Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anhaltiner am 22.06.2017, 16:47 Uhr

Darf Muslimin aus religiösen Gründen Arbeit verweigern?

http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-06/religion-arbeitsplatz-arbeit-verweigern-arbeitsrecht?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.facebook.ref.zeitde.share.link.x&utm_medium=sm&utm_source=facebook_zonaudev_ext&utm_campaign=ref&utm_content=zeitde_share_link_x

 
7 Antworten:

"Ja, aber..."

Antwort von LiLiMa am 22.06.2017, 18:34 Uhr

Schöne Geschichte. Der angesprochenen Entscheidung liegt eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts aus 2011 zugrunde.

Das BAG hat dabei betont die kollidierenden Grundrechte (Arbeitnehmer: Glaubens-, bzw. Gewissensfreiheit < -> Arbeitgeber: unternehmerische Betätigungsfreiheit) seien "in ihrer Wechselwirkung zu sehen und so zu begrenzen, dass sie im Sinne einer praktischen Konkordanz für alle Beteiligten möglichst weitgehend wirksam werden."

D.h. ein Arbeitnehmer darf (u.U.) aus religiösen Gründen bestimmte Arbeiten verweigern. Der Arbeitgeber muss ihn dann anderweitig einsetzen. Kann er das nicht, darf er ihm kündigen, ohne dass darin eine religiöse Diskriminierung liegt.


Sehr schöne, ausgewogene Entscheidung, an der man gut ablesen kann, wie toll unsere Verfassung ist :) Davon brauchen wir mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf Muslimin aus religiösen Gründen Arbeit verweigern?

Antwort von Sille74 am 22.06.2017, 19:23 Uhr

Die Entscheidung des Arbritsgericht dürfte doch ganz in Deinem Sinne sein, oder nicht? Die Frau ist den Job los ...

Ich halte die Emtscheidung, soweit ich das beurteilen kann mit den mir aif die Dchnelle zur Verfügung stehendtn Infos auch für richtig. Ich finde sber auch, dass eine Abwägung, wie sie nach BAG erforderluch ist, richtig und wichtignist, da eben (Grund)Recjte kollidieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sille, ist es nicht...

Antwort von LiLiMa am 22.06.2017, 19:49 Uhr

...etwas früh zum Trinken? ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

???

Antwort von Sille74 am 22.06.2017, 20:03 Uhr

Stehe gerade auf dem Schlauch ... vielleicht war das Radler, das ich vorher getrunken habe, sxhon zu viel ... ;-))

Falls Du auf meine seltsame "Rechtschreibung" anspielen solltest. Da kann ich nix dafür! Offensichtlich habe ich -entgegen meiner eogenen Wahrnehmung -doch Wurstfingerb... jedenfalls sind sie nicjt tablet-kompatibel ... erst recht nicjt bei der Hitze und nach einem Radler ... ;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unerkannte Wurstfinger...

Antwort von LiLiMa am 22.06.2017, 20:05 Uhr

..Oha :D

Das Radler sei dir natürlich gegönnt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unerkannte Wurstfinger...

Antwort von Sille74 am 22.06.2017, 20:10 Uhr

Uhhh, auch noch eine Wahrnehmungsstörung, wenn ich nicht merke, dass ich Wurstfinger habe!?



Nachher trinke ich noch ein Kristallweizen ... wenn's danach wieder besser wird mit dem Tippen, mach' ich mir ernsthafte Gedanken ... ;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Alkohol...

Antwort von LiLiMa am 22.06.2017, 22:36 Uhr

...ist also vielleicht doch eine Lösung

Was für ein passender Thread um zu dieser Erkenntnis zu gelangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.