*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von nicole812 am 24.06.2008, 13:15 Uhr

Schamgefühl

Mein Sohn wird in ein paar Wochen 8, er geht in die 1. Klasse.

Seid kurzem bemerke ich beim Vereins-Schwimmen eine Veränderung.
Bislang war umziehen kein Problem und es war etwas natürliches und selbstverständliches.
Nun ist es seit einigen Wochen so, das er möglichst nicht möchte das jemand einen Blick auf seinen Intimbereich wirft. Lieber zieht er sich halb nass die Unterwäsche drüber und "kämpft" sich damit ein ab, anstatt sich vor den anderen nackt zu zeigen.

Ist das in dem Alter "normal" ?
Das ist so komisch und befremdet mich ein wenig.
Denn zum Thema "Sex/ Aufklärung"hat er keinen Bezug. Ihn interessiert das nicht. Grad vor kurzem wollte er was wissen und wie wir´s erklären wollten und er merkte das es um "DAS Thema" geht kam nur ein " Okay, dann will ich´s gar nicht wissen"

 
11 Antworten:

Re: Schamgefühl

Antwort von Pemmaus am 24.06.2008, 14:21 Uhr

Hallo, ich habe zwar eine Tochter, aber auch ich beobachte so was ähnliches gerade. Unsere Tochter sprang bei uns vor zwei Wochen nackig ins Planschbecken. Neulich war sie mit ein paar Kinder drin. Die hatten keine Badehose mit. Meine Tochter war nicht bereit, auch ohne Hose reinzuhüpfen. Also verteilte ich dann Unterhosen für ALLE. Innerhalb von 14 Tagen ist es nun so weit, dass sie noch nicht mal mehr ohne Bikinioberteil ins Becken hüpft.... und da ist ja nun noch überhaupt gar nichts zu sehen.

Ich denke aber, man muss das akzeptieren und man sollte dem Kind auch signalisieren, dass es OK ist, wenn es nicht möchte, dass jemand guckt. Obwohl es ganz schön nervig ist...

Zum Thema Aufklärung... da ist es bei uns genau so wie bei euch. Ich denke einfach mal, sie ist noch nicht so weit.

LG
Pem

Re: Schamgefühl

Antwort von sonjaundjustin am 24.06.2008, 14:21 Uhr

Hallo

Ja, meiner macht das auch. Übrigens erst seit er in der Schule ist . Aber ich lass ihn dann einfach sich umständlich aus der Badehose poppeln und versuche ihm noch zu helfen indem ich Handtuch vorhalte usw.

Ich habe gar nichtmal das Gefühl das es was mit Sexualität zu tun hat, sondern eher mit dem sich nicht blosstellen wollen.

Bei meinem ist es, seit der Schule, ind vielen Bereichen so das Dinge die ihm vorher total egal waren es jetzt nicht mehr sind.

Er hat zum Beispiel 2 Fahrräder eines davon ist halt noch ein Stück kleiner, er ist immer lieber damit gefahren. Vor 2 Wochen fahren wir damit zu den Pfadfindern und einer sagt nur sowas in der Art das ist aber klein. Seitdem weigert Sohnemann sich damit zu fahren, gut das das andere noch da ist was sportlicher und grösser aussieht.

Ich glaube im Kindergarten war den Kindern das egal was andere von ihnen denken (fand ich auch super) jetzt leider nicht mehr.

LG Sonja

Re: Schamgefühl

Antwort von simnik am 24.06.2008, 19:46 Uhr

das ist voll normal , macht meiner beim Schwimmen in der Mädchenumkleide auch so.

Nur ist meiner sehr gut aufgeklärt und auch sehr an Mädchen interessiert und betreibt während er sich versteckt seine Studien über den weiblichen Inimbereich.

Es sind jetzt auch Mädchen bei die 11-12 Jahre sind und da gib es ja schon mehr zu sehen.

Du siehst also die Aufklärung macht es nicht besser, grins

Ich finde das aber auch sehr wichtig, dass er seinen Körper kennenlernt und als schützenswert vor anderen Augen verbergen möchte.

Simone

Was macht Dein Sohn in der Mädchenumkleide????

Antwort von Trini am 25.06.2008, 8:18 Uhr

DAS würden unsere (11 und 7) beide nicht mehr wollen.

Unter Jungs stört es den Kleinen allerdings gar nicht, sich umzuziehen und auch die Mütter machen ihm nix aus.

In der Lehrschwimmhalle, wo z.Zt. unser Schwimmkurs ist, gibt es nur einen Duschraum. Da duschen die 7/8-jährigen ALLE in Badekleidung.

Trini

PS: In öffentlichen Schwimmhallen benutze ich seit Jahren die Einzelkabinen (mit Klein-Sohni, zum Helfen). Und die Jungs gehen in die Männer-Dusche.

Re: Hier üblich!!!

Antwort von nicole812 am 25.06.2008, 9:38 Uhr

Erstmal Danke für Eure Antworten.

Und- hier ist es üblich das es Sammelumkleiden für den Verein gibt.
Klar ein für Mädels und eine für Jungs.
Aber die Kleinen Jungs (also meist unter 9/10 Jahre) gehen mit den Muttis immer in die Mädelkamine und Dusche. Denn nur da kann Mutti helfen ;-)

Bei uns haben die Kinder...

Antwort von Trini am 25.06.2008, 10:19 Uhr

Schwimmunterricht ab erste Klasse.
Da kann auch keiner helfen.

Trini

PS: Dafür stört sich in der Jungs-Umkleide KEINER an helfenden Muttis.

Re: Hier üblich!!!

Antwort von +emfut+ am 25.06.2008, 11:42 Uhr

Temi (7) braucht keine Hilfe. Er geht mit dem Hort ein Mal die Woche schwimmen, da bin ich gar nicht dabei.

Er geht auch lieber in die Männerumkleide und in die Männerdusche. Ist ja auch okay so. Wenn er das so will....

Gruß,
Elisabeth.

Re:Mein Großer

Antwort von nicole812 am 25.06.2008, 12:43 Uhr

braucht mit seinen fast 8 Jahren auch keine Hilfe. Aber der Kleine möchte mich dabei haben (obwohl er im Kiga Schwimmunterricht das alleine macht)

Der Große könnte in die Jungsumkleide gehen- tut es dann aber nicht

Re: Schamgefühl

Antwort von dani_j_j am 25.06.2008, 14:41 Uhr

ich hab das auch beobachtet, soweit ich das seh, ist es allerdings ziemlich aufgesetzt, zumindest bei einigen bis vielen, weil sie glauben, dass man sich genieren müsste....
und zum anderenThema, die kriegen das ab der 1.Klasse allein hin, hm, wenn da kein Erwachsener behilflich ist, dann setzen die Wänster sich echt mit nackigem Po auf die nassen Fliessen am Boden oder auch nicht schlecht find ich, wenn sie sich sehr gewissenhaft zwischen den Zehen abtrocknen, aber seelenruhig mit ihrer nassen Badehose auf der Jeans hocken, oder mit dem trocknen Unterhöschen auf der nassen Badehose, die sie vorher auf die Bank gelegt haben, oder selbst wenn sie es selbt gut im Griff haben gibts einen anderen der seine nasse Badehose aufs T-Shirt packt...
lg
Dani

Re: Was macht Dein Sohn in der Mädchenumkleide????

Antwort von simnik am 25.06.2008, 19:12 Uhr

die kleineren Jungs gehen fast alle mit den Müttern durch die Mädchenumkleide...weil die eben die Kinder bringen

duschen geht er aber bei den Jungs

es kam noch kein MURREN meines Sohnes deshalb....ist auch grad spannender scheinbar

ein 7 jähriges Mädchen geht aber eben auch bei den Männern, weil der Vater es bringt

es ändert sich sicher auch balb bei uns

Simone

Re: Schamgefühl

Antwort von Namens-Fee am 25.06.2008, 20:21 Uhr

Ich habe meinen Sohn (10 3/4) auch seit bestimmt 2 Jahren nicht mehr nackig gesehen. Selbst der Kinderarzt hatte im Rahmen der U10 keine Chance, ihn anzuschauen (soll ja eigentlich ein Blich drauf geworfen werden)...

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.