finde ich, daß sie sich nirgendwo Hilfe holen können, am allerwenigsten bei ihren Glaubensbrüdern, denn die haben im besten Fall ebenfalls eine Leiche im Keller und werden sich hüten, ihm beizustehen/beizupflichten oder ihm die Absolution zu erteilen.
Das aber führt zu kranken Lösungspraktiken. Nichts anderes will ich sagen! :-)
Und Du führst selbst einen Widerspruch an: Der Pfarrer, von dem Du sagst, er hätte eine Freundin, aber trotzdem hältst Du ihn für einen guten geistlichen! Na Bravo! :-) Das ist es doch, also weg mit dem Zölibat! Das heißt doch nicht im Umkehrschluß, daß Geistliche jetzt verheiratet sein müssen, nur sollte es ihnen freigestellt sein! :o)

Alles was Du sonst anführst, da hast ja recht. Grade was die Trittbrettfahrer unter den "Kirchenliebhabern" angeht, sprichst Du mir aus der Seele.

Kirche bedeutet aber auch, sich modernen Zeiten zu stellen, kritisch zu bleiben und vor allem auch Fehler der Vergangenheit, und seien sie noch so alt, zu verbessern. DAs hat nichts mit "Glaube light" zu tun.
Im Falle Galileo Galilei hat die katholische Kirche "nur" knapp 5 Jahrhunderte gebraucht, um ihn zu rehabilitieren. Das ist armselig.

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten