kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mf4 am 19.04.2011, 19:54 Uhr zurück

bitte mal eure Einschätzung

Kind ist in der 1.Klasse aber 1 Jahr älter, sehr klein und zart, geht auch für 6 durch statt 8 Jahre.

Mutter steht immerhin morgens auf und gibt dem Kind frische Sachen.
Frühstück gibt es zu hause nicht, Schulbrote schon.
Kind läuft ca. 1,5km zu Fuß zur Schule mit dem schweren Ranzen.
Nachmittags wird das Kind 15Uhr vom Hort losgeschickt.
Geht meist nicht nach hause.
Ist dann auf dem Spielplatz in der Nähe der Schule.
Da geht es 18Uhr etwa los, ich denke vor 18:30Uhr ist das Kind nicht zu hause.
PS: Nicht Eltern interessiert es nicht, besorgt sind sie auch nicht, daß sie u.U. im Hort anrufen, ob das Kind losgelaufen ist.

Das Kind hat beide Elternteile, beide sind zu hause.
Papa ist wohl immer bei einem Freund, Mama spielt den ganzen Tag am PC.

Das Kind klammert sich an fremde Mütter und sucht Zuneigung, wo es diese bekommen kann.
Kind nässt sehr oft ein.

Ihre Worte heute zu mir:
"Weißt du was, ich warte immernoch auf meine Sternschnuppe. Ich hoffe es kommt eine und erfüllt meine Wünsche."

Was kann man tun?
Wie weit kann man sich einmischen?

Mich bedrückt es sehr.
lG mf4

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht