Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sindy 29 am 27.10.2005, 20:37 Uhr

nachtrag von 26.10..und danke für eure hilfe

hallo..
wollte euch lieben,erzählen,was bei unseren gestriegen gespräch rauskam.wollte ja erst am wochenende mit mein freund über unserer jetztige situation reden,aber das hatt sich doch schon eher geklärt.gott sei dank*g*
also nachdem mein freund abends sein dummes stargate im tv angesehen hat und ich hier bei euch in forum war,kam er aufeinmal an.und ich machte andeutungen,ob wir doch was machen wollten(sex).er wimmelte wieder ab.also habe ich dann angefangen und wollte mit ein gespräch das endlich mal klären.
1. zum thema ewig kein sex! hat er eingesehen,das es doch lang her ist und meinte,das er die schlafsituation von unsern klein im vordergrund drängt.es ist so das unser spatz(28mon) seit ca 2monaten bei uns im bett schläft,weil wir ihn nicht mehr in sein bett zum schlafen bringen.er hat scheinbar angst.also würden wir halt unser GV im wohnzimmer machen und das will der gnädige herr nicht(zu unbequem).ok,das haben wir dann geklärt,wie wir dann in zukunft vorgehen!
2.das thema mit den küssen: da erfahre ich nach 7 jahren von ihn,das er kein leidenschaftlicher küsser ist.nur wenns "sein muß".ich dachte ich spinne,wo er das sagte.
er will sich darin ändern.geht zwar grad im moment nicht,weil ich völlig erkältet bin und er da "abstand" hält,das er nicht auch krank wird.ok verstehe ich!
habe ihn das auch mit mein träumen gesagt und da grinste er nur.und meinte ist nicht schlimm.
na ok,das wars dann ersteinmal und hoffe das er sich das auch zu herzen genommen hat.cu sindy

 
1 Antwort:

hmm...

Antwort von k74 am 28.10.2005, 11:50 Uhr

hört sich meiner Meinung nach an nach unfertiger Lösung. Aber in eurer Beziehung geht anscheinend nicht miteinander und nicht ohne einander.
Ich habe meinen Schatz auch schon mal vor krasse Bedingungen gestellt, wog vor Kummer keine 50 kg. Will ich nie wieder haben, deshalb setze ich ihn, wenn er anfängt wie früher, diplomatisch auf den Hosenboden. Hab daraus viel Selbstbewußtsein gewonnen und gelernt, meine "Strategie" als seine guten Ideen scheinen zu lassen. Hat aber 7 Jahre gedauert.
Wünsche Euch beiden alles Gute, aber wenns nicht geht,gehts nicht. Und dem Kind ist eine glückliche Mami ohne Mann lieber als unglückliche Eltern.
Lieben Gruß
Katy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.