Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von r. am 24.05.2017, 10:16 Uhr

Wie lange hat es gedauert?

.. bis ihr schwanger wart?
Ich habe große Angst, dass es mit einer Schwangerschaft nicht mehr klappen kann, weil ich schon 35 bin. Deswegen würde mich sehr interessieren, wie lange es bei euch gedauert hat und ob es letztlich dann herkömmlich geklappt hat, oder mit Behandlung?

Vielen Dank für eure Antworten!!

LG kritzeline

 
29 Antworten:

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von isasterne am 24.05.2017, 10:29 Uhr

Schon 35 ? Das ist doch kein Alter.....
Mit 35 hat es bei mir im 3. ÜZ geklappt und mit 38 im 1.ÜZ

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von schneeziege08 am 24.05.2017, 11:33 Uhr

Da bist du doch noch ein junger Hüpfer!
Bei mir mit 42 im 8. ÜZ nur mit Ovu-Test als Hilfe...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von r. am 24.05.2017, 11:44 Uhr

ihr seid ja süß... junger Hüpfer... mein Partner ist 45 und wir werden teils schon schräg angeschaut....
Wir beginnen jetzt die Diagnostik. Haben nun 7 Zyklen mit OVU probiert, und wollen keine Zeit verlieren. Aber so wie manche in meiner Umgebung reagieren, habe ich schon fast ein schlechtes gewissen ein Kind zu bekommen..... ich habe jetzt schon 2 mal gesagt bekommen, dass ich mit diesem alter das Kind einem Risiko aussetze, und dass wird wohl eher als verantwortungslos empfunden.
mein Arzt hingegen meint, die Frauen haben immer mit 40 Kinder bekommen, früher halt das dritte oder vierte und jetzt oft erst das erste.

Danke für eure Antworten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Naddel007 am 24.05.2017, 13:00 Uhr

Pfffttt.. alt..so ein Quatsch! Ich bin 40 mein Sohn fast 18J und versuche auch grade nochmal schwanger zu werden. Hatte im Dezember eine Fg in der 11 Woche und seitdem will es nicht mehr klappen. Ich nehme seit Montag Clomifen und dazu ab 03.06 Duphaston also sind beides Hormone.Jetzt hoffen wir mal das es bald nochmal klappt. Und lass dir bloß nichts einreden von wegen zu alt...ich drück dir die Daumen, lg Naddel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von themo, 18. SSW am 24.05.2017, 13:43 Uhr

du bist definitiv nicht zu alt. In unserem Forum sind auch viele Mitdreißiger dabei. Ich selbst bin 37 und es hat im 2.ÜZ geklappt, ET ist 01.11..

Bei meinem Ersten mit 32, habe ich tatsächlich um die drei Jahre gebraucht, hatte aber auch schon vorher nicht mehr verhütet, also dann wären es fünf Jahre gewesen.

Viele Erfolg für euch Beide!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Mini Me 1 am 24.05.2017, 14:20 Uhr

Definitiv nicht zu alt. Bin mit 40 das erste mal schwanger. 19te Woche. Haben es 1 Jahr probiert.inklusive 2 fehlgeburten. Das wird bald klappen bei dir.35 ist noch nicht alt.und alle anderen lass reden.viel Erfolg und vorallem viel Spaß dsbei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von QueenMum, 30. SSW am 24.05.2017, 16:33 Uhr

So ein Quatsch bin auch ü 35 und siehe unten 30 SSW alles supi bei mir und dem Krümel es kommt auch immer auf deinen Allgemeinzustand an und ich wollte nie jung Mutter werden sondern erst dann wenn alles aufgebaut bin und ich Zeit habe für meine Kinder Ich erwarte unsere 2 Prinzessin trotz auch schon 3 FG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Snowbee am 24.05.2017, 16:59 Uhr

Wir haben fast 2 Jahre gebraucht. Ovus und drei Zyklen mit clomifen. Nach der Anmeldung in der kiwu-Klinik bin ich ohne ovus und ohne Medikamente natürlich schwanger geworden und jetzt 11. Woche. Viel Erfolg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von ehrlicheEule am 24.05.2017, 18:52 Uhr

Hallo
Bin sofort schwanger geworden....
Habe gar nicht damit gerechnet, dass es so schnell geht in unserem hohen Alter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Katl_80 am 24.05.2017, 20:23 Uhr

35 ist wirklich kein Alter!
Ich wünsche euch viel Erfolg und dass ihr bald euer Wunder im Arm halten dürft!

Ich bin 37, jetzt in der 24.SSW.
Wir waren im Dezember beide 36, als es im 1. ÜZ geklappt hat =)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Leela am 24.05.2017, 21:58 Uhr

Hi, ich war 34, mein Mann 47, es hat im 4 ÜZ geklappt. Jetzt bin ich 39 und hätte gerne noch eins.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Mine74 am 24.05.2017, 22:11 Uhr

Mein 4. Kind habe ich mit 39 bekommen. Da hatte es erst sofort geklappt, leider FG in der 11. Woche. Danach hatte es dann 6 Zyklen gedauert.
Nun bin ich mit Nr 5 morgen in der 37. Woche. Ich bin 42 und fühle mich noch nicht zu alt. Es ist eine der unkompliziertesten Schwangerschaften, die ich hatte. Beim 2 und 3. Kind in jungen Jahren hatte ich mehr Probleme.
Vor dieser SS hatte ich allerdings 2 frühe FG (eine davon biochemische). Nach den FG hatte es erst im 9 ÜZ geklappt. Ich habe zur Unterstützung Alchemilla Urtinktur genommen und Frauenmanteltee getrunken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von mf4 am 25.05.2017, 8:57 Uhr

Mit 36 dauerte es 3 Monate... 1 Jahr später reichte 1 geplatztes Kondom.
35 ist nun wirklich noch keine Hausnummer.
Ich bin inzwischen ü 50, erfreue mich leider immer noch an meinem Zyklus und mach erst ein Haken hinter das Thema, wenn der Spuk vorbei ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Dajanabauer am 25.05.2017, 9:55 Uhr

Du bist doch noch nicht zu alt. Mit 35 kann man noch Kinder gebären. Ich bin 42 und bin gerade in KiWu Klinik. Die Frau über 60 hat Kinder bekommen, also mit 35 ist es möglich. Ich wünsche dir viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Conny82, 37. SSW am 25.05.2017, 11:59 Uhr

Beschlossen jetzt schwanger zu werden. Im 1. UEZ schwanger geworden.

Da 34. Jetzt 35.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Achso. Ohne Hilfe (owT)

Antwort von Conny82 am 25.05.2017, 12:01 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Minyal, 17. SSW am 26.05.2017, 11:34 Uhr

Ich bin 37 Jahre alt und mein Partner ist 42 Jahre alt. Wir haben zwei Monate gebraucht bis es geklappt hat und es war ein Natursprung. Es ist mein erstes Kind.
Für mich war es weniger schockierend als für meine Gynäkologin, dass es auf Anhieb geklappt hat. Deswegen habe ich dann den FA gewechselt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von knubbelmaus.g am 26.05.2017, 13:28 Uhr

Bin 38 und es hat im 2 ÜZ geklappt, hatte dann aber ne FG mit natürlichem Abgang diesen März in der 9 SSW, dann eine Periode und jetzt bin ich wieder in der 7 SSW. Ausser Ovus und Folio hab ich nichts weiter unternommen um schwanger zu werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von LilMue am 26.05.2017, 20:26 Uhr

Hallo Kritzeline,

Ich habe mir ähnliche Sorgen gemacht wie du, dass wir zu spät dran sind und dass es nicht klappen könnte.
Bei uns hat es ca ein halbes Jahr gedauert, geklappt hat es dank Ovu-Tests, da mein Zyklus recht unregelmäßig ist. Ohne Tests wäre ich nie darauf gekommen, dass mein ES in dem letzten ÜZ an Tag 30 war!
Bin jetzt erst in der 5. SSW und genau wie du 35.
Also Kopf hoch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Pandababy1402, 35. SSW am 27.05.2017, 14:55 Uhr

Hallo,
Ich bin nicht ü.30 aber meine Tante ist 41 und sie ist schwanger jetzt im 3 Monat ungefähr und sie erzählte mir das sie sich keinen Stress macht, Das sie die Temperatur Methode macht und dann hat es geklappt anscheind. Sie isst viel gesundes und macht Yoga. :D
Du darfst kein Stress machen und dich nicht unterdrückt setzten. :)
Viel erfolg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von 3Süsse am 27.05.2017, 19:44 Uhr

Ich war 39 letztes Jahr und es klappte im 1 ÜZ

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Glitzerfee am 28.05.2017, 21:27 Uhr

Halllooo. Was heißt im 1 ÜZ? Habe vor 13 Tagen meine letzte Pille genommen. Dann 5 Tage Peri gehabt. Könnte ich jetzt schon schwanger werden? Bin übrigens 35 habe einen Sohn 9 und eine Tochter 7. Jetzt wollen mein Freund und ich noch ein gemeinsames Kind

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von allwa am 29.05.2017, 9:02 Uhr

Ich habe mit 33 das erste Kind bekommen und das war ein riesen Akt schwanger zu werden... hat schon seine Jährchen gedauert.

Kind 2 war nicht geplant. Einfach nicht verhütet seit der Geburt von dem ersten Kind. Nach fast 4 Jahren bin ich nun schwanger. Und ich bin froh das es "einfach so" passiert ist und mir dieses planen und hibbeln erspart geblieben ist.

Nach Kind 2 lasse ich mir dann aber definitiv die Hormonspirale einsetzen.

Mit 35 kannst du locker noch schwanger werden. Bei manchen klappt es sofort, bei anderen dauert es länger. Denke du kannst das alles nicht als Maßstab für dich nehmen. Einfach loslegen, ohne zu große Erwartungen zu haben, entspannt die Verhütung absetzen und euch keinen Zeitdruck machen. Ich bekomme meine zweites Kind mit 38, alles geht.

Viel Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Foxi23 am 29.05.2017, 12:05 Uhr

Ich war auch 35 bei meiner ersten Schwangerschaft. Bin sofort beim 1. Versuch schwanger geworden. Hab allerdings schon 1,5 Jahre vorher die Pille abgesetzt, aber aus anderen Gründen. Mein Partner war damals aber auch erst 27.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Muschu73 am 29.05.2017, 15:24 Uhr

Hallo,
also ich war 38 als ich mit dem 1. schwanger wurde und da waren es gerade mal 2 Zyklen. Beim 3. Zyklus war ich schwanger. Bei Kind nr. 2 waeren wir gleich nach den 6 wochen Pause nach der Geburt wieder dabei gewesen nur leider ist es nicht geblieben. Nach einer weiteren frühen FG hat es sofort wieder geklappt und ich wurde mit 40 1/2 zum zweiten Mal Mama.
Hab Diabetis Typ 2 und alle haben mich vorher irre gemacht, dass es ja fast unmöglich wird einfach so schwanger zu werden und wie gesagt, 2 Kinder ohne Hilfsmittel oder langer Warterei.
Hör auf dich und mach einfach Dinge die dir gut tuen und wenn s medizinisch keine extra Probleme gibt dann wirds auch sicher was werden.

lg aus dem extrem heissen Österreich

Muschu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von Linde79, 22. SSW am 31.05.2017, 13:15 Uhr

Ganze zwei Übungszyklen, also eher auf Anhieb...und ich bin schon 37!
Es besteht kein Grund zur Panik!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von LanaMama, 14. SSW am 05.06.2017, 17:47 Uhr

Hallo,
bin so alt wie Du und habe für das zweite Kind 7 Monate gebraucht. Beim ersten mit 32 waren es 13.

ABER - und deswegen schreibe ich Dir - es stimmt was man sagt: Das beste Verhütungsmittel ist der Kinderwunsch! Ist ein Spruch, aber ich habe sowohl bei mir selbst als auch in Familie und Bekanntschaft die Erfahrung gemacht, dass Entspanntheit und Zuversicht dem Schwangerwerden deutlich zuträglicher ist als Stress und Sorgen.
Am besten soweit es geht gar nicht groß drüber nachdenken, Finger weg von Ovus und Kurven, die machen einen nur wahnsinnig und bringen das Thema viel zu sehr in den Alltag. Das frustriert, das führt zu Fragezeichen und Angst, einfach drauflosherzerln wenn Euch danach ist und gut ist.

Ich weiß, wie schwer das ist. Bei meinem ersten Kind hieß es nach einem Jahr probieren, dass wir es vielleicht nicht ohne Hilfe schaffen und gerade sollte die große Diagnostikmaschine anlaufen. Dazu kam es gar nicht erst. Ich hab in dem Monat soweit es ging alle meine Sorgen gehen lassen und einfach an das Kind gedacht, und dass ich es gerne in meine Lebens lassen würden, und nicht an das schwanger werden. Und zack war ich schwanger. Viel erfolg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von gabb2805 am 07.06.2017, 13:45 Uhr

Hallo,
ich bin auch 35 und schon seit langem habe ich einen starken Kinderwunsch. Zuerst konnte ich nicht schwanger werden, weil ich Eierstockentzündung zuerst hatte und jetzt Probleme mit der Schilddrüse. Also, es gibt immer einen Grund, warum es nicht gelingt. Ich war schon in einer Ki-Wu Klinik, habe 2 ICSI gemacht, leider auch erfolglos. Jetzt denke ich an EZS , aber will nicht in Spanien fahren, weil meine Freundin dort Kryo-Versuche gemacht hat und es klappt doch nicht. Ich habe eine Klinik gefunden, wo man mit frischem Material versuchen kann. Ich überlege jetzt doiese Idee.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange hat es gedauert?

Antwort von greta am 16.06.2017, 15:04 Uhr

Bei mir dauerte es bis jetzt. Bin schon Ü40
Habe mehrere ICSIs hinter mir, leider erfolglos. Mir wurde eine Eizellspende empfohlen, nun denke ich daran als Option.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.