kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 20.01.2006, 18:15 Uhr zurück

Re: konsequent spiegelverkehrt

Hallo,

ja, auch ich habe gelesen (jüngst in der Zeitschrift ELTERN), dass das häufige spiegelverkehrte Schreiben auf eine verborgene Linkshändigkeit hindeuten kann. Was ich vorher ebenfalls nicht wusste: Manche Kinder erziehen sich selbst unbewusst um - von links nach rechts. Einfach, weil sie wahrnehmen, dass fast alle anderen Kinder bestimmte Tätigkeiten mit rechts machen. Es muss also nicht an den Eltern liegen, wenn ein linkshändiges Kind trotzdem Rechtshänder zu sein scheint, so dass die wahre Händigkeit verborgen bleibt.

Es gibt Tests, wie man das abklären kann. Dabei beobachtet man das Kind bei spontanen Tätigkeiten, die in Bezug auf die gewählte Hand nicht so stark gesellschaftlich festgelegt sind (wie Malen oder Schreiben oder Werfen es ja sind).

Grüßle,

Hexe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht