August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nöf, 34. SSW am 28.06.2020, 16:50 Uhr

Muttweschaftsgeld beantragen

Bin heute in die ssw 34 gerutscht, hab aber noch gar kein Mutterschaftsgeld beantragt.

Kann die MET- Bescheinigung auch von der Hebamme ausgestellt werden?

Wann habt ihr das Mutterschaftsgeld beantragt?

 
7 Antworten:

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von Cani33, 35. SSW am 28.06.2020, 17:07 Uhr

Das hab ich schon vor Wochen beantragt und auch pünktlich aufs Konto bekommen. War innerhalb von zwei Tagen durch. Ich glaube ich hab mir in der 31 SSW die Bescheinigung vom Arzt geben lassen. Ob das die Hebamme macht, weiß ich gar nicht. Ich hab ja zwei Bescheinigungen bekommen. Eine für die Krankenkasse und eine für den Arbeitgeber

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von noah220819, 33. SSW am 28.06.2020, 17:08 Uhr

Ich hab das Mutterschaftsgeld in der 30. SSW beantragt und der Antrag bei der KK ist auch durch. Ich habe dort extra angerufen und gefragt. Der AG muss ja auch noch Sachen mitteilen und benötigt dafür ja auch Zeit.

Ob das die Hebamme ausstellen darf, glaube ich nicht, weil es ja ein ärztliches Attest ist. Da bin ich mir aber nicht sicher :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von Anni1500, 34. SSW am 28.06.2020, 17:23 Uhr

Ich habe es sich schon vor Wochen beantragt. Zu deiner Frage hab ich google bequemt und das hier gefunden.

https://www.kidsgo.de/mutterschaftsgeld/beantragen/#:~:text=Fr%C3%BChestens%20ab%20der%2033.,Formular%20f%C3%BCllt%20der%20Arbeitgeber%20aus.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von Salatgurkenmutti, 34. SSW am 28.06.2020, 17:34 Uhr

Eine Bescheinigung über den voraussichtlichen Geburtstermin erhalten Sie ab der 33. Schwangerschaftswoche. ... Wenn Sie Mutterschaftsgeld beantragen, darf die Bescheinigung nicht älter als eine Woche sein. Sie können den Antrag also frühestens sieben Wochen vor dem errechneten Geburtstermin stellen


Einfach die zwei durchschläge ausfüllen
1x bekommt dein Chef
1x die Krankenkasse

Und dann läuft das automatisch.
:)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von mausebär2011, 35. SSW am 28.06.2020, 19:08 Uhr

Ich habe es vor ca 3 Wochen beantragt und am Donnerstag, pünktlich zum Beginn des Mutterschutzes, die erste Zahlung erhalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von noah220819 am 28.06.2020, 19:40 Uhr

Ich hatte nur einen Durchschlag. Den ausgefüllt, bei der KK eingereicht und die KL macht das dann mit dem AG aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muttweschaftsgeld beantragen

Antwort von Carinchen1105, 33. SSW am 28.06.2020, 20:32 Uhr

Ich musste nur meine Kk anrufen und bescheid geben, beim Arbeitgeber ebenso. Hab von der Kasse schon drauf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.