Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Babek1980 am 27.08.2019, 12:48 Uhr

Elternzeit vs Elterngeld

Kurze Frage
Elterngeld ist nicht gleich Elternzeit richtig ?
Wenn wir nur 12 Monate Elterngeld nehmen aber 24 bzw 36 Monate Elternzeit kann ich doch nach Ablauf des 12 monatlichen Elterngeldsbezuges auch mehr als 450 Euro in Teilzeit ( nicht mehr als 30 std pro Woche ) dazu verdienen richtig ?
Wir wollten nämlich erst 24 Monate 1/2 Elterngeld beantragen
würden aber wenn das mit der Teilzeit über 450 eur geht nur 12 Monate Elterngeld beantragen und dann in der restlichen Elternzeit (2. und 3. Jahr) stundenweise im alten Betrieb je nach Verfügbarkeit als Aushilfe arbeiten denn meine eigentliche Stelle muss nach der Elternzeit ja zu gleichen Bedingungen wieder bereit gestellt werden und wird durch die Teilzeitbeschäftigung ja nicht angegriffen
Somit wäre ich dann flexibel und dazu noch 3 Jahre Kündigungs geschützt
Lg

 
9 Antworten:

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Maroulein am 27.08.2019, 13:16 Uhr

Ich hab das so gemacht, allerdings ist meine Tochter von Ende Mai und die Kita startete erst Mitte August,also.musste ich trotzdem kündigen um die Monate zu überbrücken und fange jetzt im September wieder regulär an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Babek1980 am 27.08.2019, 13:25 Uhr

wieso kündigen ???? Dann doch lieber unbezahlt, weil Kündigung ja immer das schlechteste Szenario ist oder ? Das heißt du hast 12 Monate Elterngeld bekommen und warst komplett zu Hause und bist dann bis zum 36 Lebensmonat in teilzeit über 450 EUR wieder arbeiten gegangen habe ich das richtig verstanden ? Es ist alles so kompliziert sorry dass ich so doof nachhake

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von @ni am 27.08.2019, 13:25 Uhr

Genau, man kann unabhängig voneinander Elternzeit und Elterngeld beantragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Maroulein am 27.08.2019, 20:09 Uhr

Ja ich bin nach 12 Monaten Teilzeit arbeiten gegangen,mein Arbeitgeber hat mich aber nicht freigestellt für die 3 Monate, entweder hätte ich sofort am Geburtstag wieder gestartet,oder kündigen,ich bin aber beim gleichen AG geblieben und Stocke ab September wieder auf,das machen die bei uns gern mit den Müttern in der Hoffnung beim Wiedereinstieg schlechtere Bedingungen aushandeln zu können (ich arbeite in der Pflege,hatte eine Stelle ab 8 Uhr morgens,hab wenige Spätdienste gemacht und keine Rufbereitschaft,da mein Mann nachts arbeitet kann ich dann ja unmöglich raus wenn ein Patient Hilfe braucht-sie haben das aber eigentlich nicht so gern,eine Kollegin die mit mir schwanger war hat nur viel schlechtere Bedingungen angeboten bekommen und ist dann gegangen),ich hatte Glück,im Moment fehlt soviel Personal dass ich zu meinen Bedingungen wieder einsteigen,sogar noch besser

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Felica am 27.08.2019, 21:24 Uhr

Deswegen immer mindestens 2 Jahre EZ nehmen, dann kann man ohne Zustimmung des AG das 3te bei Bedarf dran hängen. Und sollte man nach einem Jahr wieder in TZ einsteigen wollen, kann man das entweder bei dem eigentlichen AG oder eben auch woanders. Ohne gleich beim haupt-Ag kündigen zu müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Babek1980 am 28.08.2019, 9:24 Uhr

das ist alles so undurchsichtig und ich habe echt Angst dass ich gelinked werde, überlege mir sogar ein Beratungsgrespräch beim anwalt zu machen für 250 EUR , denn ich würde 3 Jahre nehmen zur Sicherheit weil dann meine Hauptstelle ja ruht und ich nicht gekündigt werden kann und anbieten nach 12 Monaten je nach Möglichkeiten bis 30 STd in der Woche zu kommen, wenn das ginge und meine Hauptstelle dadruch nicht beeinrtächtigt würde. Das habe ich noch nicht ganz kapiert ob das so klappen könnte :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Felica am 28.08.2019, 17:29 Uhr

Dann nimm 2 oder 3 Jahre. Wie gesagt, bei 2 Jahren kannst du auch ohne Zustimmung das 3te noch dran hängen wenn du möchtest. Du kannst aber nicht bei 3 Jahren auf 2 verkürzen wenn der AG nicht zustimmt.

Davon ab, ich rate dir das hier durchzuwälzen: https://www.bmfsfj.de/blob/94398/b235a06e6fa9ece3d1a6effbc5a510ee/mutterschutzgesetz-data.pdf

Erstes wegen Mutterschutz, zweites dann wegen Elternzeit und Elterngeld.
https://www.bmfsfj.de/blob/93614/ae836eac57176f0e284865bdacb456ec/elterngeld-elterngeldplus-und-elternzeit-data.pdf

Beide Broschüren sollten am besten zu deiner Bibel werden ab Beginn Kinderwunsch. Spätestens aber dann wenn es geklappt hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von 2o11 am 29.08.2019, 6:00 Uhr

Ich bin gerade noch bis 09.09. In elternzeit. Hatte 14 Monate elternzeit und nur 12 Monate elterngeld.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit vs Elterngeld

Antwort von Babek1980 am 29.08.2019, 7:41 Uhr

ganz lieben Dank ich wurstel mich gleich durch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

An die Elternzeit-Experten: EZ vom Papa splitten

Hallo ihr Lieben! Hier ist doch der ein oder andere Elternzeit-Spezi unterwegs..ich habe eine Frage zur EZ vom Vater! Der Vater hat ja auch einen Anspruch auf Elternzeit. Kann er pro Kind nur einmal Elternzeit beim AG einreichen? Aufgrund äusserer Umstände konnte mein ...

von FräuleinMotte 29.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Elternzeitfrage

Mal eine vlt etwas doofe Frage von mir. Mein Mann und ich haben von meinen Eltern quasi einen Monat Elternzeit geschenkt bekommen, bzw. Sie zahlen uns beim nächsten mal den Verdienstausfall den mein Mann hat wenn er einen Monat Elternzeit nimmt (Ich nehme so oder so 2 Jahre) er ...

von Löwenmädchenmama, 19. SSW 13.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Brauche bitte Hilfe Elternzeitfrage für den Papa

Hallo Mädels. Mein Mann ist berufstätig und arbeitet Vollzeit. ET bei uns ist der 1.06 Er möchte 2 Monate direkt nach der Entbindung in Anspruch nehmen. Ich weiß nur dass ich min 7 Wochen bis zum Geburtstermin den formlosen Antrag abgeben muss. Ok den voraussichtlichen ...

von alisa05, 26. SSW 21.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Elternzeit und wieder Schwanger

Hallo, ich habe breits ein Kind was im Juni 2018 1Jahr alt wird. Ich habe Elterzeit für 2 jahre beantragt. Vor der Geburt meines Kindes habe ich Vollzeit als Medizinischefachangestellte beim Frauenarzt gearbeitet. Nun bin ich wieder schwanger in der SSW 5. Vorazssichtlich ...

von Serer, 5. SSW 06.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Urlaub/BV/Elternzeit

Ich habe seit Oktober 17 ein BV. Für Dezember 17 hatte ich noch drei Tage Urlaub vor geplant (bevor ich schwanger wurde). Im Jahr habe ich 30 Tage Urlaub. Mein Mutterschutz beginnt vorraussichtlich im Mai (ET 18.6.) Anschließend zwei Jahre Elternzeit Nun meine Frage: Wie viele ...

von Regina87 02.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Resturlaub, Elternzeit, Mutterschutz, Help! :-)

Servus! Mal ne Frage zu dem ganzen Mutterschutz und Elternzeit Thema. Also rausgefunden habe ich bis jetzt dass Urlaubstage für den Mutterschutz nicht gestrichen werden können. Aber für die Elternzeit dann schon. Ab wann beginnt denn nun die Elternzeit? Ab Geburt oder erst ...

von SunSet12 21.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Frage bezüglich Elternzeit

Hey ihr Vielleicht kann mir ja jemand hier helfen. Wir sind gerade dabei schon mal Elterngeld Anträge auszufüllen und uns Gedanken darüber zu machen wie lange wir Elternzeit nehmen wollen. Ich werde wahrscheinlich 2 Jahre zuhause ...

von Urmel91 11.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Elterngeld für das zweite Kind obwohl noch mit Kind Nummer 1 in Elternzeit!

Hallöschen, ich weiß nicht ob jemand Erahrung damit hat aber ich hoffe, das mir jemand weiterhelfen kann. Zu mir ich habe am 01.11.2016 meinen Sohn zur Welt gebracht und habe zwei Jahre Elternzeit mit dem gesplittetem Elterngeld also auf Jahre genommen. Bin aber seit dem ...

von fralauca 26.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Elternzeit beantragen

Hallo, Ich weiß nicht ob dass das richtige Forum ist aber ich weiß sonst nicht wo ich die Frage stellen soll! Mein Sohn wurde am 16.8.17 geboren in der 37+5 SSW. Et wäre der 1.9.17 gewesen! Nun möchte ich für Ihn zwei Jahre Elternzeit beantragen. Schreibe ich vom 16.8.17 ...

von Rose22 20.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?

Elternzeit

Hallo ihr Lieben... Ich komm mit den Anträgen immer noch nicht klar. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Ab wann beginnt denn die Elternzeit eigentlich? Direkt ab der Geburt oder erst nach den acht Wochen Mutterschutz? Welches Datum muss ich dann beim Antrag eintragen? ...

von Spätzle92 09.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternzeit Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.