Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tonic2108 am 17.06.2017, 8:56 Uhr

Ditib...

macht bei Anti Terror Demo aus fadenscheinigen Gründen nicht mit, distanziert sich sogar davon und ruft zum Boykott auf.
Für mich ist diese Organisation (verlängerter Arm Erdogans) eine Vereinigung, die Europa islamisieren möchte, Unfrieden und Hass schürt, gehört daher verboten. Beobachtet die Freunde eigentlich der Verfassungsschutz? Wäre an der Zeit....

Den Link erspare ich euch, berichten alle Medien.

 
10 Antworten:

Re: Ditib...

Antwort von Lauch1 am 17.06.2017, 9:37 Uhr

Was hast du auch erwartet? Jeder mit Einblick, heute Imad Karim in einem großen Interview, spricht das vorherrschende islamische Weltbild an. Das gibt es keine große Masse, die sich distanziert, höchstens Einzelne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von Jana287 am 17.06.2017, 9:46 Uhr

Für mich ist der Aufreger, dass dieser Verein Fördermittel bekommt. Ich würde jede finanzielle Unterstützung streichen und ganz genau hinsehen, was dort passiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von taram am 17.06.2017, 10:04 Uhr

Islamisierung schleichend...

ein guter Artikel in der Welt :

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article165588459/Wir-islamisieren-uns-schleichend.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_facebook

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von Shanalou am 17.06.2017, 10:08 Uhr

Ziemlich daneben, das Ganze. Ich kann auch nicht verstehen, dass man diesen Verein den Islamunterricht organisieren lässt. Da werden junge Mädchen schon zum Ausprobieren des Kopftuches animiert und schleichend ein fundamentalistischer Islam verbreitet (zumindest was ich so mitkriege). Man kann nur hoffen, dass der Verfassungsschutz involviert ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von taram am 17.06.2017, 10:14 Uhr

Die Türkei bekam bisher seit 2007 bis 2013 7,8 Millarden zur Förderung von Demokratie, Zivilgesellschaft und Rechtsstaatlichkeit erhalten hat..dass sind 400 Millionen pro Jahr..da fasst man sich doch echt an Kopp

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von Antje04 am 17.06.2017, 10:35 Uhr

Als ich gelesen habe, dass das ein türkischer Islamverband ist, war ich nicht mehr überrascht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von Bobby Mc Gee am 17.06.2017, 11:01 Uhr

Ditib ist eine Art Stasi Behörde für Erdogan. Die haben Mitglieder ausspioniert und verraten.

Was erwartet man von denen? Ich erwarte nichts. Sollen sie mit ihren Hintern zu Hause bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gut so!

Antwort von LiLiMa am 17.06.2017, 11:20 Uhr

Ich finde es gut und richtig, dass sie ihre Haltung so deutlich machen!

Dann können die unsäglichen Spekulationen über die Gesinnung dieser Organisation nun endlich aufhören...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von hannahma am 17.06.2017, 14:25 Uhr

Und wir unterstützen diesen Verein finanziell und lassen diese Einflussnahme zu.
Und der Kommentar unsrer Kanzlerin "einfach schade".

Man muss gegen diesen Verein mit allen Mitteln vorgehen, alles andere ist
"einfach dumm." Aber so ist es halt in Deutschland, vor lauter Tolleranz liefern wir uns selbst ans Messer "einfach bescheuert".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ditib...

Antwort von germanit1 am 17.06.2017, 17:36 Uhr

Die Foerdermittel wurden kurze Zeit mal nicht gezahlt. Jetzt bekommen sie das Geld aber doch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.