Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Erziehung
Forum Vorschule
Forum 1. Schuljahr
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
KIGAKIDS - Forum KIGAKIDS - Forum
Geschrieben von Häsle am 07.11.2017, 12:27 Uhr zurück

Re: Freunde / ja oder nein

Meine Tochter (11) war da ein Spätzünder. Erst im letzten Kindergartenjahr hatte sie Lust, sich nachmittags noch mit Kindern zu treffen. Die erste richtig gute Freundin hat sie seit der 1. Klasse. Sie hat immer so um die 5 Freundinnen, mit denen sie öfter spielt, kommt aber mit fast allen Kindern gut aus (Schule, Sport, unser Freundeskreis etc.).

Mein Sohn (3) ist da ganz anders. Am liebsten hätte er ständig Action. Zum Glück wohnt ein Junge (5) aus seiner Kindergartengruppe gleich gegenüber. Die zwei treffen sich fast jeden Nachmittag, ganz ohne Zutun der Eltern. Sie laufen einfach rüber und nüber ;-).
Dieser Junge ist übrigens auch einer, über den andere Eltern reden und für den die meisten Erzieherinnen keine Geduld mehr haben. Er ist wild, laut und frech, aber trotzdem ein lieber Kerl. Mein Sohn ist auch ein Wildfang, was eine explosive Mischung ergibt. Ich kann mir schon vorstellen, dass die meisten Eltern sich sowas nicht gerne antun. Aber ich könnte die zwei eh nicht voneinander fernhalten, selbst wenn ich es wollte.

Ich würde noch etwas abwarten. Irgendwann entscheiden die Kinder selber, mit wem sie spielen wollen. Dann brauchen sie die Eltern höchstens noch als Taxi.
Ich finde es auch gut, wenn Kinder unterschiedliche Kreise haben. Kindergarten, Sport, Hobbys, Freundeskreis der Eltern, Familie etc. Das hilft auch, wenn es in einem Bereich sozial nicht so gut läuft.

KuchenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Feste feiern im Kindergarten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in KIGAKIDS - Forum