kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Rund-ums-Baby-Forum
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Garten
Forum Haustiere
Umfrageteam
Rund-ums-Baby-Newsletter
 
 
 
 
 
Rund-ums-Baby - FlohmarktRund-ums-Baby - Flohmarkt
Dezember 2017 - Mamis
von Klemmchen78, 29. SSW am 06.10.2017, 14:08 Uhr. zurück

Anträge

Hallo Mädels, habt ihr euch schon um die ganzen Anträge gekümmert???

Kindergeld
Elterngeld
Krankenkasse

Hab ich was vergessen?

Die Bescheinigung für das Mutterschaftsgeld gibt es doch erst 6 Wochen vor ET vom FA und die schickt man zur Krankenkasse.
Oder bin ich da falsch im denken?
Ist knapp 4 Jahre her das letzte mal. Ich hab's nicht mehr auf dem Schirm wie das da war.

Forum - Die ersten Wochen mit dem Baby Unser Forum: Die ersten Wochen mit dem Baby  -  Austausch, Rat, Hilfe

*6 Antworten:

Re: Anträge

Antwort von belle910, 31. SSW am 06.10.17, 14:27 Uhr

Hi, ich gebe den Antrag auf Mutterschaftsgeld gleich persönlich bei der Krankenkasse ab und lasse mir die Bestätigung über dessen Zahlung auf dem Antrag für Elterngeld geben. Hat mir die Bearbeiterin bei der AOK als Tipp gegeben, damit ich nicht noch mal hin muss. Mein FA gibt mir die Bescheinigung/Antrag in der 32./33. Woche .

 

Re: Anträge

Antwort von Mefissel, 32. SSW am 06.10.17, 15:48 Uhr

Kindergeld antrag ist soweit fertig nur noch der Geburtstag vom kleinen muss rein

Elterngeld halb fertig

Mutterschaftsgeld bekomme ich sowieso nicht da ich durch selbstständigkeit freiwillig versichert bin, ohne Anspruch auf krankengeld

Aber ich brauche ja die negativbescheinigung für den Elterngeld Antrag

Ansonsten hab ich ein Termin am nächsten Dienstag dann hat sich die vaterschaftsanerkennung und gemeinsame sorge auch erledigt...


Also alles in Bearbeitung wird schon

 

Re: Anträge

Antwort von Pernille2, 32. SSW am 06.10.17, 17:21 Uhr

Heute hab ich den Antrag für das Mutterschaftsgeld bekommen.
Elterngeld halb fertig. Wollte Montag einmal zur Elterngeld Stelle und mich beraten lassen. finde den Antrag irgendwie sehr verwirrend. Weil mein Lebensgefährte und ich nicht zusammen leben.
Kindergeld Antrag ist wenigstens ausgedruckt. ;-)
An was man alles denken muß :-|
Schönes Wochenende euch!

 

Re: Anträge

Antwort von Dauphine, 29. SSW am 06.10.17, 20:37 Uhr

Ich hab die Anträge immerhin schonmal ausgedruckt, nur der für die Krankenkasse fehlt mir noch. So langsam sollte ich mal anfangen mit ausfüllen.
Der ganze Papierkram ist echt nervig.

 

Re: Anträge

Antwort von UnserWunschkind2014, 30. SSW am 07.10.17, 15:12 Uhr

Bei der Anmeldung des Babys am Standesamt bekommst du die Bescheinigungen, die an KK, Elterngeldstelle und Kindergeldstelle sollen.
Viele Grüsse!

 

Re: Anträge

Antwort von Dartengel, 32. SSW am 07.10.17, 21:40 Uhr

Hallo.
Das mit dem Mutterschaftsgeld habe ich schon persönlich beantragt vor drei Wochen.
Die anderen Anträge muss ich noch ausdrucken. Die Vaterschaftsanerkennung mache ich wenn ich in Mutterschutz gehe, dann brauche ich nach der Geburt nicht mehr zum Standesamt hin. Das Krankenhaus wo ich unseren kleinen Mann zur Welt bringen will, stellt die Geburtsurkunde aus.
Das mit dem Elterngeld ist wirklich verwirrend und deswegen werde ich mich da auch persönlich beraten lassen.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Dezember 2017 - Mamis  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia