Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tine, leider nicht mehr. SSW am 18.03.2008, 13:19 Uhr

Kinderwunsch nach AS und mein Alter

Hallo Ihr Alle,

mich hat es ja am letzten Montag voll aus den Latschen gehauen, als die FÄ den US machte (ganz normal VU in der 13. Woche) und kein Herzchen mehr schlug und mein Kind auch seit der letzten VU nicht mehr viel gewachsen war.
Ich habe dann am Mittwoch die AS hinter mich bringen müssen und bin total traurig, dass es nicht geklappt hat mit unsrem zweiten Zwergi.
Unser Sohn ist gut 1,5 Jahre.
Da ich schon 42 bin, und wir uns als Zeitlimit Geburt noch in diesem Jahr gesetzt hatten, denke ich dass ich mich nun doch verabschieden muss von dem Wunsch nach einem 2. Kind.
Darf ich Euch mal fragen wie alt Ihr seid?
Irgendwie ist es so schwierig zu akzeptieren, nachdem es mit dem schwanger werden dann endlich wieder geklappt hatte, sich nun wieder von dem Gedanken zu verabschieden.
Ich bin total hin-und her gerissen und weiß nicht wie ich es schaffen soll.
Sorry für das Chaos in dem Beitrag, aber irgendwie fühle ich mich genau so durcheinander.

 
10 Antworten:

Re: Kinderwunsch nach AS und mein Alter

Antwort von sandra1968, 11. SSW am 18.03.2008, 13:30 Uhr

Mensch das tut mir leid! Ich habe 3 Kinder und schon 2 Fg. Die letzte im Dezember 07. Bin gleich wieder SS geworden. Wir haben uns auch als Limit dieses Jahr gesetzt. Werde im Sept. 40. Warum probiert Ihr es denn nicht nochmal? Meine Arbeitskollegin hat mit 42 ihr 1. und jetzt mit 45 ihr 2. Kind bekommen. Wünsch Euch viel Glück! LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach AS und mein Alter

Antwort von Ina-Maike am 18.03.2008, 13:44 Uhr

Ich denke, dass ihr euch kein so starres Zeitlimit setzen solltet. Auf ein paar Monate mehr oder weniger kommt es nun auch nicht an.

Lass einfach der Natur freien Lauf und nimm das, was euch gegeben wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Ina Maike

Antwort von tine am 18.03.2008, 13:55 Uhr

Grundsätzlich sicher klar,
es bleibt dann halt nur die Frage, wann hört man auf?
Es ist bei uns so, dass es nie so ganz einfach war schwanger zu werden,
bei meiner 1. FG im Nov. 04 haben wir ein gutes 1/2 Jahr gebraucht.
Dann dauerte es ein knappes Jahr und wir bekamen im Sommer 06 ein gesundes Kind.
Und nun hatten wir auch wieder ein gutes 1/2 Jahr geübt.
Ich weiß, dass das im Gegensatz zu manchen in den KiWu Foren und Praxen nicht die Welt ist, aber in Anbetracht meines Alters ist ein halbes Jahr dann halt doch auch wieder viel.
Ich bin auch sehr zwischen Hirn und Kopf her gerissen. Wünsche mir daher auch Austausch mit Euch, weil ich weiß dass hier viele Frauen sind denen es ähnlich ergeht.
Danke jedenfalls schon mal für Deine Anteilnahme und Antwort

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Sandra

Antwort von tine am 18.03.2008, 13:56 Uhr

Danke Dir für die Mut machenden Worte.
Ich fühle mich nur im Moment noch so unglaublich traurig und leer, dass ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, das noch mal durch zu machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Tine

Antwort von Ina-Maike am 18.03.2008, 14:38 Uhr

Glaube mir, ich weiss, wie du dich fühlst. Ich habe auch 2 FG`s hinter mir und bin seit dem nicht wieder schwanger geworden. Meine biologische Uhr tickt auch schon ziemlich laut, denn ich bin 38 und es wäre mein erstes Kind. Dazu muss ich noch sagen, dass seit meiner letzten FG gut 3 Jahre vergangen sind und ich werde und werde nicht wieder schwanger.

Eine künstliche Befruchtung steht für mich nicht Debatte - ich habe damit vom Kopf her ein Problem.

Trotz allem, was du schreibst, rate ich dir einfach das auf euch zukommen zu lassen, was kommt. Unsere Lebenserwartung steigt immer weiter und ich finde, man kann eine heute 40 jährige Frau nicht mit einer 40 jährigen Frau vor 20 Jahren vergleichen. Ausserdem ist eh jeder anders und ich denke, du wirst durch euer Kind, was ihr ja Gott sei Dank bekommen durftet, noch jung gehalten.

Schau nicht auf ein paar Wochen sondern geniese dein Leben, dein Kind und schau einfach, was die Zukunft noch so bringt. Mach dir nicht den Stress, nur noch in dich reinzuhorchen, ob es nun geklappt hat oder nicht. Ich befürchte bald, dass das einer der Gründe ist, warum ich nicht wieder schwanger werde. Wir wünschen uns unser Kind vielleicht ZU sehr :-(

Ihr habt schon ein gemeinsames Kind und was jetzt noch kommt ist einfach eine tolle Zugabe, aber euer Leben ginge auch so weiter.

Ich drück euch die Daumen und halte dich bitte nicht für zu alt wegen einer blöden Jahreszahl!

LG Ina-Maike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach AS und mein Alter

Antwort von mani0405, 17. SSW am 18.03.2008, 17:42 Uhr

Hallo Tine,
wir kennen uns aus dem Sept.forum, es tut mir sehr leid, was Dir passiert ist.
Ich bin 39, hatte im Sept. 07 eine FG, das war für mich auch ein Schock, aber ich muß sagen, wir haben uns gut wieder aufgerappelt.
3 Monate später hatte ich wieder einen pos. Test in der Hand.
Ich wünsche Dir viel Glück in der weiteren Hibbelei.

LG,Annette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach AS und mein Alter

Antwort von zoealf am 18.03.2008, 17:50 Uhr

hallo
ich fühle mich durch dieses posting auch angesproche. Bin jetzt schon 43 und habe schon 3 oder 4 FG hinter mir. Das was du an Gefühlen beschreibst, kann ich mehr als nach empfinden. Mir geht es genauso. Mein Zeitlimit war 42 Jahre - das fand ich noch ok. Jetzt sind es schon 43 und seit meiner letzten FG weiss ich ganz bestimmt, das ich es mit 43 auch nicht mehr schaffen kann. Was tun?? So eine alte Mutter zu sein finde ich auch blöd - ganz auf ein 2. Kind zu verzichten finde ich enorm traurig. Ich weiss auch nicht mehr weiter und bin gefühlsmässig - je nach Tagesverfassung - hin und her gerissen. Ich wollte schon garnicht mehr in das Form schauen, weil es bei allen klappt, nur bei mir nicht.... und die Uhr läuft und läuft und die anderen reden und reden über das schwere Los eines Kindes mit "alter" Mutter...Ihr seit alle noch so schön jung mit 38; 39 ; 40...Ab 42 wird es echt kritisch ...
Jetzt gucke ich doch wieder rein und freue mich, das es meinen Jahrgang und meine Probleme auch bei anderen gibt.
Gruss zoë

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach AS und mein Alter

Antwort von Tinkerbelle, 7. SSW am 18.03.2008, 20:13 Uhr

Hallo Tine,
als erstes möchte ich dir sagen, dass es mir furchtbar leid tut, was du alles durchmachen musstest.
Gib die Hoffnung nicht auf und setz dich nicht mit Zahlen unter Druck.
Auch ich habe das vor knapp 2 Jahren getan, als der Kinderwunsch aufkam.
Ich hatte die 39 im Nacken, dann die 40 - irgendwann sagte ein Arzt mir, dass ist doch alles Quatsch, denn eine "alte Mutter" bin ich eh.
Tja, nun werde ich´s mit 41 - na und?
Eine Bekannte von mir bekam Kinder 4 und 5 mit 44 und 46 Jahren.

Also, schmeißt euer sogenanntes Limit über Bord und nehmt das Schicksal so an wie es kommt.

Viel Glück, Mut und Ausdauer - vor allem Kraft für das Erlebte - wünscht dir Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ All

Antwort von tine am 19.03.2008, 7:56 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn es schmerzt ins RUB Forum reinzuschauen, hilft es, wenn ich die lieben und aufmunternden Kommentare von Euch allen lese.
Heute habe ich um 12:00 Uhr Termin bei der FÄ zur Nachkontrolle und da soll evt. auch schon ein Ergebnis da sein, weshalb es zur FG kam (wenn es einen erkennbaren Grund gibt.)
Mein Mann geht mit und ich bin echt froh darüber.

Also Euch ganz lieben Dank und liebe Grüße
Christine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach AS........

Antwort von powergirls, 26. SSW am 19.03.2008, 14:25 Uhr

Hallo,
wenn unser Sohn (Tochter ist schon fast 13)zur Welt kommt, bin ich auch schon 37.
Ich denke, dass man sich kein so striktes Limit setzen sollte...
Solange du dich gut fühlst, warum dann kein Versuch mehr starten?
Ich wünsche euch alles Gute, die richtige Entscheidung und viel Glück!
LG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.