Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bubblegun, 4. SSW am 07.03.2022, 18:35 Uhr

Schwanger trotz Minipille

Hallo ihr Lieben ,

Ich bin noch zu früh dran mit dem testen doch ich benutze solgest (Minipille).

Es gibt mehrere Schwangerschaftdanzeigen (mein Freund ist überzeugt dass ich wieder schwanger bin, ich jetzt langsam auch) nur wie ich schon erwähnte ich bin noch zu früh dran mit testen.

Ich habe gestern die Pille eingenommen, ich habe dann solche Bauchschmerzen bekommen auf Nacht, dass ich jetzt Angst habe es weiter einzunehmen.

Ich habe auch wiederum Angst es sein zulassen (ich habe ja keine Pause in die Pille Einnahme). Was passiert wenn ich doch schwanger bin & ich setze einfach so diese Pille ab?

Es steht zwar da (Beipackzettel & Internet)bei Schwangerschaft nicht einnehmen nur ich weiß nicht mal 100% ob ich schwanger bin.

Habt ihr da Erfahrungen für mich?

Liebe Grüße

Rosi

 
6 Antworten:

Re: Schwanger trotz Minipille

Antwort von Vanessa-95, 9. SSW am 07.03.2022, 20:35 Uhr

hmmm schwierig zu sagen … wie viel Tage nach ES bist du denn ca ? Ab ca ES+8 kann der FA einen Bluttest machen und wenn der Positiv wäre kannst du die Pille ja sofort absetzen … das Ergebnis dauert meistens nur einen Tag ca.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz Minipille

Antwort von Beccaaa am 07.03.2022, 20:36 Uhr

Schwangerschaftsanzeichen treten dann auf, wenn Hcg gebildet wird. Wird Hcg gebildet, lässt sich das auch ertesten.
Wenn du noch so früh dran bist und die Pille genommen hast würde ich erstmal nicht davon ausgehen, dass du schwanger bist und die Pille weiternehmen. Du solltest die Schwangerschaft ja wie gesagt dann zeitnah ertesten können und könntest dann immernoch direkt absetzen. Letztendlich wäre aber wohl die Einschätzung seitens Frauenarzt/ärztin besser. Zu den Bauchschmerzen durch die Pille hab ich auch keine Idee..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz Minipille

Antwort von Lana1987 am 07.03.2022, 22:18 Uhr

Woher willst Du denn wissen, dass es zu früh ist? Auch bei Minipille hat man doch theoretisch keinen Einsprung, oder? Also kann ja irgendwann doch ein Eisprung gewesen sein und man kann nicht von einem normalen Zyklus ausgehen und sagen man ist jetzt so und so viel Tage nach ES. Da Schwangerschaftssymptome sehr unspezifisch sind, können viele Dinge die Ursache sein. Ich würde zum Arzt gehen, die Pille nicht weiter nehmen, bis eine Schwangerschaft sicher ausgeschlossen ist und dann neu mit der Pille beginnen. Dann muss man eben so lange Kondome nutzen oder enthaltsam leben.

Allerdings muss ich sagen, dass ich nach dem ersten Kind auch eine Minipille hatte und auch schnell viele Nebenwirkungen und da hätte man auch denken können, dass es Schwangerschaftssymptome sind. Habe sie nach wenigen Wochen wieder abgesetzt, da es mit zunehmend schlechter ging (auch psychisch).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz Minipille

Antwort von Alicia_Herzglück, 34. SSW am 07.03.2022, 23:46 Uhr

Hey! Vllt kannst du ja diesen 6 Tage im Voraus Test von Clearblue machen?? Ich glaub das ist einer der frühesten Tests und am besten nimmst Du den mit Worten, dann musst net rumrätseln ob man einen schwachen zweiten Strich sieht oder nicht?! :-)) aber wenns echt noch so früh ist um etwas testen zu können, kann ich mir iwie net vorstellen dass die Anzeichen, die Du hast wirklich von einer SS kommen. Meistens beginnt das ab der 5. SSW oder später. So wars bei mir. Übelkeit kam immer ab der 7. SSW zB. Oder schnaufen beim Treppenlaufen, etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz Minipille

Antwort von bubblegun am 08.03.2022, 9:33 Uhr

Moin!
Diese minipille verdickt nur den Zervix laut FA findet immer noch der Eisprung statt.

Ich checke es auch nicht da der FA
sagte sofort Schutz , MFA erst nach 10 Tage

Bezüglich ES ich habe ein sehr wechselhafter Zyklus. Es kam auch schon vor dass ich mein ES in meine Periode kam, während Periode ,ES & dann noch GV.. joa da war ich schwanger.

Das hat mein alter FA auch noch nicht so oft gesehen ..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger trotz Minipille

Antwort von bubblegun am 08.03.2022, 9:37 Uhr

danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Schwanger trotz Minipille? kann das sein?

Hallo. Ich habe ca im Februar mit der Jubrele angefangen. Hatte anfangs mal drei Wochen Schmierblutungen und dann ab Juni/ Juli sie oft vergessen zu nehmen. Dann hatte ich wieder ca zwei Wochen Blutungen. Dann hatte ich Antibiotika, Durchfall und Erbrechen und auch dann öfters ...

von Osyris 17.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Minipille Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.