Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von miau555 am 19.10.2017, 19:47 Uhr

Standesamt

Hallo alle zusammen!
Bei uns ist es so weit, wir heiraten Anfang Januar. Und zwar standesamtlich. Nun habe ich eine Frage: was ziehe ich als Braut an? Ich habe wirklich keine Ahnung.
Ich komme ursprünglich nicht aus Deutschland. In meiner Heimat wird schön in weiß geheiratet, mit alles drum und dran. Aber so viel ich weiß, hier wird weißes Kleid eher in Kirche getragen.
Und was ziehe ich für Standesamt an? Was legeres? Cocktailkleid? Oder....
Was ist denn üblich?
Danke schon mal und schönen abend euch

 
13 Antworten:

Re: Standesamt

Antwort von kati1976 am 19.10.2017, 22:00 Uhr

Jede Frau die ich kenne,die standesamtlich geheiratet hat ,hatte ein weißes tolles Brautkleid,ich auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von L-M-O-1988 am 19.10.2017, 22:17 Uhr

Ganz wie du willst...ich hbe im Juni hochschwanger geheiratet - in einem weißen Brautkleid aus Spitze, das Kleid war knielang.

Ich wollte in weiß heiraten, da wir nicht wissen, ob wir überhaupt noch kirchlich heiraten.

Du kannst aber auch in einem richtigen, pompösen Brautkleid heiraten. Das kommt ganz auf euch an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von nils am 20.10.2017, 9:48 Uhr

Es ist DEINE Hochzeit. Ziehe an was DU willst.
Bei uns ziehen Bräute meist auch bei den standesamtlichen Hochzeiten ein weißes Kleid an - ich finde ja auch, dass der standesamtliche Teil der wichtigere ist (auch wenn der kirchliche meist schöner ist).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von ak am 20.10.2017, 13:27 Uhr

Du darfst tragen was Du willst.

Die meisten Bräute, die noch kirchlich heiraten wollen, tragen auf dem Standesamt meist irgendwie Blazer, Kleid oder Hose... also schicker.
Heiraten sie nicht kirchlich.... dann meist in Hochzeitskleidern.

Aber ... jedem ja so, wie er möchte.

Schau mal Zwischen Tüll und Tränen,VOX, um 18.00 Uhr.

Da werden Bräute fürs Standesamt, sowie auch für die Kirche eingekleidet.
Manchmal schaue ich mir das auch an... echt interessant...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von stjerne am 20.10.2017, 19:17 Uhr

Zieh das an, was Du möchtest! Es ist Dein großer Tag, den solltest Du so gestalten, wie Du das möchtest. Ich habe mir mein weißes Kleid tatsächlich für die Kirche aufgehoben (im Standesamt war ich noch hochschwanger), aber ich habe dort auch etliche Btäute in weiß gesehen.

Alles kann, nichts muss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von Ellert am 21.10.2017, 22:52 Uhr

huhu

meine Kollegin heiratete auch nur im Standesamt
sie hatte ein edles Sommerkleid an und die Haare hochgesteckt.

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von Lotusblume84 am 22.10.2017, 9:33 Uhr

Ich hatte ein schönes Etuikleid an. Nicht in weiß. Viele heiraten nicht unbedingt in weiß es sei denn sie heiraten nur standesamtlich. Man kann auch ein schönes Kleid oder so anziehen. Wir man mag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von petra74 am 22.10.2017, 9:59 Uhr

Hallo,

ich arbeite neben dem Standesamt und dort ist alles üblich. Vom Sommerkleid, über Blazer, Etuikleid bis zum Hochzeitskleid.

Trag das, was dir gefällt. Ich hatte zur Standesamtlichen Hochzeit ein edles schwarzes Kleid, welches ich 20 Jahre später noch immer trage, zur kirchlichen dann das Hochzeitskleid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von sojamama am 22.10.2017, 13:42 Uhr

Du kannst anziehen was Du möchtest.
Ich kenne es so, wer hier "nur" standesamtlich heiratet hat meist ein schönes weißes, beigefarbenes oder gar anders farbiges Brautkleid an.
Diejenigen, die tags drauf noch kirchlich heiraten haben beim Standesamt eher ein schlichtes Abendkleid oder so an, am Kirchentag dann eben das üppige, große Brautkleid.

Aber es ist jedem selber überlassen, wie und in was er heiratet.

Definitiv finde ich ein festliches Kleid immer gut, mein Standesamtkleid war bodenlang, weinrot. Ein Abendkleid halt.
Das Brautkleid für den Tag drauf in der Kirche war cremeweiß, ein schlichter Rock und eine Corsage mit so Spitzenmuster. War zweiteilig, da ich schwanger war und öfter aufs Klo musste.... da ging das einfacher.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von ak am 22.10.2017, 18:09 Uhr

Toll... mir passte mein Outfit nicht mehr...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von Philo am 23.10.2017, 11:07 Uhr

Mein Mann hat sich gewünscht, dass ich ein schwarzes Etuikleid trage.
So kam ich dann auch zum Standesamt - am drauffolgenden Tag haben wir klassisch weiß in der Kirche geheiratet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von Tiffy_78 am 25.10.2017, 20:37 Uhr

Ich hätte eigentlich auch ein schwarzes Etuikleid anziehen wollen, aber ich wollte dafür schlank sein;) da ich zu der Zeit aber hochschwanger was, entschied ich mich dann für ein knielanges, elfenbeinfarbenes Spitzenkleid. Kirchliche Trauung gab es ohnehin nicht, insofern passte das. Es ist wirklich alles möglich, wobei ich nicht der Fan bin von diesen weissen tuffigen Riesenkleidern am Standesamt. Aber alles ist Geschmackssache zum Glück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt

Antwort von spiky73 am 17.02.2018, 4:43 Uhr

Jeans & T-Shirt/Pullover, beide.

Aber wir waren auch ganz alleine zur Trauung, keine Trauzeugen, keine weiteren Zaungaeste. Trauung ohne jegliche Zeremonie und Schnickschnack, hat etwa 2 Minuten gedauert - das Ausdrucken der Dokumente dauerte wesentlich laenger...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.