Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von IngeA am 14.07.2015, 11:21 Uhr.

Re: Motivation zum Seepferdchen

Das Problem ist, dass Brustschwimmen mit Kopf über Wasser, obwohl es bei uns als erstes beigebracht wird, für Kinder bis ins Grundschulalter hinein eine denkbar ungünstige Schwimmtechnik ist.
Die Kinder haben einen vergleichsweise großen, schweren Kopf und eine recht schwache Schulter-/Nackenmuskulatur.
Sie können also den Kopf auf Dauer nicht oben halten, also nehmen sie den Kopf in den Nacken. Dadurch sinkt der Körper ab und das Kind "steht" fast senkrecht im Wasser.
Das hat folgenden Effekt:
Das Kind "erfährt" gar nicht, dass es eigentlich vom Wasser getragen wird, das ist ja nur in der Gleitposition so. Es muss sich das Über-Wasser-Bleiben also erarbeiten. Jeder Schwimmzug dient quasi nur dazu um nicht abzusaufen, um nicht unter zu gehen, um Luft zu bekommen. Und die Kinder empfinden das auch so. Und der "Kampf" endet ja nicht. Denn das Kind kommt durch die steile Haltung im Wasser ja kaum vorwärts.

Du kannst also 2 Dinge machen:
Entweder du zeigst deiner Tochter, wie sie durchs Wasser gleitet und zum Luft holen kurz den Kopf hebt (für viele Kinder noch sehr schwierig) oder du gibst ihr eine leichte Schwimmhilfe (z.B. einen Schwimmgürtel mit einem Schaumstoffteil), bis sie die Muskulatur aufgebaut hat und sich beim nächsten Wachstumsschub die Größenverhältnisse sowieso weiter zu Gunsten des Körpers verschieben. Dann hat sich das Problem von ganz allein erledigt.

Und was das Seepferdchen anlangt:
Das ist der Freibrief zum ersaufen. Ein Kind mit Seepferdchen ist immer noch Schwimmanfänger und kein sicherer Schwimmer. Die Seepferdchen-Kenntnisse reichen um nicht abzusaufen wenn man vom Steg/ vom Beckenrand reinfällt, für mehr auch nicht. Unabhängig davon ist deine Tochter sowieso noch in dem Alter wo du sie nicht unbeaufsichtigt Schwimmen lassen kannst.
Das Seepferdchen macht die Kinder zwar verständlicherweise stolz, aber ansonsten ist es so überflüssig wie ein Kropf.

LG Inge

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Null Motivation....

Ich habe das Gefühl das meine Tochter so gar keine Lust auf die Schule hat. Wenn sie gefragt wird wie die Schule ist heißt es meist: doof, nicht schön etc. Wie kann ich sie bisschen mehr Spass dran finden lassen? Wir machen ...

Wunderkind1980   14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Motivation
 

Motivation bei den Hausaufgaben

Hallo zusammen, unser Töchterchen ist in der 1. Klasse und während des Unterrichts läuft nach ihrer und Aussage der Klassenlehrerin meistens alles wunderbar, sie geht sehr gerne in die Schule und liebt Iihre Lehrerin. Wenn es jedoch zum Üben kommt oder zum Wiederholen, ...

JoMa   15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Motivation
 

Seepferdchen - wie lange haben eure Kinder gebraucht? usw.

zum Thema Seepferdchen würde mich mal einiges interessieren: 1. Wie alt waren eure Kinder, als sie angefangen haben? 2. Wie lange haben sie gebraucht? 3. War es ein Kurs? Wie viele Stunden und wie viele Stunden pro Woche? 4. Wie groß war der Kurs? Wie viele ...

Jayjay   24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Seepferdchen
 

Schultüte - wo wird sie ausgepackt?? / Endlich Seepferdchen

Hallo, mal eine Frage, unser Kind hat nächste Woche ihren ersten Schultag, sie soll dann nur mit Ranzen und Schultüte gebracht werden, meine Frage ist nun, ich hoffe mal, sie packen die Schultüte in der Schule nichts aus, oder?? Wenn ja, wäre ja völlig blöd, bei ca 30 ...

ziegelstein   06.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Seepferdchen
 

Geniale Motivation zum Diktate-Schreiben!

Hi! Vorhin habe ich meinem Sohn ein paar Zeilen diktiert. Mit den Wörtern, die sie zur Zeit so haben. Ich habe es korrigiert und - lehrermäßig - einen Smiley druntergesetzt. Dann kam mir die Idee: Mensch, machen wir eine Geschichte draus! Mein Sohn ist hellauf begeistert, und ...

supermampfi   06.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Motivation
 

Motivation

Wie motiviert ihr eure Kinder, wenn sie keine Lust fürs Üben haben oder die letzte Mathekontrolle daneben ging, weil er keine Lust hatte bzw. die Zeit damit vertan hat in der Klasse rumzuschauen. Mein Sohn hat so einen kleinen Tiefpunkt. Im Köpfchen ist es ja da aber null Bock ...

Patti1977   14.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Motivation
 

das problem mit der motivation und den kleinen lügen

unsere tochter ist eine sehr raffinierte, kleine, zicke. seit neuestem erfindet sie geschichten, die mir erklären sollen, dass sie keine hausaufgaben machen muss. alle anderen ja, sie nicht. dann kommen so sachen wie: die anderen müssen hausaufgaben machen, ich brauchte sie ...

Drachenlady   09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Motivation
 

Seepferdchen-Frust

Och man, bin irgendwie enttäuscht. Mein Sohnemann sollte gestern das Seepferdchen Schwimmabzeichen machen nach einem 10 stündigen Kurs. Er kann die Schwimmbewegungen ganz gut, aber irgendwie traut er sich diese Strecke wohl nicht zu. Er hat jedenfalls geblockt und aufgegeben. " ...

jippieh   15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Seepferdchen
 

Motivation zur Freude ....

Hallo, ich habe heute mal ein anderes Problemchen, denn mit der Schule läuft bei meiner Tochter eigentlich alles recht gut. Mein Problem ist, dass meine Tochter zu 90 oder sagen wir lieber 80 Prozent des Tages mit einem missmutigen Gesicht rumläuft und rummault. Ihr ...

Pemmaus   05.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Motivation
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia