Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 05.12.2011, 19:05 Uhr.

Dein Kind kann sich gut konzentrieren, nur die Lehrerin lässt es nicht.

Ist es nicht beschämend, wie so überhaupt nicht wir Berufspädagogen KONZENTRATION verstanden haben? Für Kon_ZENTRation muss der Mensch doch IN SEIN ZENTRUM.
Ist Dir noch nicht aufgefallen, dass meine Kollegin Dein Kind gar nicht IN SEIN ZENTRUM lassen will. Permanent lenkt sie es von SEINEM ZENTRUM ab und will es dahin haben, wo es ihr passt. Und dann jammert sie, dass Dein Kind nich konzentriert sei???? Ja, hat sie denn - haben wir denn alle Bouletten auf den Augen?
Dass die intelligenten Talente in Deinem Kind (und anderen) keinen Bock haben´, ständig so gar nicht verstanden und verkehrt behandelt zu werden, würde ich als Ich-kann-Schule-Lehrer als gutes´Zeichen sehen. Das Empfinden und die Wahrnehmung funktionieren also noch.
Dein Sohn hat Recht und hat es noch kulant formuliert: Diese "Schule" ist langweilig. Mindestens.
Heut hab ich dem Vater einer 1.Klässlerin gezeigt, dass Kinder im Problemfall in der Schule gar nicht Rechnen lernen: sie lernen RechnenMÜSSEN. Immerzu MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS......
Für viele ist das zum Kotzen. Das Gedächtnis kann nicht auswählen und MUSS das alle speichern. Überall, wenn Du in Dich gehst, ist MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS MUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSSMUSS.....
Wer möchte freiwillig mit so Gelerntem noch jemals was zu tun haben???
Dein Sohn will GOTTSEIDANK nicht die üblichen Schablonen übernehmen. Die Me´nscheit wäre rettungslos dem Untergang geweiht, wenn das alle machten, wie die Schule es will. Dein Sohn denkt noch selber. Mit dem eigenen Verstand, nicht mit dem angelernten. Als Ich-kann-Schule-Lehrer würde ich begeistert ALLE seine Talente anerkennen. Dann wäre die Beziehung zu den Talenten bald so gut, dass wir sogar Schule spielen könnten, wie Du das berichtest, und noch unseren Spaß dabei haben.
Wenn Ihr seinen Talenten (ganz gezielt) ganz gezielt das gebt, was sie brauchen, um SICH zu verwirklichen, gehen die ab wie eine Rakete. Ihr verlangt dauernd Selbstaufgabe, Unterordnen, Einfügen, Unterwerfen. Es fühlt sich fast an wie im Mittelalter im Krieg. Das ist nicht der ideale Umgang mit FEINEN Geistes- und Seelenkräften.
Die 1.Klasse wiederholen? Wenn schon, dann aber der Lehrer! Mit dem Anreiz bist Du auf der realen Seite des Lebens. Warum tun wir Lehrer uns nur so hart, von den Müttern zu lernen???
Wir brauchen doch nur mal die Erfolgsbilanz ziehen, dann wäre doch nicht zu übersehen, wieviel wir von den Müttern lernen können. Die meisten Mütter glauben - im Gegensatz zu den meisten Lehrern - an ihr Kind. Damit allein schon haben sie SOGwirkung. Wo würdest Du Dich denn als Talent zeigen wollen: bei jemand, der an Dich glaubt, oder bei jemand, der nicht an Dich glaubt? Ich kann hier aus Platzgründen nicht die ganzen IKS-Möglichkeiten aufzählen; die sind andernorts zuz lesen. An diesem einen Beispiel siehst Du schon, wie grundsätzlich die Weichen durch Sog oder Druck gestellt werden. Die zuständigen Kräfte - und nicht wir - lösen das Problem. Es sei denn, dass wir sie durch das Leben nicht verstehende Pädagogik daran hindern.
Du darfst ruhig auch mal einen Fehler machen. Das Leben verteilt seine Belohungen nicht nach ´Punkten sondern nach Achtsamkeit. Der Fehler zeigt Dir ggf. was fehlt - mit besten Empfehlungen vom Leben. Wenn ich Du wäre, ich würde auf meine Talente setzen. Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Kind kann schon Lesen + Schreiben, Lehrerin ignoriert das

Hallo, ich habe da mal eine Frage. Mein Kind kam dieses Jahr in die 1.Klasse in Deutschland. Wir waren vorher im Ausland und dort lernen die Kinder mit 5 Lesen und Schreiben (Schreibschrift mit Kleinbuchstaben). Wir schulten bewusst in die 1.Klasse ein, weil das Rechnen noch ...

2Süße   06.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Lehrerin, Kind
 

lehrerin hält sich nicht an absprachen

ich bin total genervt... ich hab letztens in der elternsprechstunde besprochen das mein sohn nichtm ehr als begleitung bereitsteht wen eine mitschülerin zu einer psychologin geht den nun wird mein kind auch ausgequetscht wie zb fragen wie habt ihr auch eine familienhilfe? oder ...

tanja150784   25.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

erfahrungswerte bitte, gerne auch von lehrerInnen (smart board) Umfrage

ich würde mich freuen, wenn ich ein paar erfahrungswerte von euch hören könnte. in der schule unserer tochter werden so langsam alle klassen auf smart boards umgestellt. die klasse unserer tochter (1) bekam am montag eins. ich finde das super klasse und sehe nur vorteile. ...

biggi71   04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Noch immer keine neue lehrerin in sicht :-(

hallo, jetzt hat mein sohn noch eine woche schule und dann sind Herbstferien!! und noch immer ist keine neue lehrerin in sicht, das ist ganz schön depremierend, eigentlich wäre danach ein elterngespräch angesagt gewesen, aber zu wem soll man da gehen??? eine der ...

Astrid73   23.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Frage an eine Lehrerin zu Erstlese-Methoden

Hallo, ich blicke nicht durch, welche und wie viele Methoden in den Grundschulen hierzulande eigentlich momentan parallel angewendet werden, um Kindern das Lesen und Schreiben beizubringen. Mein Sohn lernt zum Beispiel mit der Anlauttabelle (Lesen durch Schreiben). Stimmt es, ...

Astrid   10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Erste "Keilereien" und Lehrerin sagt: "regelt es unter Euch selbst".

Ein wenig verwundert musste ich heute von meiner Tochter erfahren, das eine Mitschülerin sie in der Sportkabine mehrmals zu Boden gedrückt hatte und sie als "ihr Ball" bezeichnete. Mein Mädel hatte sich wohl auch etwas weh getan und ist dann später zur Klassenlehrerin gegangen, ...

Steffi528   27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Wie kontaktiert ihr Eure Lehrerin ?

Huhu, ist zwar mein drittes Grundschulkind, aber irgendwie läufts grad nach 3 Tagen schon nicht rund und ich müsste mal dringend was mit der Lehrerin besprechen ... Bis jetzt haben wir keine email oder Sprechzeit genannt bekommen, keinen persönlichen Kontakt, ausser beim ...

cosma   20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Posting v. 4.5. Heute Gespräch m. Lehrerin

Erstmal ein wunderschönen sonnigen Guten Morgen an alle.... Vor einigen Tagen hatte ich über die Probleme meines Sohnes mit einem Klassenkamerareden gepostet. Es kam ja zu einem spontanen Gespräch mit 2 Müttern, wo ich mir vorkam, als werde ich vor Gericht gestellt. Naja, ...

Notre   11.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

das leidige Thema - Abschiedsgeschenk Lehrerin

wir ziehen um und mein Sohn hat morgen seinen letzten Schultag. Da ich ihn persönlich von der Schule abhole (mag ihn mit seiner Trauer nicht alleine lassen), treffe ich natürlich noch auf die Klassenlehrerin. Und ich würde ihr gern eine Kleinigkeit schenken - nur WAS? ...

Suka73   03.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Unsere Lehrerin wurde von Eltern bedroht.

Oh man, daß tut mir total leid. Wir haben ganz schlimme Eltern, die kennen sich auch alle schon aus dem Kiga und sich gegen die Lehrerin verschworen. Zwischenzeitlich dacht ich, es hätte sich gelegt, aber jetzt ist was ganz schlimmes passiert. Bei uns gibt es ein Mädchen in ...

estelle03   14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia