Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anhaltiner am 15.06.2017, 21:59 Uhr

Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Einen eindeutigeren Beweis dafür, dass es solchen Asylanten nur ums Geld geht dürfte es nicht geben

http://www.focus.de/politik/deutschland/behoerden-entscheiden-in-einzelfaellen-viele-fluechtlinge-machen-trotz-asyl-in-deutschland-abstecher-in-die-heimat_id_7248752.html

 
7 Antworten:

Re: Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Antwort von Leena am 15.06.2017, 22:33 Uhr

Hast Du Deinen verlinkten Artikel eigentlich selber gelesen? Dass es auch um Reise zu erkrankten Angehörigen geht, ein letztes Mal den sterbenden Vater sehen etc., und auch um Reisen, um zu schauen, ob es noch eine Chance gibt heimzukehren..? Letzteres passt auf jeden Fall nicht zu Deiner "denen geht es doch nur ums Geld"-Theorie.

Mein Vater war übrigens auch in der DDR - politisch in Schwierigkeiten, sagen wir's so. Er hat dann (zwangsweise) in Westberlin gelebt (auch als umF, wie es heute hieße), ist aber immer noch regelmäßig über die Grenze, was damals noch ging - bis er dann einmal erwischt wurde, wegen illegalen Grenzübertritts festgenommen und ins Gefängnis gesperrt, bis ihn der Westen "freigekauft" hat. Ich glaube, Du unterschätzt im Einzelfall den Wunsch, wenigstens einmal kurz heimzukehren, selbst wenn es gefährlich ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Antwort von anhaltiner am 15.06.2017, 22:57 Uhr

Und Du unterschätzt die kriminelle Energie vieler angeblicher Flüchtlinge. Da ja sowas niemand das Gegenteil beweisen kann können sie doch erzählen was sie wollen und hier wird ihnen geglaubt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Antwort von Leena am 15.06.2017, 23:09 Uhr

Und Du meinst, mein Vater hat mir erzählt, was er wollte, und er war gar nicht politisch in Schwierigkeiten in der DDR? Ich geh mal zum Lachen in den Keller.

Klar gibt es immer "schwarze Schafe", deren Horizont nur bis zu "was steht mir zu??" oder "wie kann ich kriegen!?!" reicht. Aber als "Beleg" dafür, dass die Mehrzahl der betroffenen Flüchtlinge nur als Wirtschaftsflüchtlinge herkämen und kriminelle Energie an den Tag legten, um sich hier an den deutschen Honigtöpfen zu laben, dafür taugt Dein verlinkter Artikel nun wirklich nicht!

(Mir sind übrigens auch schon reichlich Deutsche mit ähnlich beschränktem Horizont wie oben beschrieben untergekommen.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Antwort von EarlyBird am 15.06.2017, 23:25 Uhr

Wäre interessant zu wissen was für eine "Art" Flüchtling >>DU persönlich< < wärest, so wenn du in deren Haut stecken würdest. Ich kann es mir denken! Und: Ja,von "DEINER SORTE" gibt es sicherlich auch noch ein paar andere
Du wärest sicherlich einer der besonders "feige" und "rücksichtslos" wäre, egal wem gegenüber.

Aber immer schön das Mxxx aufreißen! Man gehst du mir auf den Senkel...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@anhaltiner - Integration kann gelingen!

Antwort von Crivisa am 15.06.2017, 23:58 Uhr

Ich glaube du liest einfach immer die falschen Sachen...

http://www.der-postillon.com/2010/10/gelungene-integration-kleiner-timmy-von.html?m=1

Wie du hier Schwarz auf Weiß nachlesen kannst gibt es Lösungen! Du solltest dich in Zukunft wirklich mal auf vernünftige Pressearbeit beschränken - da gibt es übrigens auch eine Rubrik, die nennt sich Liveticker. Gaaaanz bestimmt was für dich ;)

So: und nun mal ne bissel Ernst bei der Sache: mich regt das über den Kamm scheren der Flüchtlinge auf. Ein guter Freund von mir ist sehr engagiert in der Flüchtlingshilfe. Es gibt dort, wie hier gute und weniger gute Leute. Warum? Weil es alles Menschen sind. Wir alle sind die selbe Spezies. Da gibt es eben Idioten und eben auch tolle Menschen. So ist es nun mal. Punkt. Und jetzt überlege mal wohin du (dich) zählst, lieber anhaltiner, wenn du in Schubladen denkst?!

In dem Sinne... gute Nacht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Antwort von Hubbeldubbel am 16.06.2017, 0:02 Uhr

Wenn anhaltiner so weiter macht, muss er bald das Weite suchen und Asyl beantragen :-D Ob er dennoch dann manchmal heimlich und versteckt zurück in seine Heimat (das RUB) kommt?

Sag mal anhaltiner, was hast Du eigentlich vor Deiner Zeit im RUB so getrieben und warum hast Du so viel Zeit Dich ausschließlich mit dem THEMA zu beschäftigen? Nie Ehekrach, kranke Kinder, Reiselust? Es gibt für Dich scheinbar keinen anderen Lebensinhalt. Bist Du Mitarbeiter bei der AfD? :-D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Flüchtlinge machen Urlaub in Ländern wo sie angeblich verfolgt werden

Antwort von memory am 16.06.2017, 8:16 Uhr

Und was genau regt dich daran so auf?

eigenartig .....bei deinen angebl. dekadenten Lebensstil , sollte man meinen das deine Berührungspunkte mit Flüchtlingen minimal sind , was ja aber so gar nicht dazu passt , welch einen Stellenwert die in deinem Leben einnehmen! Also doch Neid? aufregen , des Aufregens wegen....äh das macht Falten.

Memory ,so ganz ohne Villa , Firma und fetten Bankkonto aber mit minimalen Interesse , wann , wo "Flüchtlinge " so hinreisen, da man auch noch ein eigenes ausgefülltes Leben hat!

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.