Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kalogo am 19.09.2006, 14:31 Uhr.

Re: Benotung-BITTE viele Kommentare

Hallo Dani,

mal anders angefangen :
Was zeichnet eigentlich eine reformpädagogische Schule aus ? Ist das ein feststehender Begriff ? Mir sagt es gerade wenig.
Gab es das bisherige Konzept der Schule auch in schriftlicher Form (vermutlich) und äußert es sich zu Noten bzw. Beurteilungen ? Dann sollte auch das neue Konzept sich dazu äußern und vor allen Dingen, warum es nun Beurteilungen bzw. Einschätzungen des Kenntnisstandes in den Fächern geben wird. Überzeugen Dich die Argumente nicht; welche sind es überhaupt ? Und was genau stört Dich an dieser Form der Feststellung und Kontrolle des Wissenstandes ?

Du schreibst so gar keine Gegenargumente ...

Im Prinzip ist es doch gut, wenn Eltern und Schüler wissen, wo und wie sie im Stoff stehen und darüber so exakt "Buch geführt" wird. Dann kann man frühzeitig Schwächen erkennen und sicher erfolgreicher durch entsprechende Förderung ausgleichen, als wenn erst in der 4. Klasse die große - negative - Überraschung. Für Stärken gilt das sinngemäß natürlich auch, wenngleich dort Versäumnisse i.d.R. nicht ganz so dramatisch sind.

Wenn es Dir um ein (zu) frühes Vergleichen der Schüler geht oder auch Konkurrenzdruck unter den Schülern : Den kann es immer geben; auch ohne schriftliche Tests und ihre Beurteilung sind die Schüler nicht so unwissend, was ihren Leistungsstand angeht.
Du hörst es schon heraus : Ich halt das neue System an Eurer Schule für eine gute Idee und würde es als Chance verstehen, schon von Anfang an den Überblick zu behalten. Die echten Leistungskontrollen und das "Aussieben" kommen sowieso irgendwann.
Wenn es Dir um das Schul- und Bildungssystem überhaupt geht : Klar, dazu könnte man noch viele Ideen haben, die aber allesamt derzeit schlicht Utopie bleiben müßten.

Gruß Julia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia