Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von aeffchen am 17.05.2006, 10:57 Uhr

Abstillen ohne Schnuller?

Hallo!
Suche Mamas, deren Kind ebenfalls keinen Schnuller akzeptiert. Möchte irgendwann abstillen, allerdeings nimmt unsere Tochter (7 Monate) keinen Schnuller, keinen Daumen. Habt Ihr da Erfahrung, was habt Ihr Euren Zwergen als Ersatz zum Nuckeln gegeben? Trau mich echt nicht, abzustillen, da ich Angst habe, Sie nimmt psychisch Schaden, wenn Sie nichts mehr zur Beruhigung hat. Andererseits möchte ich Sie nicht mehr mit zwei Jahren oder so noch stillen. Wer weiß Rat?

 
9 Antworten:

Re: Abstillen ohne Schnuller?

Antwort von Carina1982 am 17.05.2006, 11:09 Uhr

Hallo!!!

Meine Kleine hat auch immer nur die Brust als Beruhigungshilfe akzeptiert, allerdigs hab ich das nur bis zur vierten Woche mitgemacht..

Schnuller wollte sie auch keinen, hab 1 - 2 mal ganz wenig Honig draufgegeben u jetzt nimmt sie ihn sehr brav..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Honig????

Antwort von Danie1983 am 17.05.2006, 11:16 Uhr

Honig dürfen Babys überhaupt nicht. Und irgendwas auf den schnuller schmieren soll man garnicht.

Versuch es lieber so weiter.Teste die verschiedenen Nuckis aus oder gib mal ein Tuch zum nuckeln. Meine nimmt übrigens auch keinen Nucki oder Daumen etc. sie schläft auch ganz wunderbar so. Udn wenn sie schreit reicht es auch sie auf den Arm zu nehmen.

Lg

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schnuller

Antwort von carina1982 am 17.05.2006, 11:24 Uhr

Also, ich habe nichts "draufgeschmiert", sondern nur ganz wenig raufgetupft..

Meine Kleine war 4 Wochen, als ich es so versucht habe, da sie permanent nur an die Brust wollte u sich auch durch nichts anderes beruhigen wollte..

da hat mir der Kinderarzt dazu geraten u sie hat weder Blähungen, noch sonst irgendetwas davon bekommen..

Und Sie ist ja schon viel älter, also was soll passieren???

Sorry, wollt nur nen Tipp geben wies bei mir geklappt hat..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller- Honig? Oh, oh!!!

Antwort von mami06 am 17.05.2006, 12:29 Uhr

Honig kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

warum überhaupt Schnuller?

Antwort von Superbienchen am 17.05.2006, 12:29 Uhr

weil vielleicht braucht sie ja gar keinen?

Meiner war 1 Woche alt, als er den Schnuller immer wieder ausgespuckt hat, und ich hab ihm nie wieder einen gegeben, und er hat auch nie wieder danach verlangt! Er hat trotzdem lang und gerne an der Brust genuckelt, aber als ich abgestillt habe (mit 5 Wochen) war's auch mit dem Nuckeln völlig vorbei. Schnuller hat er nie wirklich genommen, und "aufzwingen" wollte ichs ihm auch nicht, rückblickend bin ich ziemlich glücklich darüber, wäre wahrscheinlich anders wenn er ein Raunzer wäre, aber das ist er gsd nicht.

also ich glaube nicht, dass Kinder ohne Schnuller psychische Schäden bekommen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Honig????

Antwort von SilkeJulia am 17.05.2006, 12:56 Uhr

Hallo Danie,

selbst kleine Mengen Honig können für einen Säugling zur tödlichen Gefahr werden.

Lies dazu: http://www.geburtskanal.de/index.html?mainFrame=http://www.geburtskanal.de/Wissen/B/Botulismus.php&topFrame=http://www.geburtskanal.de/Advertising/BannerTop_Random.html?Banner=

LG,

Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ SilkeJulia

Antwort von Danie1983 am 17.05.2006, 13:09 Uhr

Ich habe das ja garnicht geschrieben,sondern Carina1982. Ich habe daruf nur geschrieben das Babys garkeinen Honig dürfen.
Ist nicht böse gemeint,wollte ich blos klarstellen.
Niemals würde ich meinem Baby irgendetwas auf den schnuller tun. wenn sie keinen will,will sie halt keinen.

Lg

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ SilkeJulia

Antwort von SilkeJulia am 17.05.2006, 13:23 Uhr

Oh, entschuldigung!!!

Das habe ich dann irgendwie verwechselt, ich meinte natürlich Carina!

Sorry...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abstillen ohne Schnuller?

Antwort von carina1982 am 17.05.2006, 13:26 Uhr

Oh mein Gott, also hab jetzt nachgelesen das in den ersten 6 Lenensmonaten Honig gefährlich sein kann..

Und der Kinderarzt u alle Omas raten mir dazu, na wirklich toll...

Na da bin ich ja froh das nix passiert ist, hab es meiner kleinen ja mit 4 wochen gegeben u sie is jetzt 3 Monate, also Glück gehabt!!

ein großes ENTSCHULDIGUNG!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.