Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vronili am 28.04.2015, 10:34 Uhr

Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Hallo,
ich weiß langsam echt nicht mehr weiter. Meine älteste Tochter, sie wird bald 11, hat große Probleme in der Schule. In Mathe ist es zur Zeit eine Katastrophe. Sie hat jetzt zweimal eine fünf geschrieben, dabei bekommt sie schon Nachhilfe. Es scheint so als würde sie ihr Gehirn komplett abschalten und sich gar nicht auf die Aufgaben konzentrieren. Es kamen eigentlich leichte Sachen in den Arbeiten vor, die sie zuhause schon gerechnet hat und in der Arbeit geht gar nichts mehr. Sie kann ihr Wissen nicht umsetzen, sie weiß das 1 Kilometer = 1.000 Meter aber kann dann einfache Aufgaben dazu nicht lösen.

Aber auch in Deutsch verwechselt sie ständig die Groß- und Kleinschreibung. Wenn man sie fragt, weiß sie das Nomen groß geschrieben werden, aber sie macht es trotzdem ständig falsch. Es ist zum Verzweifeln.

Sie ist jetzt in der 4. Klasse und ist mittlerweile ständig bockig, diskutiert wegen jedem bisschen rum und will nicht Lernen. Sie findet alles öde und langweilig und mich im speziellen meistens doof.

Was können wir als Eltern machen? Wer kennt solche Probleme oder weiß wie man ihr helfen könnte?

 
8 Antworten:

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von Murmeltiermama am 28.04.2015, 11:38 Uhr

Vermutlich hast Du schon das Gespräch mit der Lehrerin/ dem Lehrer gesucht. Falls nicht, würde ich das dringend mal machen. Vielleicht kann man an der Prüfungssituation in der Schule etwas ändern. Woanders sitzen. Vielleicht mal spontan ohne Ankündigung (und ohne Prüfungsangst) mal eine in der Stunde erledigte Aufgabe von ihr einsammeln. Einfach um zu sehen, ob sie es wirklich nicht kann oder es an Prüfungsängsten etc. liegt. Vielleicht hat ja auch der Lehrer noch Ideen.

Für zu Hause würde ich zum Lernen auf eine andere Person zurückgreifen, wenn das möglich ist. Mit Dir ist das alles schon viel zu verfahren. Vielleicht kann der Papa, die Oma etc. mit ihr lernen. Oder man investiert vorübergehend mal in einen guten Nachhilfelehrer (kein Schüler oder Student sondern ein ausgebildeter Lehrer). Vielleicht kann das etwas bewegen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von kanja am 28.04.2015, 11:49 Uhr

Sie wird 11 und ist erst in der 4. Klasse?

Dann ist sie ja ohnehin "spät dran", warum auch immer.

Ist bei euch der Übertritt nach der 4.?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von vronili am 28.04.2015, 11:59 Uhr

Mit der Lehrerin habe ich schon öfter gesprochen und wollte sie auch nochmal sprechen. Die ist davon überzeugt, dass sie ein Rechenproblem hat. Aber meiner Meinung nach hat sie ein Konzentrationsproblem. Die Lehrerin ist auch nicht besonders verständnisvoll und hat leider auch einen kleinen Vogel.

Also ich kann auf andere nicht zurück greifen, die haben keine Zeit. Mein Mann muss arbeiten und außerdem regt er sich immer zu doll auf, so dass meine Tochter wenn dann lieber mit mir lernen will.

Wir haben eine ausgebildete Nachhilfelehrerin, die auch nicht mehr weiter weiß. Jetzt bekommen wir eine neue, eine Grundschullehrerin. Die andere war aber auch gut.

Am schlimmsten ist eigentlich das sie keinen Bock hat ihren Kopf mal anzustrengen. Sich nur auf ihre Arbeit und auf nichts anderes zu konzentrieren.

Und dann kommt auch noch die Pubertät.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von vronili am 28.04.2015, 12:01 Uhr

Ja. Sie hat eine Klasse wiederholt. War damals noch zu verspielt. Übertritt nach der 4. Klasse. hatte jetzt Realschulempfehlung. Ist auch in Ordnung. Muss nicht zum Gymnasium gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von kanja am 28.04.2015, 12:15 Uhr

Dann ist der Übertrittsstress doch schon durch, oder?

Oft schalten die Kinder dann nochmal komplett ab, was ja verständlich ist.

Dann würde ich einfach mal beobachten und mit den Lehrern in Kontakt bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von Murmeltiermama am 28.04.2015, 12:58 Uhr

Dann würde ich jetzt auch den Druck rausnehmen, schauen dass nicht zu große Lücken entstehen und ansonsten die Kraft für den Neustart in der Realschule aufheben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von Fredda am 28.04.2015, 14:12 Uhr

Wenig Zeit grad, daher: Belies dich mal zum Klipp und Klar Lernkonzept von Brigitte Haberda.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal Rat, 4. Klasse, Pubertät usw.

Antwort von vronili am 28.04.2015, 17:50 Uhr

Wenn man 2 Fünfer so auf die leichte Schulter nehmen kann. Die schreiben ja jetzt auch noch arbeiten. Sie hat übrigens nicht jetzt wiederholt, sondern ist von der zweiten in die erste. Motzt gerade wieder rum wegen Sachkunde. Schreiben in 2 Tagen aber sie will lieber ihr Zimmer aufräumen. Nur am meckern und am Böcken. Einfach ätzend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Pubertät so früh bei 9-jähriger?

Hallo! Meine im Feb. 9 Jahre gewordene hat seit ein paar Wochen immer mal wieder einen klaren,schleimigen Ausfluss und muß dann 2-3X am Tag die Sachen wechseln. Vor 2 Monaten hatte ich beim Duschen ein paar Härchen "unten" entdeckt, und nun jetzt auch an einer Seite unter ...

von Ploffer 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Frühes Einsetzen der Pubertät bei Mädchen

Hallo zusammen, meine Tochter ist 8 Jahre alt und heute hielt sie sich an der Brust und meinte, da sein ein Knubbel - und tatsächlich: ihre Brust fängt an zu wachsen. Ich habe eben im Internet gelesen, das eine frühe Pubertät von einem Facharzt behandelt werden soll. Ich ...

von Ceca2 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Umfrage:wann die ersten pickel? beginn Pubertät bei Mädchen..

Hi! Wollte gerne mal wissen, wann das bei euren Kids angefangen hat. Mein Tochter wird am Freitag 8 und hat im August die ersten Mitesser bekommen , inzwischen hat sie immer mal wieder Pickel, trotz Gesichtspflege (mildes ...

von lovemoni 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertät mit 9 J.

Meine 9 jährige Tochter bekommt schon nach einem Tag Haarewaschen wieder fettige Jahre und eigentlich müßte sie jeden Tag duschen.Kann das schon die Pubertät sein? Ist das denn noch normal? Mein Mutter sagte mir dass ich in diesem Alter einmal in der Woche geduscht und Haare ...

von Elisabeth10 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertät mit fast 9 ?/Rechenschwäche

Unsere Tochter wird im Dezember 9 und benimmt sich unmöglich. Ganz kurz gesagt: Keinen Bock auf Schule, schlimmes Benehmen, hört nicht diskutiert nur, streitet, sämtliche Konsequenzen werden belächelt und und und. Ist das nicht ein bisschen früh ? Nun hat sie wahrscheinlich ...

von Cat-6/12 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.