Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sabine4215, 22. SSW am 23.06.2021, 12:09 Uhr

Feinultraschall SSW 22 Pyelektsie

Liebe Mamis,

gestern war ich in der 22 SSW zum Feinultraschall, es war alles in Ordnung, Nur eine Pyelektsie beidseits(erweiterte Nierenbecken) waren zu sehen. Wobei mit gesagt wurde oberer Normbereich, aber es soll in 4 Wochen Kondoliert werden. Die Pyelektsie ist wohl weniger als 4mm.
Hat jemand hier Erfahrung mit diesem Befund? Es ist ein Mädchen. Der Arzt war leider nicht bereit Auskunft zu geben. Ich fragte aus was der Befund hindeuten kann oder was die Ursache sein kann? Eine Antwort wurde mit sozusagen verweigert mit den Worten, das erzähle ich Ihnen jetzt nicht alles dann machen Sie sich nur Gedanken.
Sehr witzig, als wenn ich das jetzt nicht machen würde.
Der Ultraschall dauerte auch nur 20 Minuten und der Brief war in ca. 3 Minuten geschrieben, ist das normal? Der Arzt ist eigentlich sehr erfahren und kompetent.
Aber mit der Art und Weise bin ich überhaupt nicht zufrieden, ich hätte mir mehr Informationen gewünscht. Es war alles sehr schnell, nach dem Ultraschall wurde ich direkt ins Wartezimmer geschickt um auf den Brief zu warten. Meine Frauenärztin setzt sich mit mir immer nochmal an den Tisch.
Ich überlege den Arzt zu wechseln, das würde aber bedeuten das die Feindiagnostik nochmal komplett neu gemacht werden würde in 2 Wochen.
Vielleicht hat hier ja jemand ähnliche Probleme gehabt.

Liebe Grüße

 
2 Antworten:

Re: Feinultraschall SSW 22 Pyelektsie

Antwort von miss_spicy, 29. SSW am 23.06.2021, 12:49 Uhr

Ich hatte den Befund zwar nicht aber würde wenn es derArzt erstmal nicht für bedenklich hält auch ruhig bleiben. Im September Forum gab es ein Mädel mit ähnlichem Befund, bei der nächsten Kontrolle war dann alles in bester Ordnung.

Ich würde auch keine Zweitmeinung einholen oder wechseln, man gerät schneller wegen so einer Kleinigkeit in einen Diagnosestrudel als man schauen kann, also lieber abwarten und ruhig bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Feinultraschall SSW 22 Pyelektsie

Antwort von WonderWoman am 23.06.2021, 14:10 Uhr

ich hoffe nicht, dass in 4 wochen kondoliert wird ;-)

vielleicht bin ich merkwürdig aber wenn mir ein arzt sagt ich soll mir keine gedanken machen dann mache ich mir keine. zumal das ergebnis bei dir im oberen normbereich ist und nicht außerhalb der norm.

mit den nieren der babys hatten wir bisher nichts, aber der kleine hatte einen herzfehler. im fein-us war der zu sehen und da hiess es dass der sich bis zur geburt verwächst, aber das tat er nicht. also musste er nach der geburt weiter kontrolliert werden. es sieht gut aus, der nächste us ist in 6 monaten wenn er 3 jahre alt ist. die gyn, der pädiater im kh, unser kiarzt und der kinderkardiologe haben alle gesagt ich brauche mir keine sorgen zu machen, also habe ich es gelassen.

übrigens ist es m.w. üblich, dass der degum-arzt die befunde nicht ausführlich bespricht. die werden ja an die gyn geschickt und bei bedarf dort besprochen. bei mir war das zumindest jetzt zum 3. mal so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Bluttest und Feinultraschall in SSW 14+4 ?

Hallo in die Runde, aufgrund meines Alters hat mir meine FA vom Ersttrimester Screening eher abgeraten und den Pränatalen Bluttest mit Feinultraschall empfohlen. Den Termin habe ich jetzt 14+4 - das kommt mir sehr spät vor.... obwohl mir die Sprechstundenhilfe sagte, das ...

von Ninou, 10. SSW 24.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Harmony-Test ohne Feinultraschall

Ihr Lieben, ich bin zurzeit in der 11. SSW und habe mich sehr viel mit dem Thema Nackenfaltenmessung und Harmony-Test beschäftigt. Hatte gestern meinen ersten Ultraschall, da war alles gut. Ich habe meine Gyn auf den Harmony-Test angesprochen und sie meinte, dass sie nichts ...

von Cajetana, 11. SSW 15.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Feinultraschall nur gezielt für Erkrankungen, die behandelt werden können?

Hallo an alle :-) wer von euch hat eine sonographische Feindiagnostik machen lassen und diese auf die Auffälligkeiten beschränkt, die behandelt werden können? Ich bin mir zur Zeit unsicher, ob ich die Feindiagnostik machen lassen soll. Zum einen dauert dieser Ultraschall ja ...

von spring36 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

"Organ-Feinultraschall" nun Kassenleistung

Hallo zusammen, mit Anbruch des laufenden Quartals hat sich ein bisschen was in Sachen gründlicherer 2. Ultraschall-Untersuchung getan. Eine offenbar etwas eingeschränktere Version wird nicht vom Spezialisten sondern vom "normalen" Gyn angeboten - und die Kasse zahlt ...

von m0nika 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Feinultraschall

Hi, klärt mich doch mal bitte auf, bei meinen Kindern war das so, dass der Feinultraschall so in der 20ten ssw gemacht wird und man dort die ganzen organe genau schallt und dort evtl. fehl/missbildungen sehen kann. inkl. doppler. jetzt lese ich bei einigen von euch aber jetzt ...

von 3erlei, 12. SSW 02.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Adipositas - erschwerte Bedingungen beim Feinultraschall *grummel*

Hallo, nachdem bei mir - aufgrund meines Alters - ein Erst-Trimester-Screening durchgeführt wurde und dabei bei den Blutwerten sich ein erhöhtes Risiko für Trisomie 21 ergab, wollte mein Arzt ja eigentlich eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen - wir waren allerdings ...

von Leena, 23. SSW 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Frage zu Feinultraschall

Hallo! Trotz meines "hohen" Alters von 39 (noch ) habe ich mich gegen sämtliche Untersuchungen auf Gendefekte entschieden. Das Einzige,was ich sinnvoll finde,ist dieser Feinultraschall,da ich auf eventuelle organische Schäden vorbereitet sein möchte... Jetzt bin ich ...

von Erdbeerchen, 16. SSW 06.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Feinultraschall

Hallo zusammen, beim ersten Kind hatte ich keinen expliziten "Feinultraschall", sondern nur die allgemeinen Untersuchungen mit kleinem Ultraschallmonitor. Jetzt hätte ich das gern, weil bei mir mittlerweile eine vermutlich genetisch bedingte Herzerkrankung/- anomalie bekannt ...

von Dezemberbaby, 17. SSW 26.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?

Frage zu Feinultraschall

Hallo! Trotz meines "hohen" Alters von 39 (noch ) habe ich mich gegen sämtliche Untersuchungen auf Gendefekte entschieden. Das Einzige,was ich sinnvoll finde,ist dieser Feinultraschall,da ich auf eventuelle organische Schäden vorbereitet sein ...

von Erdbeerchen, 16. SSW 06.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.