Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von krissie am 16.04.2005, 20:52 Uhr

ich hamstere auch

Ich bin auch jemand, der ein "Polster" braucht um noch gut schlafen zu können. Ich versuch immer mal was "zur Seite" zu legen, weiß allerdings auch, dass es mit Kind und durchschnittlichen Einkünften nicht gerade einfach ist. So ein Polster schwindet halt auch immer, wenn irgendwas mit dem Auto ist, eine Nebenkostennachzahlung etc. Wir können es ehrlich gesagt nur deshalb halten, weil ich mal eine kleine Erbschaft gemacht habe und ich habe halt einen Teil so angelegt, dass wir täglich darüber verfügen könnten. Ich könnte es nur schwer über mich bringen, dieses Geld ganz aufzubrauchen. Auf dem Girokonto selber haben wir nicht am Monatsende noch eine Miete übrig.
Empfohlen wird ja immer 3 Monatsgehälter kurzfristig verfügbar über zu haben, aber das scheint mir in vielen Fällen (ohne Geld von Verwandten, ohne Erbschaft, ohne überdurchschnittliches Gehalt) einfach unmöglich für eine Familie. Erst Recht, wenn diese Familie von ALG II lebt. wie soll das wohl gehen?
LG Kristina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.