Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von huevelfrau am 23.09.2007, 18:20 Uhr

Weihnachten!!!

Ich weiß, bis dahin ist es noch lange hin. Johanna ist jetzt 8 und wünscht sich einen Nintendo DS lite. Ausserdem noch ein Berg Kettcar und ein Einrad. Habe ihr gesagt (glaubt seit letztes Jahr nicht mehr ans Christkind), das wir nur einen bestimmten Betrag pro Kind zur Verfügung haben (um 200 €). Habe ihr erklärt, das es dann nur einen Nintendo geben kann oder halt Einrad. Habe das Problem, das sie schnell eingeschnappt ist, wenn die Kleine mehr Geschenke da liegen hat, die allerdings im Wert nicht höher sind. Meint ihr, sie müsste das jetzt einfach kapieren oder würdet ihr des lieben Friedens willen mehr ausgeben? Ich denke ein Nintendo reicht, gibt ja schließlich noch bei beiden Großeltern und Paten was. Über Antworten würde ich mich freuen. Ach ja, Einrad oder Kettcar würd ich auch befürworten, aber für den Winter. Sie hat ja nächstes Jahr noch Kommunion.

 
7 Antworten:

Re: Weihnachten!!!

Antwort von Birgit 2 am 23.09.2007, 18:50 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat letztes Jahr verstanden, das ein Nintendo so teuer ist, das es eben nur wenig nebenher gibt. Wir haben dann wenige kleine Geschenke dazugekauft, ein Pferdepuzzle war zum Beispiel darunter, an mehr kann ich mich gerade nicht erinnern.
Sie war da übrigens 9 Jahre alt...

Da deine Tochter aber drei große Wünsche hat, sollte sie verstehen, das es nur einen großen Wunsch gibt und eben evt. noch kleine Dinge dazu...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachten!!!

Antwort von Mandy2 am 23.09.2007, 19:08 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat letztes Weihnachten den DS bekommen und noch einpaar Kleinigkeiten dazu, einen Betrag von 200,00 € würde ich pers. nicht überschreiten. Für etwas größeres wie das Einrad würden bei uns dann evtl. die Omas und Tanten zusammenlegen.

Lg. Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachten!!!

Antwort von max am 23.09.2007, 19:36 Uhr

lisa ist auch 8. Die großen Wünsche werden meistens von Verwandten erfüllt. Würde da einfach mal anfragen bevor irgendwas unnötiges gekauft wird.

ansonsten gibts ja noch kleinigkeiten die nicht teuer sind und wo sie sich trotzdem freuen. und mit 8 sollte sie den wert des geldes schon ein bißchen verstehen finde ich. also lisa weiß schon sehr gut was wieviel kostet.

lgmax

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Theoretisch reichts ja

Antwort von Annas Truppe am 23.09.2007, 21:04 Uhr

Hallo,

wie gesagt : Rein rechnerisch reicht der Betrag für Nintendo und Einrad. Der Nintendo kostet 130 und ein Einrad - unseres aus dem Fahrradgeschäft jedenfalls - 60 €. Dann wären beim Nintendo keine Spiele dabei (für die Verwandtschaft vielleicht eine Idee ?) und es gäbe keine "Kleinigkeiten" wie Buch, Haarspange etc. Denn wenn ihr ein so klares Limit habt, würde ich das auch nicht überziehen.

Meine Tochter würde es verstehen, wenn ich ihr das Limit erklären und sie darauf vorbereiten würde, dass es mengenmäßig dann weniger Geschenke sind als bei den Geschwistern. Das ist aber alles sicher sehr typabhängig.

Wenn es ihre sehnlichsten Wünsche sind, würde ich es so machen. Das Kettcar könnte tatsächlich eher ein Geschenk für die Kommunion/eben das Frühjahr sein. Es dauert doch recht lange, bis es mit dem Einradfahren klappt und die Kinder damit "richtig" nach draußen können.

Gruß Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Weihnachten

Antwort von dhana am 23.09.2007, 23:41 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn war es letztes Jahr schon so weit - er wünschte sich unbedingt ein Fahrrad mit Gangschaltung.
Und da war es dann so - das wirklich Oma/Opa und wir zusammengelegt haben, sonst wäre es finanziell nicht drin gewesen.
Und er hat es dann schon verstanden, das es nur ein großes Geschenk gab und halt bis auf Kleinigkeiten von den Großeltern nichts mehr - auch wenn die kleinen Geschwister da durchaus zum Zuge kamen.
Das war kurz vor seinem 8. Geburtstag.

Aber geschluckt hat er bei aller Freude über sein Fahrrad dann doch.

Das größere Problem ist eher, das er momentan schon wieder an der großen Wunschliste arbeitet - aber es geht nicht, das alle Jahre so große Wünsche erfüllt werden.

Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachten!!!

Antwort von ajnam75 am 24.09.2007, 7:40 Uhr

sie muss es kapieren. unser großer hat letztes jahr auch nen game boy bekommen und ein spiel die kleine hatte mehr, er hat es aber verstanden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachten!!!

Antwort von huevelfrau am 24.09.2007, 8:08 Uhr

Also, ich denke schon das sie es kapiert. Ist ja schon sehr vernünftig. Habe den DS lite jetzt mit Labrador-Spiel bei Amazon für 149 € gesehen. Werde ihn da wahrscheinlich bestellen. Dann sind noch 50 € für andere Sachen drin. Spiele oder Einrad können Omas und Paten dann schenken. Das wird bei uns eh so gemacht, das die vorher anfragen oder wir die Sachen mit besorgen. Danke für eure Antworten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.