Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jessi757 am 11.04.2017, 11:26 Uhr

Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ?

Verwendet Ihr ihn?
Richtet Ihr Euch nach dem Ergebnis? Also vergleicht Ihr danach genauer?
Und wie entscheidet Ihr Euch dann?

Ich habe bei drei Parteien eine Übereinstimmung von über 70%.
Sie weichen insgesamt maximal 3% untereinander ab.

Hilft mir das nun weiter?
Es ist wirklich zum Haareraufen.

LG
Jessi

 
6 Antworten:

Re: Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ?

Antwort von Trini am 11.04.2017, 11:34 Uhr

Wenig. Indbesondere bei uns im Land sind da recht seltsame Fragen dabei.

Leider hatte ich die größte Übereistimmung bei einer Partei, die ich definitiv NIE wählen würde.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ?

Antwort von Tonic2108 am 11.04.2017, 12:32 Uhr

Da ich sowieso bei keiner Partei richtig viel über Einstimmung habe, überlege ich mir eher, was ich überhaupt nicht will. Und das ist eine Koalition Rot Rot Grün.
Also werde ich auch nichts wählen, was diese Koalition möglich macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ?

Antwort von shinead am 11.04.2017, 13:00 Uhr

Ich habe gerade den Wal-O-Maten für Schleswig-Holstein gemacht und ich sollte danach "Die Partei" wählen.

Nicht die schlechteste Wahl.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ? Und @ shinead

Antwort von HSVMarie am 11.04.2017, 14:25 Uhr

Shinead, ich auch. Immerhin 60 %

Naja, mal sehen. Ich werde mich auf jeden Fall noch intensiv belesen und dann entscheiden, was mir am wichtigsten ist und welche Partei mir dann am meisten zusagt. Mich ganz auf den Wahl-o-mat verlassen und mich danach richten würde ich nicht.

Mein großes Kind (fast 6) gruselt sich vor einem Werbeplakat der Piraten. Mit Totenschädel...jetzt darf ich deshalb den schönsten Weg zur Kita nicht mehr fahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ?

Antwort von Murmeltiermama am 11.04.2017, 15:10 Uhr

Wichtig ist, dass Du die Möglichkeit nutzt, die Fragen zu gewichten, dann wird das Ergebnis auch in der Regel genauer. Wenn alle Fragen mit der gleichen Wertigkeit eingehen, entspricht das ja meist nicht den eigenen Prioritäten.

Insgesamt sind die Dinger ein guter erster Einblick. Blöd ist, dass die Parteien auf Grund des Systems der Wahlomaten dazu neigen (müssen), die Fragen populistisch zu beantworten. Da wird aus einem "ja, aber" schnell mal ein "nein" oder andersrum, je nach vermuteter Wählermeinung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet Ihr vom Wahl-O-Mat(en) ?

Antwort von Salkinila am 11.04.2017, 19:01 Uhr

Ich nutze den Wahl-O-Maten gerne, aber eher aus Spass, um zu sehen, was so rauskommt. Abhängig vom Ergebnis mache ich aber nicht mein Kreuzchen, das weiss ich vorher schon. Ich hatte noch nie Probleme damit, mich für eine Partei zu entscheiden - ich wähle nicht immer die gleiche, aber auf jeden Fall eine ähnliche Richtung, und der Wahl-O-Mat spuckt mir auch immer diese Richtung aus :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.