Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Angie+Jarno am 14.10.2003, 20:58 Uhrzurück

.... etwas lang

Was die kath. Kirche angeht, bin ich eigentlich als "schizophren" zu bezeichnen.
Ich bin getauft, war auf einer kath. Mädchenschule Gymn. & HöHa und mußte bis ich 18 wurde jeden Sonntag in die Kirche. Wir sind immer zu einem Zisterzienserkloster in unserer Nähe gefahren; die Predigten dort waren sehr interessant und emotional. Der damalige Abt war erst mit Anfang 40 in den Orden eingetreten und hatte Beruf, Frau und Kinder verlassen. Er war damals mit meinem Vater befreundet - beide haben in der Dorfkneipe Bier getrunken. Ich habe auch 2 Priesterweihen dort miterlebt. Einer der damals geweihten Priester ist jetzt dort der Abt ... der andere hatte nach 15 J. sein Amt niederlegen müssen, da er sich verliebt hatte. Mit dem jetzigen Abt hab ich schon auf einem Dorffest Apfelkorn getrunken und vor ihm vor gut 2 Jahren mein Herz ausgeschüttet nach der Geburt von Jarno und dem darauffolgenden Tod meines Vaters. Er ist Abt - aber doch Mensch. Leider gibt es viel zu wenig weltoffene und menschl. Priester, die wahres Interesse an ihren "Schäflein" haben. Der gläubige Mensch mit seinen Stärken und Schwächen sollte bei der Kirche im Vordergrund stehen.

1992 bin ich aus der Kirche ausgetreten - Glauben hat für mich mittlerweile nichts mehr mit Kirche zu tun. Ich mag einfach die heuchlerische Art und Weise nicht, mit der die kath. Kirche die Menschen mehr und mehr in ihr Elend rennen lassen und sich vor modernen Zeiten drücken. Wie sieht's denn aus z.B. auf den Philippinen mit Frauen in meinem Alter ? Die sind mit 39 J. ALT, haben 6 - 10 Kinder, wissen nicht wie sie die ernähren sollen und sind verzweifelt da sie jedes einzelne Kind lieben. Warum das alles ? Weil sie gläubig sind und die Kirche die Verhütung verbietet. Und Verhütung mit Kondomen kann auch noch lebensrettend sein. Wieviele Menschen wäre z.B. in Afrika nicht an Aids erkrankt, würden sie Kondome benutzen (dürfen).

Pädophile gibt's leider überall - das es die auch in der Kirche gibt ... Es war eigentlich klar, aber niemand hat es gewagt sowas auszusprechen bzw. zu denken weil "Priester tun ja sowas nicht". Jetzt ist's raus und jeder ist geschockt. Was glaubt Ihr wieviele homosexuelle Priester/Ordensbrüder es gibt ? Massig !

Die "Altherrenwirtschaft", die streng nach uralten, selbst auferlegten Regeln uns zu vergewaltigen droht, macht doch eigentlich aus einem gläubigen und nachdenklichen Menschen einen verweifelten Menschen. Eigentlich wird die Kirche nicht moderner - was man eigentlich annehmen sollte - sie verfällt von ihren Ansichten her zurück in die "Steinzeit.

und ... trotz allem möchte ich meinen Sohn Anfang nächsten Jahres taufen lassen. Ich erzähle ihm von Weihnachten, Ostern und vom lieben Gott (wie man so schön sagt). Gestern waren wir auf einer Weihnachtsausstellung, da habe ich ihm eine Krippe erklärt.
Was Jarno später daraus macht, kann/darf/muß er entscheiden.

LG - Angie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten