Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von heike-su am 28.02.2008, 12:01 Uhr

Bin total verunsichert - lang

Hallo,
unsere Turnleiterin hat mich gestern wieder total verunsichert.
Es geht um unsere Große (im Oktober 6 geworden): Sie hatte gestern nicht ihren besten Tag, war nicht ausgeschlafen (So, Mo, Die spät ins Bett gekommen). Und so war sie mal wieder recht weinerlich, bockte, zickte rum. Sie ist z.Zt. auch mal wieder sehr anhänglich, klammert fast (morgens beim Abgeben: "Ich will dass Du bleibst. Komm so schnell wie möglich wieder." usw.). Am Dienstag hatte sie ihren 1 1/4 stündigen Probeunterricht in der Grundschule - die ersten 10 Minuten waren eine Katastrophe: sie wollte mich nicht gehen lassen, hat sich festgeklammet, geweint, geheult, das ganze Programm. Nach dem Vorschlag, sie setzt sich an einen Tisch, ich setze mich hinten ruhig mit rein ins Klassenzimmer, hat sie sich beruhigt und auch fleißig mitgemacht. Nach 5 Minuten bin ich raus - kein Mucks von ihr. Auch nach dem Probeunterricht war sie bestens gelaunt und vergnügt.
Das habe ich gestern auch der Turnleiterin erzählt und dann kam als Antwort: Sie kenne kein Kind in dem Alter, das so wenig Selbstbewußtsein hätte wie Stephanie und so häufig während der Stunde (90 min) weinen würde. Sie würde so in der Schule untergehen.
Da war ich dann wieder bedient. Ok, Stephanie ist ein Sensibelchen, das war sie schon immer. Sie hat sich schon immer alles sehr zu Herzen genommen, fühlt sich in einer unbekannten Umgebung bei fremden Leuten erst Mal sehr unsicher und unwohl. Aber was soll ich denn machen? Ich kann sie doch nicht alleine auf den Marktplatz stellen (zur Übung)? In der KiTa erzählen sie, dass Stephanie z.B. in der öffentl. Bücherei keinerlei Probleme hat, sie frei selber durch die Regale geht und sich Bücher aussucht.
Was kann ich noch machen? Ich bin ratlos.
Kann mir vielleicht jemand die Angst nehmen, dass sie in der Schule untergeht mit Mann und Maus? Oder Tipps geben, was ich noch machen kann? Klammer ich zu sehr? Sehe ich das ganze zu schwarz?
Zur Info am Rande: Sie hat eine jüngere Schwester (4) und war als Säugling 3 Wochen in der Kinderklinik (da gab es noch keine Mutter-Kind-Zimmer, sie war nachts alleine).

LG von einer ratlosen Heike

 
2 Antworten:

Re: Bin total verunsichert - lang

Antwort von Birgit67 am 28.02.2008, 12:23 Uhr

was ist das für eine Turnleiterin?? Natürlich geht sie nicht unter in der Schule. Das Verhaltne ist völlig normal bei Kindern die in die Schule kommen. Es kommt was neues, was Vertrautes muss aufgegeben werden, jeder macht ein Trara um die Schule mit: Da musst Du ruhig sitzen bleiben, da darf man nicht stören, da muss man lernen usw.

Lauter Blödsinnige Sätze die die Kinder völlig verunsichern.

Kein Kind das weinerlich ist geht unter in einer guten Grundschule. In der Parallelklasse war auch so ein Mädchen das ständig nur geheult hatte und sie ging nicht unter und ist jetzt eine muntere 2. Klässlering.

also lass Dich nicht verunsichern. Es gibt Kinder die strotzen vor Selbstvertrauen und es gibt Kinder die müssen es erst lernen und eigentlich sollte ein Sportverein dazu da sein, dieses Selbstvertrauen zu stärken.

ich an Deiner Stelle würde in dem Fall nach einem Alternativsport suchen wo mein Kind besser aufgehoben und gefördert wird und nicht noch bestärkt in seinen Schwächen.

Also lass Die nicht verunsichern. Ausserdem werden Mädchen in dem Alter extrem Zickig und Jungs extrem Frech. Alles völlig normal wird dann kurzzeitig Besser um wieder schlimmer zu werden - der normale Wahnsinn im Alltag.

Gruss Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin total verunsichert - lang

Antwort von veralynn am 28.02.2008, 14:36 Uhr

hi

du hast dir die antwort doch selbst gegeben oder habe ich da was falsch verstanden? das kind war nicht ausgeschlafen. warum hast du denn nicht darauf geachtet dass sie genügend schlaf bekommt?!? wenn du doch schon weisst, was ihr am nächsten tag bevor steht?!? also meine fast 5 jährige ist auch weniger belastbar, wenn sie nicht genügend schlaf gehabt hat.......... du kennst dein kind doch am besten........

lg veralynn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.