Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Enne_22 am 01.06.2017, 8:29 Uhr

Alltag Hygiene

Hallo ihr lieben
Ich habe wenig Kontakt zu anderen schwangeren und bin etwas phobisch geworden was die Hygiene angeht! Blöde Frage wenn ihr was ist mit den Händen esst (brötchschmieren)achtet ihr drauf z.b. keine Verpackungen anzufassen wenn ihr was euch in den was Mundsteckt? Es gibt glaube ich tausend Beispiel wo man sich was im den Mund steckt ohne sich vorher die Hände gewaschen zu haben oder? Kekse oder Bonbons ect.desinfiziert ihr eure Hände nach der Toilette?

 
5 Antworten:

Re: Alltag Hygiene

Antwort von Katl_80, 25. SSW am 01.06.2017, 9:14 Uhr

Um Gottes Willen, nein!
Da hätte ich ja offene und blutige Hände, wenn ich mir bei jedem Pups die Hände wasche und/oder desinfiziere!

Ganz ehrlich: ich wasche mir meine Hände nach der Toilette und wenn ich meine Haustiere viel und innig gestreichelt/ gekämmt habe o.ä.
Natürlich auch, wenn ich rohes Fleisch verarbeitet habe.

Aber Hände desinfizieren....?! Das mache ich, nachdem ich die Toilette geputzt habe - und das war's dann auch!

Schränke dich in deinem Leben nicht so ein! Wenn du das jetzt schon so in der SS praktizierst, wie soll das dann werden, wenn dein Baby da ist?!
Kinder müssen auch mal "Dreck fressen" - ich bin der Meinung, dass sie nur dann richtig gesund leben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alltag Hygiene

Antwort von QueenMum am 01.06.2017, 9:57 Uhr

Nein denn zuviel Hygiene ist eher schädlich als nützlich bei uns in der Kindheit gab es sowas ja auch nicht ausser normales Händewaschen und gewissen Bakterien brauch der Körper um eine eigene Abwehr aufzubauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alltag Hygiene

Antwort von Leela am 02.06.2017, 0:19 Uhr

Als ich schwanger war, habe ich mir ständig die Hände gewaschen, die Haut war - vor allem im Winter - trocken und wund....
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alltag Hygiene

Antwort von Leela am 02.06.2017, 0:19 Uhr

Als ich schwanger war, habe ich mir ständig die Hände gewaschen, die Haut war - vor allem im Winter - trocken und wund....
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alltag Hygiene

Antwort von Schniesenase am 02.06.2017, 15:28 Uhr

Desinfizieren ist schädlich, außer im KH. Lebe und genieße! Dein Baby ist sehr gut geschützt! Sonst wäre unsere Welt ganz sicher nicht von Menschen überbevölkert. Die Zeit der Schwangerschaft ist zauberhaft! Relax und genieße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Hygiene und Pflege in der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben Seit einigen Wochen habe ich stark mit der Enthaarung zu kämpfen. Die Haare wachsen viel zu schnell und man sieht am zweiten Tag schon die ...

von LauraMarie2 28.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene Forum: Schwanger mit 35plus

Hygienemaßnahmen und "schwer" tragen

Hallo!! Ich habe mich jetzt, aufgrund der finanziellen Situation, dazu entschlossen, trotz dass ich cmv negativ bin, weiter als (selbstständige) Tagesmutter zu arbeiten. Ausserdem habe ich ja einen eigenen kleinen Sohn (13 Monate) Ich hoffe so, dass es einfach nur gut ...

von Anuschka1978, 7. SSW 06.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene Forum: Schwanger mit 35plus

sex und hygiene

Hallo, Peinliches Thema. Aber es geht mir nimmer aus dem Kopf. Also wir haben erst im eifer des Gefechts und das schon zum zweiten mal nicht Hände gewaschen. Und die Finger meines Mannes waren auch in meiner scheide. Ich mach mir große Vorwürfe. Zuvor haben wir noch unsere ...

von sarahbauer, 7. SSW 20.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene Forum: Schwanger mit 35plus

Schnulli Hygiene

Hallo! Bei meinem ersten Sohn habe ich nicht gestillt und deswegen lief jeden tag der Vaporisator. Da sind dann automatisch alle Schnullis mit drin gelandet. Nun beim Zweiten möchte ich stillen und brauche somit keine Flaschen. Jetzt frage ich mich, ob man wirklich jeden Tag ...

von Plume, 35. SSW 28.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene Forum: Schwanger mit 35plus

Wieviel Hygiene braucht ein Kind?

Also ich mache ja immer wieder die Beobachtung, dass Kinder hygienisch einwandfrei aufwachsen, ja nahezu steril. Mami hat immer und überall die Hygienetücher und -gels parat, abends wird geduscht/gebadet, auf dem Boden Robben geht ja sowieso gar nicht und Hunde anfassen ebenso ...

von Xantja, 25. SSW 04.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene Forum: Schwanger mit 35plus

Panik wegen UN-Hygiene: Wie macht das euer Frauenarzt??

War heute zur Nachuntersuchung nach der Geburt bei einer neuen Frauenärztin (weil ich umgezogen bin). Und nun bin ich ganz in Panik. Ist es denn erlaubt, bei einer gynäkologischen Untersuchung teilweise ohne Handschuhe zu arbeiten? Meine FÄ hat bei der Untersuchung zwar ...

von edina, --. SSW 08.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene Forum: Schwanger mit 35plus
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.