Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Chiara_Santo am 10.12.2007, 19:20 Uhr

Cozze mit Weißweinsauce??

wer hat das schon mal gemacht und kann mir ein paar Tips geben?? Hab etwas "Angst" vor der Vor- und Zubereitung... Oder ist das gar nicht so furchtbar und aufwändig wie es beschrieben wird?
Und habt ihr frische Miesmuscheln genommen??

LG Chiara!!

 
6 Antworten:

Re: Cozze mit Weißweinsauce??

Antwort von chrispi am 10.12.2007, 19:46 Uhr

Bin nicht gerade die Kochfee, aber Muscheln in Weißweinsauce sind echt nicht so die Herausforderung, auch wenns kompliziert klingt. Wichtig ist nur, dass man VOR dem Kochen die GEÖFFNETEN Muscheln entfernt und NACH dem Kochen die noch GESCHLOSSENEN. Ansonsten kochen die sich in einem leckeren Sud (Lauch, Möhren Zwiebeln, Knobi, Weißwein, Brühe) ganz von selbst und sind mit leckerem Brot ein Genuss!
Bis jetzt hab ich nur frische vorbestellte Muscheln genommen.

Grüßle
Chrispi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: weiß auch nicht, aber...

Antwort von mary-lou am 10.12.2007, 19:57 Uhr

auch wenns nicht hierher gehört, was macht dein kleiner mann??? da du und ich nicht mehr im u20 wuseln, hab ich den zwischenstand aus den augenverloren...
bist du deine mama wieder losgeworden??? wie läufts mit santos neuem papa???
seht ihr euch weihnachten???
bütte, bütte sag mal wo ich dich finden kann...
liebe grüße aus Berlin
Marie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

muscheln

Antwort von claudi700 am 10.12.2007, 20:02 Uhr

hallo,

die muscheln sehr gut waschen und auch im wasser liegen lassen, mehrmals abbrausen, damit der ganze sand weg geht.

in einem topf ca. 0,5 l wasser und 0,5 l weißwein zusammen mit kleingeschnittenem suppengemüse (sellerie, lauch, karotten) und 2 gehackten zwiebeln aufkochen. etwas salz, ordentlich pfeffer und knoblauch reingeben, die muscheln dazu und diese ca. 10 - 12 minuten köcheln lassen. die geschlossenen muscheln entfernen, sind nicht genießbar. frische petersilie darüber und mit weißbrot servieren. du kannst auch noch ein paar kräuter reinschmeißen (thymian, oregano)

lg
claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke erst mal an alle...

Antwort von Chiara_Santo am 11.12.2007, 8:58 Uhr

und claudi - du bist echt ein Wahnsinn... Dich hätte ich gern als Mutter gehabt... ;-)

Liebe Grüße, Chiara!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mary-lou

Antwort von Chiara_Santo am 11.12.2007, 9:02 Uhr

bin jetzt eigentlich immer im RUB unterwegs und manchmal verschlägts mich auch hierher...

Meine Mutter bin ich endlich los und jetzt habe ich sie bereits zwei Monate nicht gesehen, aber wir telefonieren regelmäßig und eigentlich verstehn wir uns ganz gut bis auf die Tatsache, dass sie sich vor der Verantwortung drückt, sich um meinen Brudre zu kümmern, aber ja... Sie kommt am Samstag - über Weihnachten und da werd ich mal mit ihr versuchen eine Lösung zu finden... (zB. Putzfrau für meinen Bruder).

Hast du vielelicht MSN, ICQ oder Skype?? Möcht das hier nicht alles so breitschlagen...

Liebe Grüße, Chiara!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @chiara

Antwort von mary-lou am 11.12.2007, 17:54 Uhr

email ist hinterlegt und icq ist
498- 930- 829 hauptaccount
oder 427765808 wichtelaccount...

ich finds toll, dass du den mut hast in nem anderen land zu studieren...
bis denn, schöne adventszeit für euch und alles gute
Marie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.