kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ebba am 17.09.2012, 13:26 Uhr zurück

Re: freunde

Töchterchen war auch die Einzige aus ihrem KiGa, die in ihre GS gegangen ist. In ihrer Klasse kannte sie dann auch nur ein Mädchen, mit dem sie 3 Jahre zuvor in einer Kindergruppe war. Eine engere Freundschaft mit diesem Kind hat sich dann auch nicht ergeben. Dennoch hat sie relativ schnell Kontakte geknüpft. Sie ist hat sich häufig mit anderen Kindern verabredet und sich dort, bei uns oder auf dem nächst gelegenen Spielplatz (Mamas waren auf dem Spielplatz noch dabei) getroffen. Freundschaften haben natürlich etwas länger zum Wachsen gebraucht. Am Ende der vierten Klasse gab's dann eine allerbeste Freundin und drei, vier weitere Mädchen mit denen sie sich regelmäßig getroffen hat. Ihr hat das vollkommen ausgereicht.
Gut sind zum Kennenlernen auch immer Geburtstags- oder andere Feiern, zu denen man selbst einlädt.
Ich denke, dein Sohn wird , ggf, mit deiner Unterstützung, sicher noch Freunde in der Klasse finden. Viele Kindergartenfreundschafen lösen sich u. werden lockerer, wenn die betreffenden Kinder sich selbst in der Schule sicherer fühlen und auch mal einen Blick nach links und rechts riskieren. Dann sind sie auch wieder offen für neue Freunde. Noch ist ja alles ganz neu. 6 Wochen sind keine lange Zeit.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht