*
Baby und Job

Baby und Job

 

Geschrieben von Antje098 am 28.12.2016, 16:19 Uhr

betriebsbedingte Kündigung

Hallo in die Runde,

heute hat es mich erwischt, die betriebsbedingte Kündigung kam per Einschreiben. Vor einem Monat habe ich noch ein gutes Zwischenzeugnis bekommen und heute dann das.
Ich weiß, dass mein Chef mich loswerden will, das kam aber erst nach dem Zwischenzeugnis. Mir schwirrt gerade der Kopf und ich habe keinen Plan. Werde morgen zum Arbeitsamt gehen und mich dort melden. Aktuell bin ich freigestellt und ab Februar ohne Job, wenn ich bis dahin nichts finde.

Vielleicht hat ja jemand einen ultimativen Tip, wo man nach Stellen (meinestadt, indeed) suchen kann. Ich bin schon eine Weile raus aus der Nummer.

Danke für´s Lesen und liebe Grüße Antje

 
4 Antworten:

was ist mit kündigungsschutzklage?

Antwort von kravallie am 31.12.2016, 9:58 Uhr

das ist doch das erste, was man macht?

ich wurde 2015 betriebsbedingt gekündigt und hatte sehr schnell einen neuen job, weil ich gezielt gesucht habe (flughafen).
aus persönlichen gründen habe ich den job aber nicht angetreten und habe mich dann in den bewerbungswahnsinn gestürzt.
viele firmen haben eigene bewerbungsportale, über die du dich bewerben musst, vermittlungsvorschläge von der arge würde ich auch "bedienen", laß dich nicht vom thema zeitarbeit/arbeitsvermittlung abschrecken, die sind doch besser als ihr ruf.
ich habe letztendlich über eine zeitarbeitsfirma DEN job gefunden, der war nie irgendwo ausgeschrieben.....

alles gute und laß dich nicht kirre machen, wenn es nicht gleich klappt

Re: betriebsbedingte Kündigung

Antwort von LeRoHe am 09.01.2017, 9:13 Uhr

Wurde auch 2014 betriebsbedingt gekündigt. Ich habe aber nicht geklagt, ich war im Grunde ganz froh, mit Abfindung aus dem Job gekommen zu sein und habe den Popotritt benötigt mir endlich eine neue Stelle zu suchen.

Klar, als arbeitslos zu gelten ist kacke. Aber man hat mal kurz Zeit aufzuatmen. Und das ALG steht einem zu, so mies man sich bei der Antragstellung auch fühlen mag.

Mir hat damals localjob ganz gut getaugt, die sind aber mehr in Oberbayern.
Due Jobbörse vom Amt war auch in Ordnung. Allerdings waren da auch einige Firmen dabei, bei denen habe ich im Vorstellungsgespräch gemerkt, die versuchen die Arbeitslosen irgendwie auszunutzen. Sei es zu wenig Gehalt oder komische Urlaubsvertetungen in Vollzeit durch eine Teilzeitkraft ohne jeglichen Ausgleich. Sowas hab ich dann trotz Jobangebot abgesagt. Geht gar nicht.

Die regionalen Wochenzeitungen dind auch ganz gut, bei uns zumindest. Da waren die besten Stellen dabei.

Letztenendes habe ich nach einem halben Jahr eine Traumstelle über einen Recruiter gefunden.

Re: was ist mit kündigungsschutzklage?

Antwort von Antje098 am 09.01.2017, 14:17 Uhr

Hallo,

schon mal vielen Dank für den Input an die anderen mit den Jobportalen. Ich habe schon einige Bewerbungen geschrieben und bin auch jetzt täglich dran.

Über eine Kündigungsschutzklage habe ich schon nachgedacht, schwanke aber noch. Ich gehe stark davon aus, dass sich das dann in meinem Arbeitszeugnis niederschlägt. Mir ist klar, dass es nicht schlechter als das Zwischenzeugnis sein darf, aber den Ärger habe ich ja doch am Ende.

Ich weiß leider auch gar nicht, wie viele Angestellte die Firma genau hat, ob es mehr oder weniger als 10 sind. Das war immer ein Geheimnis. Es sind nicht alle in einem Büro und zu den anderen Angestellten gibt es keinen Kontakt. Wie kann man die Anzahl der Angestellten rausfinden? Gehaltszettel habe ich schon geschaut, das hilft nicht.

Danke Antje

lerohe

Antwort von kravallie am 09.01.2017, 16:49 Uhr

*Ich habe aber nicht geklagt, ich war im Grunde ganz froh, mit Abfindung aus dem Job gekommen zu sein*

wie geht das?
hast du die Abfindung freiwillig bekommen?

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge

betriebsbedingte Kündigung

Hallo in die Runde, heute hat es mich erwischt, die betriebsbedingte Kündigung kam per Einschreiben. Vor einem Monat habe ich noch ein gutes Zwischenzeugnis bekommen und heute dann das. Ich weiß, dass mein Chef mich loswerden will, das kam aber erst nach dem ...

von Antje098 28.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: betriebsbedingte Kündigung

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.