Reisen und Urlaub mit Kindern

Reisen und Urlaub mit Kindern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fabimum am 17.08.2004, 22:05 Uhr

Camping auf Korsika mit Kleinkind

Hallo,
wir möchten Ende August mit unserem Sohn (18 Monate) nach Korsika zum Campen fahren. Das wird das erste Mal sein, daß er im Zelt schläft. Mein Mann und ich sind erprobte Camper.
Wir haben keine Fähre vorgebucht. Ende August bzw. Anfang September müsste das auch ohne funktionieren, oder?
Könnt ihr Campingplätze empfehlen? Uns ist eher wichtig, daß sie ruhig und sauber sind. Pools, Kinderanimation und dergleichen benötigen wir nicht.
Hat jemand Vorschläge was man dort mit einem Kleinkind besichtigen könnte (Zoo's oder so?).
Gibt es dort auch einfachere Wanderungen von ein paar Stunden die mit Kleinkind zu bewältigen sind?
Und die Frage der Fragen: Kinderwagen mitnehmen oder nicht?
Ich wäre für jeden Tipp dankbar.
Viele Grüße, Andrea

 
3 Antworten:

Re: Camping auf Korsika mit Kleinkind

Antwort von RenateK am 18.08.2004, 11:19 Uhr

Hallo,
wir waren schon oft auf Korsika zelten, allerdings mit unserem Sohn das erste Mal als er schon 4 war. Das hatte vor allem den Grund, dass wir nicht mit zwei Rucksäcken und Kinderwagen auf die Fähre wollten, erschien uns zu stressig. Ob man vorbuchen muss Anfang September weiß ich nicht, zu Fuß auf keinen Fall, mit Auto glaube ich aber auch kaum, da z. B. ab Livorno täglich mehrere Fähren fahren.
Mit 18 Monaten hat unser Sohn allerdings anderswo schon viele Wandungen mitgemachat, wir hatten eine sehr gute Rückentrage (MacPac), da ging das, jedenfalls os Wanderungen die bis 4 Stunden gehen. Solche gibt es auch auf Korsika, auch auf Wegen, die nicht so hochgebirgsmäßig sind, da hat man alte Pfade wieder begehbar gemacht und gut markiert.
Vielleicht fahrt Ihr erstmal nach Corte, da gibt es ordentliche stadtnahe Campingplätze und vor allem bekommt man da auch das ganze Infomaterial über die Wanderwege im Touristenbüro bzw. im Informationsbüro des Regionalparks. Wir fahren mit unserem Sohn jetzt dreimal da, vor allem immer in den Bergen (seit er 3 ist, wandert er auch selber gut, Wanderungen von 4 Stunden haben wir halt in 6 gemacht, war aber kein Problem). Ein sehr schöner Campingplatz in den Bergen ist in Tattone (an der Bahnlinie Bastia - Ajjacio, von Bastia aus gesehen hinter Corte vielleicht noch 45 Minuten). Sehr schön ist auch der in Evisa (mit Bus von Ajaccio zu erreichen, falls Ihr auch nicht mit dem Auto fahrt).
Zelt ist für ein Kind gar kein PRoblem, wir zelten regelmäßig immer 5 Wochen im Jahr (machen immer lange Urlaub am Stück), das erste mal war unser Sohn 13 MOnate alt, da waren wir in Südtirol, auch ohne Auto.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An RenateK

Antwort von fabimum am 18.08.2004, 20:53 Uhr

Hallo Renate,
schon mal herzlichen Dank für die Infos. Ich hätte evtl. noch weitere Fragen an Dich. Würdest Du mir direkt an meine Mailadresse schreiben und mir Deine durchgeben? Das wäre nett. Ich glaube es sollte über den Link oben funktionieren. An meinem Rechner funktioniert es nicht. Der erzählt immer das irgendetwas nicht korrekt installiert sei.
Vielen Dank und einen schönen Abend
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Andrea - fabimum

Antwort von RenateK am 19.08.2004, 13:19 Uhr

Hallo Andrea,
ich habe Dir vorhin eine E-Mail geschickt, Du müsstest Dich also jetzt melden können.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Reisen und Urlaub mit Kindern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.