*
Teenies

Teenies

 

Geschrieben von kleineTasse am 21.09.2017, 23:36 Uhr

Bitte um Vorschläge...

Kind (14) und die gesamte 8. Klasse, muss am Schuljahresende auf der Bühne, vor allen Eltern und Schülern, etwas Selbsterschaffenes präsentieren. Er muss es erklären und ein paar Hintergrundinformationen liefern. Hierfür hat er nun knapp 1 Jahr Zeit. Kind möchte es schnell hinter sich bringen und auf kurzem Weg ein Aquarium zusammenkleben, in dem ein echter Fisch schwimmt. Ich kann damit nicht viel anfangen, weil ich denke, dass es zu einfach ist, er hat schließlich fast 1 Jahr Zeit und sollte sich etwas mehr Mühe geben. Sein Freund macht einen "Wackelstuhl". (man, hab ich gelacht...er meint einen Schaukelstuhl) Was ich meine ist, wenn man so lange Zeit hat, dann sollte es doch nichts sein, was man in 2 Stunden fertig hat, oder wie seht ihr das? Was könnte man noch erschaffen? Habt ihr Ideen? Er ist handwerklich doch sehr begabt, da mach ich mir keine Sorgen, nur hat er wenig Lust und will es schnell hinter sich bringen, um wieder Zeit, für andere Dinge zu haben. Ich bin selber etwas planlos, deshalb frage ich hier und danke schon Mal vorab.

 
12 Antworten:

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von stjerne am 22.09.2017, 8:19 Uhr

Gibt es gar keine Auflagen?

Nee...

Antwort von kleineTasse am 22.09.2017, 8:56 Uhr

nur das jeder ca. 10 Minuten zum erklären hat. Auflagen wären ganz gut, damit kann man das eingrenzen, aber so ist das sehr weitläufig. Ich glaube ich frage beim Elternabend am 10.10. noch einmal nach.

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von 2auseinemholz am 22.09.2017, 9:02 Uhr

Hallo!

Nun ja da gäbe es unendlich viele Möglichkeiten:
1. einen Rap / Buch/Gedicht kreieren und vortragen
2. eine App für irgendwas programmieren
3. eine Jonglage / Zauberkunststück vorführen ...
4. eine Patchwork-Decke herstellen und zu jedem "Fetzen" einen Schwank erzählen
5. einen Kurz-Film drehen ....
5. einen Kuchen backen


Ich verstehe nicht ganz was das so sein soll.


LG, 2.

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von kanja am 22.09.2017, 9:28 Uhr

Ideen habe ich jetzt spontan nicht, aber der Fisch täte mir so leid! Bitte nicht!

Das Projekt ist vermutlich dazu gedacht, dass die SCHÜLER sich etwas ausdenken. Das sollte dein Sohn dann auch tun, nicht du und nicht wir.
Wenn es dann was schnell Zusammengeschustertes ist - ist ja seins.

Wenn er handwerklich begabt ist, geht da aber doch bestimmt was.

Ich würde mit ihm zusammen noch mal überlegen. Irgendwelche Interessen hat er doch sicher, wozu er etwas machen kann.

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von pauline-maus am 22.09.2017, 9:32 Uhr

meine tochter hatte mit vier schulfreunden ein lehrersurvival kit gebastelt ( zum abschied einer lehrerin)
aus holz eine kiste zusammen gehämmert, schön verziehrt und lustig gefüllt.
mit :
selbsbeschrifteter tasse" zwei gute gründe lehrer zu werden: juli und august"

selbstgemachte pralienen"seelentröster"

selbstgehäkelter schal" wenn die stimme mal versagt"

selbst bemaltes T-shirt mt aufschrift" "warum tiere quälen, es gibt auch
schüler"

da war noch mehr drin, fällt mir nur nicht mehr ein. aber alles war selber gemacht , das war die prämisse dabei

Ich würde nachfragen ....

Antwort von Caot am 22.09.2017, 9:50 Uhr

... beim nächsten Elternabend. Wie genau ist das gedacht.

Tiere würde ich nicht benutzen. Das ist Tierquälerei.

Musikalisch? Dann würde ich eine "Band" gründen. Kann aus Küchenutensilien bestehen. Vielleicht findet sich ja das eine oder andere Kind. Den Saugstampfer-Rap würde ich aufführen. Ist ne tolle Sache, witzig und kreativ.

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von reblaus am 22.09.2017, 10:10 Uhr

Einen wissenschaftlichen Versuch vorführen, ZB über Ketchup laufen und erklären warum das geht.

Tanz aufführen,

Bild mit Porträts der Mittschüler auf eine oder zwei 70x50 Leinwand malen. Das kann er ja nach und nach machen nach Fotos.

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von Trini am 22.09.2017, 10:31 Uhr

Hochbeet bauen im Winter
Erdbeeren pflanzen im Frühjahr
Daraus eine Torte backen

Und das Ganze fotografisch dokumentieren.

Trini

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von kevome* am 22.09.2017, 14:02 Uhr

Meine Tochter schreibt einen Roman als 8 Klassarbeit. Mein Sohn hat eine Feuerschale geschmiedet.

Themen der Mitschüler waren noch:
- Dirndl selbst entworfen und genäht
- Tisch geschreinert
- Altes Fahrrad vom Sperrmüll komplett restauriert
- Kochbuch geschrieben
- Kosmetik hergestellt und Flyer dazu entworfen,
- PopArt Bild auf 3X5 m gemalt
- Grill im heimischen Garten gemauert
- Pizzaofen, der mit Solarenergie betrieben wird
- Fotobuch über die Schule - von der Gründung bis heute - gestaltet
- alten Schreibtisch restauriert
- Musikvideo über die Schulband

Mehr fällt mir gerade nicht ein

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von Zwurzenmami am 22.09.2017, 15:19 Uhr

Kind 1 - Referat über den Rattenfänger von Hameln
Kind 2 mit einem Kumpel - ferngesteuertes Auto gebaut
Kind 3 Kleid entworfen und genäht

viele haben ein Spiel programmiert
dann hat jemand eine Stadt - wie Miniaturland - nachgebaut
Kickertisch gebaut
Referat mit Diashow über Barrierefreiheit in Hannover (Schwester sitzt im Rollstuhl)

Re: Bitte um Vorschläge...

Antwort von muddelkuddel am 22.09.2017, 18:38 Uhr

er kann das mit dem Aquarium doch mal probieren.

ich kann mir vorstellen, dass das besorgen, zuschneiden, kleben, einrichten, einlaufen, haltungsinformation über den/die fische nicht in 2 stunden erledigt ist.

er wird merken, dass es ultraschwierig ist, das AQ dicht zu kriegen, die materialien zu besorgen, werkzeuge zu finden zum arbeiten....

lass ihn einfach mal machen :-)

LG

Welche Schulform?

Antwort von Carmar am 23.09.2017, 21:01 Uhr

Ich habe noch nie von solchen Eltern-Lehrern-Vorträgen gehört. Auf welcher Schulform wird das verlangt?

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.