kostenlos anmeldenLog in
 
 
HPV Wellness
Frauengesundheit Frauengesundheit
Geschrieben von Spuni am 29.09.2017, 6:31 Uhr zurück

@ Julia+Christopher

Für heute ganz fest gedrückte Daumen.
Ich denk an Dich.

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*14 Antworten:

Re: @ Julia+Christopher

Antwort von Julia+Christopher am 29.09.2017, 6:57 Uhr

Ganz ganz lieben Dank.

Ich werde mich melden.

LG Julia

 

Re: @ Julia+Christopher

Antwort von Fru am 29.09.2017, 9:13 Uhr

Ich denke auch an dich! Alles Gute!!!

 

Re: @ Julia+Christopher

Antwort von bea+Michelle am 29.09.2017, 10:10 Uhr

Ich schließe mich den Beiden an

 

Rückmeldung :)

Antwort von Julia+Christopher am 29.09.2017, 10:36 Uhr

Erst einmal Entwarnung, wenn auch nicht so eindeutig, wie man es sich wünscht.

Die Auswertung der Bilder hat ungewöhnlich lange gedauert. Der Radiologe hat noch einen Kollegen dazu gezogen. Fazit: sieht nach Narbengewebe und Fettgewebsnekrose aus. Da man es aber nicht eindeutig sagen kann, sollte es besonders engmaschig überwacht werden. Eine Sonographie sollte mindestens im 3 Monatsintervall statt 6 Monaten statt finden.

eindeutiger wäre zwar schöner gewesen, aber trotzdem (fast genau zwei Jahre seit Diagnose geschafft. ).

 

Re: Rückmeldung :)

Antwort von Zwerg1511 am 29.09.2017, 10:41 Uhr

Super, geh davon aus, wenn der Radiologe größere Zweifel gehabt hätte, hätte er Dich zur Biopsie geschickt. Die Radiologen sehen sowas täglich, die können das einschätzen.

Der vierteljährliche Ultraschall ist sicher nur die 100% Absicherung anstatt die 99%.

Genieße den Tag

LG

Zwerg

 

Achso und DANKE für die gedrückten Daumen

Antwort von Julia+Christopher am 29.09.2017, 10:42 Uhr

 

Das ist gut!

Antwort von kanja am 29.09.2017, 11:23 Uhr

Das freut mich. Wenn vier Augen nichts Besorgniserregendes gesehen haben, kannst du doch wirklich beruhigt sein.

Entspann dich am Wochenende!

 

Re: Das ist gut!

Antwort von Bookworm am 29.09.2017, 13:04 Uhr

Schön zu hören!

 

Danke!

Antwort von Trini am 29.09.2017, 13:07 Uhr

Glückwunsch zur Entwarnung.

Trini

PS: Wir stehen auch die nächsten drei Jahre zusammen durch.
Heute ist der 2. Geburtstag meiner Diagnose.

 

Re: Danke!

Antwort von Julia+Christopher am 29.09.2017, 13:38 Uhr

Na dann Herzlichen Glückwunsch!

"Nächstes Jahr, gleiche Zeit, gleicher Ort, noch besserer Zustand :)"

 

@Julia+Christopher und Trini

Antwort von Pebbie am 29.09.2017, 13:47 Uhr

Ich habe im Januar 5 Jahre rum.

Julia+Christopher, es freut mich, das Du Entwarnung bekommen hast. Ich sehe es auch so das sie eine Biopsie gemacht hätten, wenn auch nur geringste Zweifel an der Diagnose bestanden hätten. Das das engmaschig kontrolliert wird ist gut.

Euch beiden wünsche ich ein schönes Wochenende !

 

Danke gleichfalls!

Antwort von Trini am 29.09.2017, 15:20 Uhr

Trini

 

Re: Das ist gut!

Antwort von bea+Michelle am 29.09.2017, 15:41 Uhr

Das hört sich doch gut an.

 

Re: Rückmeldung :)

Antwort von Spuni am 29.09.2017, 19:25 Uhr

Klingt doch gut.Ich denke auch wenn die beiden Ärzte was Besorgniserregendes gesehen hätten,dann hätten sie dich zur Biopsie geschickt.
Ein entspanntes Wochenende.

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht