Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Suka73 am 28.09.2005, 16:18 Uhr

Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Servus Mädels, einige von Euch wissen ja, dass ich vor kurzem der Meinung war, ich hätte mich sonstwie verliebt und mein Himmel hing voller Geigen.

Bis gestern.

Wir hatten jetzt ein paar sehr schöne Treffen, alles sah so super aus. Gestern, ich kann leider nicht weiter ausholen, kam dann der Superknall der mir die Augen geöffnet hat. So, wie es aussieht, will der Kerl tatsächlich ebenfalls (wie alle Männer, die ich die letzten Jahre kennenlernen durfte) nur das Eine. Eine sms machte es sehr deutlich. Ich bin sowas von enttäuscht. Er hat zwar danach noch versucht alles als Spaß dastehen zu lassen, aber ich fühle mich verletzt. Die letzte Zeit gings in sms und mails und auch am Telefon nur um Sex. Oder alles war eindeutig-zweideutig. Ich habe überhaupt keinerlei Probleme mit sowas - wenn ich mit jemandem schon zusammen bin. Aber in der Kennenlernphase finde ich solche Sachen wie "zieh was knappes an, wenn wir uns treffen" reichlich daneben...

Seitdem ist Funkstille bei uns. Ich glaube nicht, dass er sich dessen bewußt ist was er getan hat. Eine Freundin/Kollegin, die ihn ebenfalls kennt und eingeweiht ist, meinte ich soll ihn jetzt mal zappeln lassen. Soll er mir beweisen und zeigen, dass er wirklich an mir interessiert ist. Das ist für mich gar nicht so einfach, wo ich doch immer sofort denke, wenn ich jemanden mal in seinem Saft schmoren lasse, dass ich ihn verliere. Aber diesmal werde ich es durchziehen. Wer mich kennt (Vallie, Elisabeth) ich hoffe Ihr stimmt mir zu, aber ich glaube ich habe es, auch rein optisch gesehen, nicht wirklich nötig einem Kerl hinterher zu rennen, oder????

Trotzdem, das Ganze macht mich einfach traurig. Zwei lediglich auf sexuellen Spaß ausgerichtete Typen innerhalb von einem Monat, irgendwas läuft hier total schief. Liegt wohl an mir, habe wohl ein Händchen für die durchgeknallten Kerle... Sollte wohl nicht sein.

Komisch, wie schnell man wieder an sich selbst zweifelt...

Traurige Grüße
Sue

 
14 Antworten:

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von AndreMG25 am 28.09.2005, 16:24 Uhr

Na wir wollen mal nicht alle Männer über einen Kamm scheren :)

Es tut mir leid für Dich das Du bis dato schlechte Erfahrungen gemacht hast, aber solche Txpen gibt es, und wird es auch immer geben. Nicht den Kopf hängen lassen, irgendwann schwimmt Dir schon der richitge in´s Netz.

Gruß
Andre

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Suka73 am 28.09.2005, 16:33 Uhr

ich schere nicht alle Männer über einen Kamm, nur die letzten äh *zähl* drei oder vier :o)

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jetzt mal nicht aufgeben... :-)

Antwort von Ralph am 28.09.2005, 16:38 Uhr

Hey Sue,

kann Dich im Gegensatz zu Elisabeth und Vallie ja nicht optisch beurteilen, weil ich es letztens nicht ganz bis nach MUC geschafft habe (irgendwann bin mal wieder mit von der Partie in München...*gg*), aber so'n Quatsch, gleich wieder an sich selbst zweifeln! *schimpf*

Im Prinzip hast Du doch anscheinend ein gesundes Selbstbewußtsein, also warum gerade das jetzt herunterfahren? Du machst nicht gerade den Eindruck, daß Du auf den Mund gefallen wärst, also setzt Dich gefälligst auch nicht in die dunkle Ecke!

Schmoren lassen? Gute Idee, dann wirst Du sehen, ob er Spreu oder Weizen ist. Klar mag Mann "es" eher früher als später, aber wenn Du noch nicht soweit bist, und er wirklich an Dir und nicht an Deinen Kurven interessiert ist, muß er warten können. Wenn Du ihn dadurch verlierst... dann war er eh keinen Schuß Pulver wert. :-)

Kann Deine Enttäuschung schon nachvollziehen, aber finde heraus, ob sie begründet ist.

Alles Gute und liebe Grüße aus Hamburg
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von vallie am 28.09.2005, 18:36 Uhr

also ganz ehrlich, sue, wann darf er denn "wollen " ???
ich weiß ja nicht viel, aber so wie du es schilderst, darf doch ein männchen auch an 6 denken....ich sehe das nicht so negativ, na klar will er mit dir in die kiste, und ????
was enttäuscht dich denn daran so sehr ?????

gglg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von inge-dore am 28.09.2005, 20:07 Uhr

Und wenn du ihn nur fürs Bett nimmst?

(ich weiss, ein ketzerischer vorschlag wenn man eigentlich jemanden fürs leben sucht...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von 1704 am 28.09.2005, 22:51 Uhr

hallo Sue- hab diene beiträge immer sehr gerne gelesen. Bin jetzt sehr ehrlich. so weit ich weiß trefft ih euch doch jetzt schon eine gewisse zeit. und das war doch bisher eine sehr shcöne Zeit. vielleicht hat er es ja durch dir Blume schon öfter probiert?? Ihr seid doch beide keine 15 mehr- und dir hat er doch auch gefallen?? Womit hast du ein problem? soll er ewig um dich werben- wenn auch du Gefühle für ihn hast- dann ist doch Sex das allernormalste. Manchmal bendie ich die Männer wirklich nicht- ewig sollen sie werben- und ahnen wie Frau es grad will.
Du klangst so seelig udn verliebt in deinen letzten beiträgen - das kann doch nicht alles nur einbildung gewesen sein. ??und Traumprinzen müssen wachsen!!grüße aus franken nach bayern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 29.09.2005, 9:01 Uhr

Hallo Sue,

Du Arme. Ja, das ist eine Ent-Täuschung. Aber lieber jetzt als später *tröst*.

Nein, Du brauchst keinem hinterherrennen. Wichtig ist doch, daß es DIR in einer Beziehung gut geht. Wenn er für sein "Wohlfühlen" etwas haben will, was Du (noch) nicht zu geben bereit bist, dann paßt es nicht. Jeder muß für sich entscheiden, was geht und was nicht geht. Und wenn da die Divergenz zwischen den potentiellen Partnern zu groß ist - das sollte es halt nicht sein.

Laß ihn schmoren, ich sehe das als guten Test. Wenn er sich weiter bemüht - dann liegt ihm was an Dir als Person. Wenn er Dich dann pronto abhakt - dann liegen/lagen seine Interessen woanders.

Kopf hoch, das wird schon noch.

Liebe Grüße,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Suka73 am 29.09.2005, 9:27 Uhr

danke für die comments :o) Bin allerdings ein wenig verwundert über Deine Aussage, Vallie. Ich bin nunmal nicht der Typ, eigentlich nicht natürlich auch schon passiert, der nach 2 dates mit jemandem in die Kiste geht, zumal derjenige noch in der Firma arbeitet. Und "nur fürs Bett" also wenns mir nur darum ginge, dann hätte ich auch bei meiner Langzeitaffäre bleiben können (gut im Bett, gut zum reden, gut zum lachen aber Beziehung, nein danke) Ich kann unmöglich mit jemandem in die Kiste, von dem ich mehr will und von dem ich bis heute nicht genau weiß, was ER will. Ich habe keine Lust mit einem KOllegen herumzumachen und dann abserviert zu werden, zumal mir das hier vor 5 Jahren schonmal passiert ist. Und von daher würde ich einfach mal sagen "gebranntes Kind"

Und das ich ihm anscheinend doch nicht so wichtig bin zeigen die letzten 2 Tage. Keinerlei mails, keine Anrufe, keine sms gar nichts.

LG Sue (heute schon was fröhlicher, obwohl es regnet wie aus Eimern)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Tina und Jordi am 29.09.2005, 9:27 Uhr

Ich finde auch Sex gehört doch dazu, und du kennst ihn doch gewissermaßen schon länger von der Arbeit, oder nicht?!
Finde auch es wird immer viel zu viel Trara um das Thema gemacht, Sex ist doch was schönes und wenn du es auch willst wieso nicht?

Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Suka73 am 29.09.2005, 9:34 Uhr

ich gebs auf :o)

Wir arbeiten seit 2 Jahren oder so zusammen, davon war ich ein Jahr im Mutterschutz. Wir sehen uns LEDIGLICH auf Firmenfesten, da wir in völlig verschiedenen Abteilungen arbeiten und auf 2 Etagen. Von "kennen" kann hier nicht die Rede sein, bis vor 2 Wochen wußte ich nichtmal wie alt er ist. Und wie gesagt, wir haben uns jetzt ZWEIMAL getroffen. Und das nur abends. Sonst nur gemailt und telefoniert. Ich finde es ja toll, ichbin eigentlich auch ein sehr freizügiger Mensch, aber wenn mir jemand wichtig ist dann möchte ich auch sehen, ob gleiches von ihm zurück kommt. Es passiert mir einfach ständig dass die Kerle nur pimpern wollen und dann im Nirvana verschwinden. Wenn es mir nicht so ernst wäre mit dem Typen, dann von mir aus, hätte ich kein Prob damit. Aber es ist bzw. war mir nunmal ernst. Ist das so schwer zu verstehen oder so verwerflich, dass ich dann net gleich mit ihm in die Kiste steige sondern erstmal schaue, was dahinter steckt?

Kapier ich nicht :o(

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 29.09.2005, 9:36 Uhr

Das ist es ja: Sie will es nicht.

Jeder muß doch für sich entscheiden, wann er/sie so weit ist. Ich kann Sue verstehen - gerade, wenn man dem Typen im Büro weiterhin über den Weg laufen wird, sollte man lieber etwas länger warten. Wenn ich mir vorstelle, ich sitze mit einem am Konferenztisch, mit dem ich bei einem schiefgegangenen "Beziehungsversuch" im Bett gelandet bin - brrrr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von kitekatzl am 29.09.2005, 10:28 Uhr

Hallo!
Tut mir leid, daß sich das jetzt so entwickelt. Ich kann Dich gut verstehen. Klar, man will für den anderen sexuell interessant sein, aber eine Reduktion darauf? Nein danke. Wenn du eine längerfristige Beziehung wünschst, ist es für Dich wichtig, zuerst mal als Person angenommen werden. Warten können(wenn das Gegenüber auch noch so reizvoll ist), ist eine Form von Wertschätzung und Respekt.
Ich finde es bedauerlich, wie sich der vermeintliche "Prinz" verhält. Vielleicht ist es aber auch nur so, daß er glaubt, Dir oder sich beweisen zu müssen, daß er ein "richtiger" Mann ist? (Was immer das sein soll ;-))
Ich wünsch Dir, das sich alles zum Guten wendet,

lg Kordula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Tina und Jordi am 29.09.2005, 12:08 Uhr

Hast ja recht, du musst ihn danach ja noch weiterhin im Büro sehen.
Ne dann lass die Finger davon, auch weil er sich nicht mehr bei dir gemeldet hat.

Tut mir echt leid für dich.

Liebe Grüße
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Traumprinzen zum Frosch mutiert (off topic)

Antwort von Fuzzi85 am 29.09.2005, 13:15 Uhr

Hallo!!

Das tut mir sehr leid für dich.

Im Gegensatz zu den anderen versteh ich auch was du meinst.
Ich würde auch nicht gleich mit ihm ins Bett hüpfen und solche Sachen wie "zieh dir was enges an" kann er mir sagen wenn wir uns sexuell besser kennen. Auf solche Sprüche reagier ich nämlich meist allergisch:-)

Aber warte doch erst mal ab. Er weiß womöglich wirklich nicht was er falsch gemacht hat (er ist ein MANN*gg).

Man kann es auch noch anders sehen: Du siehst wahrscheinlich sooo gut, besser gesagt sooo sexy aus, das er einfach auch ne körperliche Sehnsucht hat, dir ganz nah zu sein *schmacht*
Hört sich auf jeden Fall besser an, wie zu sagen er hat es dringend nötig*gg*

Also warte ab womöglich hat er sich nur für kurze Zeit in nen Frosch zurück verwandelt!!

Kopf hoch!!

LG Maya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.