April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MoMa16, 7. SSW am 24.08.2020, 19:04 Uhr

Missed abort Erfahrungen

Hey,
Hatte jemand von euch schon die Erfahrung, vielleicht auch mehrmals?
Ich habe so Angst davor weil ich schon 2 hatte und ich kann an nichts anderes denken.
Mir nimmt diese Erfahrung die Freude an der Schwangerschaft und ich habe keine Lust mehr!

 
11 Antworten:

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von Lisa1803, 6. SSW am 24.08.2020, 19:18 Uhr

Hallo du,
Ich selbst habe diese Erfahrung gott sei dank noch nicht machen müssen. Aber meine beste Freundin das war sehr schlimm für sie. Sie war Anfang der 9 Woche. Bei Ihr waren es zwillinge..
Sie haben es bei einer Routine Untersuchung festgestellt. Gemerkt hat sie nichts und es kam ihr auch nichts komisch vor. Daher ist das etwas sehr plötzliches. Woran so etwas liegen kann weiß ich leider nicht..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von MoMa16, 7. SSW am 24.08.2020, 19:44 Uhr

Ich könnte mich echt im Bett verkriechen weil keine Ablenkung funktioniert, auch nicht mein Sohn.
Diese Sache tut mir sehr leid für deine Freundin.... Hoffe wir bleiben alle dabei und können nächstes Jahr ein gesundes Baby im Arm halten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von Späti79 am 24.08.2020, 19:45 Uhr

Ich hatte 2017 ein Windei......und habe nun auch Angst, dass es wieder so ist. 2018 habe ich zwar unseren Junior bekommen, aber die Angst bleibt einfach und besonders jetzt mit 2 Jahren mit auf dem Puckel.

Ich drücke dir alle Daumen, dass es dieses Mal gut läuft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von KleinesC am 24.08.2020, 20:43 Uhr

Grüße aus dem März! Ich glaube ich war mittlerweile 6x schwanger und habe eine Tochter. Keine gute Quote. Die letzten beiden Versuche endeten in jeweils einer Ausschabung, aktuell sind wir in der 10. SSW und nein, ich kann es auch nicht genießen. Ich habe für mich beschlossen, dass ich nicht jeden Fehlversuch beweinen kann. Aber es ist nervenaufreibend. Am Ende heißt es durchhalten und abwarten. Egal wie viel Angst man hat, es macht es auf keinen Fall besser. Also habe ich für mich beschlossen, ich feiere nicht den positiven Test, sondern wenn die 12 Wochen um sind. Das ist mein Weg damit umzugehen. Freundinnen zelebrieren den 2. Strich - ich nehme das zur Kenntnis und muss halt dann noch 8 Wochen warten. Ich habe ein gesundes Kind - das ist ein Geschenk. Alles andere ist jetzt einfach Bonus.

Halte durch und bleibe tapfer. Es klappt irgendwann. Einfach dran bleiben und sich nicht unterkriegen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von MoMa16, 7. SSW am 24.08.2020, 20:52 Uhr

Tausend Dank,
Ich fühl mich gerade nicht so alleine.
Ich drücke dir die Daumen und hoffe es wird alles gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von Lisa1803, 6. SSW am 24.08.2020, 21:06 Uhr

Das hoffe ich auch und Wünsche es allen die hier sind! Man hat durch das Internet und Dr Googel einfach zu schnell zu viele Antworten. Segen und Fluch zugleich! Meine Freundin ist gleich danach wieder schwanger geworden und hat jetzt einen einjährigen gesunden Sohn. Es geht also auch sehr, sehr oft alles gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von Lisa1803, 6. SSW am 24.08.2020, 21:08 Uhr

Es tut mir wirklich leid für dich, dass du solche Erfahrungen machen musstest!
Meine Daumen sind fest gedrückt für dein Kleines! Auf das wir alle die Schwangerschaft doch irgendwann dann richtig genießen können!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von MiniSonne, 8. SSW am 25.08.2020, 11:50 Uhr

Ich hatte einen Missed Abort im Januar. Zur Ultraschalluntersuchung eigentlich 12. Woche, der Herzschlag muss schon in der 9. Woche aufgehört haben. Ich weiß was du meinst, bei uns stellt sich auch keine wirkliche Freude ein und ich habe für mich beschlossen, dass ich mir eine Kinderwunschpause gönne, wenn jetzt auch was schief geht. Erstmal die Nerven erholen lassen. Ich glaube nicht, dass die Angst weniger wird, darum akzeptiere ich, dass sie da ist, man hat ja auch allen Grund dazu.

Ich drücke dir die Daumen, finde einen Weg für dich, bis zur 12. Woche wenigstens einen kleinen Nervenfaden zu behalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von Twinmommy86, 7. SSW am 25.08.2020, 14:28 Uhr

Also ich habe ebenfalls schon 1 Missed Abort (9ssw.) und eine FG (aber sehr früh)
Ich kann absolut nachempfinden wie nervenaufreibend das ganze ist. Wenn unser Wunder dieses Mal schon wieder gehen muss, dann pausieren wir. Nervlich brauch ich ne Pause, ein Stück Normalität, nicht ständig zum Kiwu Arzt,ständige Ultraschalluntersuchung ob ja ein Follikel gewachsen ist. Pause. Und dann entscheiden wir wann es weiter geht.


Ich drücke dir vom Herzen die Daumen!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von Tess!, 10. SSW am 26.08.2020, 19:00 Uhr

Hallo aus dem März,

Ich hatte ebenfalls 2 Missed Aborts, einen genau vor einem Jahr (festgestellt in der 11 SSW, aber Entwicklungsstand 7 SSW, mein Körper hat also so gar nicht reagiert) und der andere im Februar diesen Jahres (Entwicklungsstopp bereits in der 6 SSW, Ausschabung dann in der 8 SSW).

Ich finde es auch wahnsinnig schwierig wieder schwanger zu sein, obwohl es natürlich mein Wunsch war. Ich versuch auch einfach nur irgendwie diese Zeit bis zur 12. Woche rumzubringen. Mag mich mit niemanden treffen und würde am liebsten einfach bis zur 12. Durchschlafen. Das ist schon eine Belastung. Freuen kann man sich einfach nicht. Auch für mich ist ein postiver sstest nur etwas das ich zur Kenntnis nehme.
Trotzdem kann ich mich nicht komplett distanzieren, denn man merkt es ja doch ganz deutlich, körperlich, dass was in einem vorgeht. Und jeder nahende Arzttermin bringt mich an den Rand eines Nervenzusammenbruchs

Jetzt bin ich in der 10. Woche und hatte in der 9ten einen Termin beim Arzt. Da war alles super mit Herzschlag und allem. Ich dachte, wenn der Termin geschafft ist, kann ich anfangen mich über die ss zu freuen. Denn so weit war ich ja noch nie.
Aber irgendwie klappt es nicht und ich warte einfach bis zur 12. Woche und verkrieche mich etwas.

Was mein Partner angeht: er kann das auch nicht nachfühlen und macht mir auch Vorwürfe wenn ich Dinge sage wie "wenn diesmal alles gut geht, dann..." dann sagt er, "bei deiner Einstellung kann das ja nichts werden". Was ja auch fies ist. Ich war zu Beginn auch sehr distanziert und das hat ihn auch genervt. Aber dann beim Ultraschall in 9ten hat man auch gesehen wie sehr er erleichtert war und wie viele Sorgen er sich schon auch macht. Ich denke bei dem ganzen Thema Schwanger sein, Geburt, Säuglingpflege Leben beide Partner in ganz unterschiedlichen Welten und nehmen das ganz anders wahr jeweils. Das muss man einfach akzeptieren. Der Mann muss nicht immer alles verstehen und die Frau auch nicht immer den Mann.

Liebe Grüße und alles Gute Dir. Wir halten uns auf dem laufende, ja?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Missed abort Erfahrungen

Antwort von MoMa16, 8. SSW am 30.08.2020, 13:18 Uhr

Hey hey,

Ich drücke die nächsten zwei, drei Wochen intensiv die Daumen.
Das mit deinem Partner tut mir leid. Finde es blöd wenn man darüber nicht offen reden kann ABER er sagt was, meiner rollt nur die Augen...naja, jetzt nicht mehr, bin wieder im werf Modus .
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.