Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schnuggi38 am 01.08.2019, 16:12 Uhr

Kinderwagen

Hallo welchen Kombi Kinderwagen könnt ihr mir empfehlen und warum diesen?
Lg

 
11 Antworten:

Re: Kinderwagen

Antwort von Cherrykiss am 01.08.2019, 18:53 Uhr

Hallo,

Joie Mytrax. Adapter/ Wanne müssen hinzu gekauft werden. Leicht, wendig, hinten Luftreifen, gefedert, klein klappbar, bis 25kg? nutzbar.
Bin von voll zufrieden.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Charo258 am 01.08.2019, 19:08 Uhr

Hartan racer gt
Was hat uns gefallen:
Qualität, die soft Tasche statt einer wanne, war super bequem und sie konnte viel gucken, die wechselreifen fürs Gelände, die gute Federung
Was hat uns nicht gefallen:
Nimmt zuviel Platz im Auto weg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Irish83 am 01.08.2019, 19:30 Uhr

Ich hatte einen Kiwa von MOON und war voll zufrieden: Wendig, leicht, schnell auseinander zu bauen, passt problemlos in einen Golf und der Service war selbst nach Ablauf der Garantie umwerfend!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Felica am 01.08.2019, 19:39 Uhr

Eindeutig Hartan Topline S!

Warum? Er hat schwenkarme, also fahren in Fahrtrichtung und entgegen dieser schauend möglich. Hat grosse und kleine Räder, damit in der Stadt genauso nutzbar wie auf Feldwege. Wendig weil 360g schwenkräder, die bei Bedarf aber festgestellt werden können, hat eine feststellbremse und er ist leicht umbaubar von mit Babyschale in Buggy usw. Bei Bedarf kann auch der maxicosi drauf montiert werden.

Vorallen aber, und das macht sich bei meinem zweiten Kind jetzt bezahlbar, man muss bei einem grossen Kind nicht umsteigen. Unser war bei der Geburt schon 57cm und die Wanne ist deutlich länger wie viele andere andere die ich sehe. Also gute Chancen das sie langt bis er sitzen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von drosera am 01.08.2019, 20:55 Uhr

Hi, ich habe auch einen Topline S. Mir waren die Geländegängigkeit und die Luftkammerreifen wichtig. Er ist wirklich ein Geländewagen.
Zum Hochtragen des Babies in den 4. Stock fand ich die Kombitasche wirklich gut, da wäre mir die normale Tasche zu soft und die Wanne zu klobig gewesen.
Nachteil: er braucht echt Platz, sowohl im Kaufhaus/Aufzug als auch im Kofferraum. Er ist wirklich wendig, aber halt auch lang.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Felica am 01.08.2019, 22:10 Uhr

Das mit dem lange lange halten kann ich bestätigen. Unser ist jetzt das dritte Kind und Wagen ist 7 Jahre alt. Kein Rost, nichts abgebrochen, keine ausgeschlagene Gelenke oder sonstwas. Nur die Reifen müssten erneuert werden. So rein vom Gefühl würde ich sagen, der packt auch locker noch Kind Nr.4.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von 2o11 am 02.08.2019, 2:49 Uhr

Emmaljunga.
Wir haben fast alle Kinderwagen durch und sind bei emmaljunga hängen geblieben.

Die wanne ist super groß und der Wagen sehr gut gefedert. Die Sitze bieten ebenfalls sehr viel Platz.

Alternative kann ich auch dänische Kinderwagen sehr empfehlen. Diese haben eine liegewanne mit 97 cm liege Fläche. Man benötigt keinen sportwagenaufsatz. Einfach traumhaft :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Schnuggi38 am 02.08.2019, 8:28 Uhr

Und welchen hast du?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Konfusius am 02.08.2019, 8:53 Uhr

Den Topline S haben wir auch gebraucht bekommen, fast 10 Jahre alt und mittlerweile das 4. Kind überlebt, jetzt kommt das 5. Kind rein. Man sieht ihm schon das Alter an, aber alles ist noch gut in Schuss.

Ich find ihn sehr praktisch und stabil im Vergleich zu anderen Kinderwägen (von Verwandten). Klar, er ist sehr wuchtig und relativ schwer, aber er liegt wie ein Brett auf der Straße und selbst wenn das Kind sich mit Kraft umherschmeißt (mein Sohn schaut mit dem ganzen Körper :D) kippt da nichts. Das ist für mich ein großes Plus. Und wir wechseln für Feldwege nicht mal die Reifen oder stellen sie fest, das funktioniert trotzdem prima, weil er so gut ausbalanciert ist.

In unseren Corsa passt er nur mit Ach und Krach und nur komplett zerlegt, aber bisher ging es. Oft brauchen wir das Auto ja nicht, das könnte aber tatsächlich ein KO-Kriterium sein, wenn man aufs Auto angewiesen ist.

Also ich würde mich wieder für einen Hartan Topline S entscheiden, weil man den auch gut gebraucht nehmen kann, die waren zumindest früher für die Ewigkeit konzipiert worden. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Felica am 02.08.2019, 8:54 Uhr

Hatte ich doch schon geschrieben, den hartan topline S

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwagen

Antwort von Cherrykiss am 02.08.2019, 9:56 Uhr

An die Ap: Schau, ob der ausgewählte Kiwa in dein Auto passt. Zuerst hatte ich auch einen, der nur mit Ach und Krach sowie komplett zerlegt in mein Auto gepasst hat. Sobald meine Tochter aus der Wanne raus gewachsen war hab ich mir den Mytrax gekauft... auf Dauer war das ziemlich nervig und hat ewig gedauert den großen Kiwa ins Auto und nachher wieder raus zu bekommen und wehe er war falsch herum, dann ging der Kofferraum nicht zu oder er schlug während der Fahrt ans Glas der Scheibe.... und gesehen hab ich hinten auch nichts.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.