Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von JoVi66 am 15.03.2006, 17:28 Uhr

Mit einer Trefferquote aus dem Stehgreif.....

....von 95/100 fülle ich mich ziemlich deutsch. Und ich kann so einen Fragebogen sowie einen Sprachnachweis!!! nur begrüßen.Diese Fragen sind nämlich , wenn man sich nurn einen Pfifferling um das Gastland kümmert/ dafür interessiert zu ERLERNEN! Inerhalb eines halben Tages!!!!!!!!!!!!!!
Dann noch eine anständige Prüfung der deutschen Sprache halte ich nicht nur für sinnvoll, sondern für dringend ( endlich!!!!) notwendig, denn unser hausgemachtes Ausländerproblem resultiert aus einer zutiefst miserablen Integration. Da braucht sich keiner mehr wundern, dass in Dtl Familien leben, die einen ( zB) türk. Lebenshintergrund haben, wie er in der Türkei vor 40 Jahren oder im heutigen hintersten Hinterland noch zu Hause war/ist.
Gruß Johanna
Wandere ich nach USA aus, dann habe ich auch so etwas wie eine "Staatskundeprüfung " abzulegen. Dies muss in Dtl. in Zukunft einfach gefordert werden, zum Schutze der türk. Jugendlichen, die aufgr. mangelnder deutschkenntnisse zwangsweise an den sozialen Abgrund ( keine oder mangelnde Ausbildung) getrieben werden und zum Schutze der dt. Jugend, die nicht im Lernstoff jahre hinterherhzinken kann.
Wenn wir nicht bald einsehen, dass wir unsere Gäste aus der Türkei oder dem weiteren südosteurop. Ausland, aus ihrer Isolation holen, werden die dt. Strönmungen wach vor denen ich persönlich mich fürchte.
Gruß Johanna

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.