Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Tomoe86, 16. SSW  am 22.06.2021, 21:06 Uhr

Rectovaginale Endometriose - Entbindung?

Bis zur Entbindung ist es zwar n ganz schönes Stück, aber ich bin echt verunsichert.

Habe in einer Endometriose-Studie gelesen, dass sich bei dieser Form das Gewebe bei der Geburt nicht mitdehnt, was ja logisch ist und es dadurch zu Komplikationen kommt (Darmriss, Notkaiserschnitt ect.). Deshalb wird hier zum Kaiserschnitt geraten.

Hat hier noch jemand eine Endo zwischen hinterer Fornix und Darmwand und hatte eine normale Geburt. Will kein Risiko eingehen, aber man findet wirklich so wenig über das Thema.

Klar besprech ich das nochmals mit dem Fa oder der Hebamme, aber wenn man da auch kein Experte ist, kann mans nur so annehmen. Hatte gerne ein paar Erfahrungsberichte.

Ich würde mir schon gerne eine normale Geburt wünschen.

 
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.