Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von mandytier  am 04.07.2012, 21:45 Uhr

Montag geht es ins Krankenhaus..

... und des nervt mich jetzt schon ein bissel...

Denn bei uns im KH können die Eltern nciht mit im Zimmer übernachten auf der neugeborenen STation... Das heißt für mich Abends sobald sie schläft nach Hause und morgens am besten bevor sie wach wird wieder dahin.. sind nur 4 km aber trotzdem doof -.-

 
36 Antworten:

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von mf4 am 04.07.2012, 21:47 Uhr

wie alt ist denn das Kind?
wie lange im KH und warum?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von nest84 am 04.07.2012, 21:48 Uhr

Das ist ja wirklich blöd!

Wie alt ist denn dein Kind und warum muss es in die Klinik?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von dr.snuggles am 04.07.2012, 21:49 Uhr

will ich auch wissen! wir hatten schon vor 20 jahren in der klinik rooming in.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 21:49 Uhr

Sie ist Montag genau 4 Monate...

Sie bekommt ab Montag Betablocker wegen eines Blutschwammes und muss dann min 3 Nächte im KH bleiben zur Überwachung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von mf4 am 04.07.2012, 21:50 Uhr

Ich kannte das nur so, da es kein Bett für mich gab. Das letzte mal ist 3 Jahre her und Kind war 5. Ohne Auto war das für mich nur Stress (mittags musste ich auch raus zu Schlafenszeit).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von dr.snuggles am 04.07.2012, 21:51 Uhr

betablocker wg blutschwamm?
darf ich wissen, warum?
was ist das denn für eine klinik? kinderkardiologie?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie bitte???!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Sayo am 04.07.2012, 21:55 Uhr

hä???!!!
ich würde NIEMALS mein kind im kh allein lassen!!!!!!

ich war da ohne diskussion mit !

und hatte nachher sogar meinen kleinen mit drin
(war ja stillkind) als der grosse wieder rein musste

da gibt es für mich nix zu diskutieren

es ist als erwachsener schön blöd im kh, als kind doch dann erst recht!
und dann ohne mama?! NE!!!!

wenn dein kind nachts aufwacht und weint ....alles fremd und fremde leute und keine mama da?!

=(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ah, alles klar

Antwort von dr.snuggles am 04.07.2012, 21:55 Uhr

das ist ziemlich neu, ne? propranolol?
sieht ja gut aus mit den ergebnissen.
dennoch wäre es natürlich schöner, wenn du bei deinem kind bleiben könntest. aber die paar tage übersteht ihr auch.
alles gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich bin jetzt mal ehrlich........

Antwort von biggi71 am 04.07.2012, 21:55 Uhr

niemals würde ich ein krankenhaus wählen, welches keine eltern-kind-zimmer hat!!!
lieber würde ich 100km weiter weg fahren.
was machen denn mütter die stillen? die nacht auf dem flur stehen?
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 21:55 Uhr

Ja man hat wohl mal vor ein paar Jahren herrausgefunden das die Blutschwämme auf Betablocker reagieren. Sie wurde schon einmal daran gelasert (da war sie 9 Wochen) hat aber leider nichts gebracht. Und da der Schwamm auf dem Nasenflüger sehr dicht beim Auge ist, muss der unbedingt behandelt werden.

Nee das ist eine normale Kinderklinik.
Die ganzen erforderlichen Untersuchungen haben wir schon woanderds machen lassen, aber für die Überwachung geh ich bei uns in KH... Hab jetzt ein paar mal mit dem Oberarzt gesprochen, ein sehr netter Mann! Und der hat damit auch schon Erfahrung. Ist ansich also nur halb so wild alles.
Nur stressig :-P

Es gäbe die Möglichkeit da sich bei ihr schlafen kann, aber dann müssten wir auf eine andere Station und das hätte der Arzt nicht so gerne.
Oder ich müsste in einem extra Raum schlafen wo z.B. die Mamis übernachten die Stillen etc aber da ich recht nah am KH wohn schlaf ich dann lieber daheim.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte???!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von nest84 am 04.07.2012, 21:57 Uhr

Seh ich genauso!
Wäre bei uns auch gar nicht gegangen, weil ich meine Kids in dem Alter noch alle 2-3 Stunden gestillt habe, auch nachts!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wegen Stillen etc siehe Oben ;-)

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 21:57 Uhr

o.T.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von mf4 am 04.07.2012, 21:57 Uhr

Bei uns gibt es einen Elterntrakt aber da wäre ich auch nicht beim Kind gewesen also war zu hause schlafen nicht anders.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wegen Stillen etc siehe Oben ;-)

Antwort von Sunny76 am 04.07.2012, 21:59 Uhr

Aber Du schläfst doch freiwillig daheim oder? So hab ich das jetzt verstanden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das gibt es bei uns in der kinderklinik auch....

Antwort von biggi71 am 04.07.2012, 21:59 Uhr

aber auch zustellbetten. und wenn diese belegt sind- dann würde ich in eine andere klinik gehen!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 21:59 Uhr

Ja so ist das bei uns auch. Oder eben auf eine andere Station aber da wäre der behandelnde Arzt nciht immer vor Ort, auch doof!

Meine Maus schläft im normalfall durch von ca 21-7 Uhr.Werde dann wenn sie iengeschlafen ist heime fahren und morgens gegen 6 da wieder auflaufen.

Falls sie Nachts doch wach wird, rufen die im Notfall an. Aber eine Flasche geben und dann schläft sie ja weiter (wenn sie überhaupt wach wird) machen die Schwestern ja auch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von rabbit80 am 04.07.2012, 22:00 Uhr

da Dein Kind auf der Neugeborenenstation liegt, ist der Kreisssaal nicht fern. Gibt es kein Papazimmer dort, also einen Raum wo die Väter warten, sich ausruhen, während Frau gerade im Kreisssaal ist?
Kein Witz, gibt es bei uns im KH!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wegen Stillen etc siehe Oben ;-)

Antwort von Larissa81 am 04.07.2012, 22:00 Uhr

wie kann man das denn machen? dann doch lieber im Nachbarzimmer und Nachts immer rufbereit.
Ein Baby was nichtmal weiß wo es ist und nciht weiß das nichts passiert, dann in fremder Umgebung,keiner der es tröstet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das gibt es bei uns in der kinderklinik auch....

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 22:01 Uhr

Zustellbetten gibt es auf der Neugeborenen Station nicht. Und ich seh jetzt nicht so den unterschied ob ich dort in einem extra Elterntrakt schlafe, oder eben daheim, ist ja nicht weit weg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sorry war kein "angriff"

Antwort von Sayo am 04.07.2012, 22:02 Uhr

gegen dich
ich bin nur so fassungslos, dass sie sowas von dir bzw den eltern erwarten

das finde ich unmöglich

wenn das ne klinik ist, die auf so kleine mäuse spezialisiert ist, dass die da nicht auch drauf achten dass die eltern mit den kindern da schlafen können...????

tut mir leid für dich

das könnte ich nciht =(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wegen Stillen etc siehe Oben ;-)

Antwort von mf4 am 04.07.2012, 22:02 Uhr

Der Elterntrakt ist zum Schlafen. So weit ich weiß gibts da keinen der Eltern holt, wenn das Kind weit usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das gibt es bei uns in der kinderklinik auch....

Antwort von nest84 am 04.07.2012, 22:03 Uhr

Sorry, aber das kann ich nicht verstehen!
Ich konnte mein Kind NIEMALS in dem Alter und auch älter alleine lassen!
Erst recht nicht in so einer Situation!

Aber jeder wie er mag und kann!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das meinst du doch nicht ernst oder?

Antwort von Milia80 am 04.07.2012, 22:03 Uhr

den unterschied sieht doch jeder.

dein baby weint weil es dich braucht.

a. du bist daheim
b. im nachbarraum


bei einem wirst du wenn erst spät erreicht, dann musst du dich umzeiehn und 4 km hinfahren wenn du überhaupt angerufen wirst, dein kind schreit und schreit und schreit nach mama in fremder umgebung in panik

beim anderen wirst du geweckt und bist innerhalb 5 min da.

na wo ist da bloß der unterschied *grübel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das muss jeder für sich selber

Antwort von biggi71 am 04.07.2012, 22:04 Uhr

entscheiden. wie schon geschrieben - ohne zustellbett würde ich das krankenhaus gar nicht wählen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

biggi das ist nicht ungewöhnlich

Antwort von Milia80 am 04.07.2012, 22:05 Uhr

ist hier in vielen auch so, man schläft im zimmer nebenan.
zustellbetten gibts bei den säuglingen in 2 räumen wenn die 2 voll sind muss man in den nachbarraum ausweichen.

finde ich jetzt nicht soooo schlimm solange die möglichkeit gegeben ist direkt vor ort zu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das wäre mir neu......

Antwort von biggi71 am 04.07.2012, 22:05 Uhr

denn dafür ist der elterntrakt gedacht - das eltern schnell bei ihren kindern sein können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sorry war kein "angriff"

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 22:06 Uhr

Nee ich fass das nciht als Angriff auf... Jeder hat seine Meinung und das ist auch gut so und ich höre mir ja auch gerne die Meinungen von anderen an :-)

Theoretsich geht es ja, aber dann eben nciht auf der Station wo der behandelnde Oberarzt zuständig ist.
So ist immer jmd der sich auskennt sofort zu Stelle und muss nicht erst durchs halbe KH laufen falls mal etwas schief gehen sollt, was ich nicht hoffe!

Würde ich jetzt ein paar km weiter weg wohnen, oder stillen, würde ich auch mit im KH bleiben, gar keine Frage. Aber so wäre ich innerhlab von 10 min da wenn die mcih anrufen.

Zwergi kennt es schon ab und zu mal wonders zu schlafen, das sollte also kein Problem sein!
Und wenn die erste Nacht doof ist für sie oder mcih oder sonst wen, kannich dannach imemrnoch sagen "so jetzt bleib ich aber hier!"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mf4

Antwort von Milia80 am 04.07.2012, 22:07 Uhr

dann würde ich in das kh nciht gehen, hier bei uns schläft man im nachbarraum und wird geholt wenns kind weint und auch wenns flasche braucht und da kann man sicher drauf bestehen, ist bei stillkindern ja auch so wie sie schrieb

die sind da auch ganz froh drum weil nur 1 schwester auf 6 kinder da ist die ja auch flasche etc. brauchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mf4

Antwort von mf4 am 04.07.2012, 22:10 Uhr

manchmal hat man nicht die Wahl mal noch in ein anderes KH zu fahren

wenn es aber wie hier eine geplante Sache wäre, kein Unfall usw. würde ich auch wo anders hin wollen, wenn es da besser geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab mich ja schon bewusst für das KH entscheiden

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 22:14 Uhr

Vorher waren wir in einem andren zu Behandlung des Schwamms. Dort wurd sie ja auch operiert und soweiter... Aber da war ich absolut nicht zufrieden! Auch wenn ich da mit im Zimmer schlafen konnte, war das drum und dran einfach nicht grad toll!

Ich hab das pro und contra abgewogen und mit dem Oberarzt alles möglichen Fälle durchgesprochen und dies ist jetzt die für uns beste Lösung.

Zwergi ist ziemlich unproblematsich. Und wenn ich gegen 21-22 uhr heim fahr und gegen 6 wieder da bin (Normal wird sie nie vor 7 wach) passt das wunderbar!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mich ja schon bewusst für das KH entscheiden

Antwort von dr.snuggles am 04.07.2012, 22:15 Uhr

dann ist es doch ok.
beste lösungen sind immer ok, auch wenn es andere nicht verstehen.
alles gute euch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mich ja schon bewusst für das KH entscheiden

Antwort von mandytier am 04.07.2012, 22:16 Uhr

danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von Snaffers am 04.07.2012, 22:44 Uhr

ich drück euch die Daumen, das alles gut verläuft und sie auch in fremder Umgebung so brav schläft.

Für uns wäre so ein KH auch nix gewesen. Ohne Zustellbett im Zimmer wäre das bei uns schon nicht machbra gewesen, denn alle Kinder waren/sind Familienbett gewöhnt. Grade in fremder Umgebung war Mama zum Kuscheln absolut nötig. Ging bei uns im KH auch problemlos. Lediglich auf der ITS und auf der Frühgeborenenstaion wäre das so nicht möglich gewesen (aber da kannte der Kleine es natürlich auch noch nicht)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

niemals

Antwort von ccs am 04.07.2012, 23:10 Uhr

Meine Maus müsste mit 7monate auch drei Tage ins kh ...am Telefon wurde mir auf nachfragen gesagt das mein Kind alleine ohne mich in einem Zimmer wäre...hab der Dame aber klar gemacht entweder mein Kind und ich in einem Zimmer oder ich such mir eine andere Klinik....finde diese schrechklich und kann nicht verstehen warum man sein Kind alleine dort lässt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: niemals

Antwort von Joosy am 04.07.2012, 23:38 Uhr

schließe mich an,ich würde eher auf dem flur stehen,niemals lasse ich ein Kind alleine im KH,niemals.
Sagt eine Krankenschwester

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Montag geht es ins Krankenhaus..

Antwort von Uschi69 am 05.07.2012, 8:01 Uhr

In 100 Jahren lasse ich meine Kinder nicht alleine im Krankenhaus!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.