DKV
Grundschule Grundschule
Geschrieben von kuestenkind68 am 08.11.2017, 0:24 Uhr zurück

Re: Lesen durch Schreiben/Fibel/Rechtschreibwerkstatt Sommer- S

In Kurzform:
die reinste KATASTROPHE!!!

Ich habe zwei Kinder: eines kam gut damit klar, das andere weniger. Hätten wir uns nicht externe Hilfe geholt, würde dieses Kind vermutlich auch jetzt in der der weiterführenden Schule die Rechtschreibung nicht beherrschen. Das ist auch der größte Kritikpunkt für mich: fast alle Eltern helfen den Kindern zuhause indem sie ihnen die korrekte Rechtschreibung erklären (auch wenn es manche Lehrer den Eltern tatsächlich verbieten - das habe ich selbst so erlebt). Dumm für die Kinder, deren Eltern das nicht können oder wollen... Die bleiben dann nämlich auf der Strecke.

Manche Kinder kommen super damit klar (das sind aber vermutlich diejenigen, die ohnehin mit jeder anderen Methode auch super klar kommen würden), für andere ist es völlig kontraproduktiv. Ganz viele Kinder haben mit dieser Methode am Ende der Grundschulzeit keine vernünftige Rechtschreibung entwickelt. Und das liegt nicht daran, dass sie nicht schlau genug sind. Selbst am Gymnasium stöhnen hier die Lehrer über die mangelhaften Rechtschreibleistungen...
Und spricht man mal mit Lerntherapeuten, die LRS-Kinder betreuen so bestätigen diese, dass die Zahl der Kinder mit Rechtschreibproblemen massiv zunimmt seitdem diese Methode unterrichtet wird.

Gerade das Fehlen der Fibel halte ich für völlig falsch, denn so haben die Kinder gar kein Material, an dem sie die richtige Schreibweise lesen und verinnerlichen können. Gar nicht wenige Kinder prägen sich nämlich die erfundene frei geschriebene falsche Schreibweise ein und es dauert später Jahre, das wieder abzutrainieren.

Generell verwirrt diese Methode viele Kinder, weil sie nicht wissen, was richtig ist.
Und ich frage mich auch schon seit langem wie eigentlich Kinder mit dieser Methode klarkommen sollen, die nicht Deutsch als Muttersprache beherrschen. Die wissen nicht, wie man richtige Sätze formuliert, wie Dinge heißen und sollen diese dann aber frei Schnautze aufschreiben ohne irgendwie jemals gesehen zu haben, wie diese Worte richtig geschrieben werden.

Interessanterweise treten diese Probleme im Englischunterricht nicht auf, wenn von Anfang an, die Vokabeln mit der richtigen Rechtschreibung gelernt werden.

Kind mit EisLesen Sie auch zu diesem Thema:  Taschengeld - ab wann und wie viel?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum Grundschule:

Lesen durch Schreiben - Schreiben nach Gehör - Artikel in der FAS

Noch mal ein Beitrag von mir zur Methode "Lesen durch Schreiben" - in der FAS ist folgender lesenswerter Artikel erschienen: Orthographie in Schulen Schraibm nach gehöa „Schreiben nach Gehör“ ist unterlassene Hilfeleistung. Denn die Lehrmethode verlegt das Lernen von der ...

Silke11   06.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
 

Lesen durch schreiben - wer hat mit der Methode auch Probleme? und Lösungen?

ich weiß, das war vor wenigen Wochen hier ein Thema, aber es ist schon so weit nach hinten gerutscht ... inzwischen das 5. Kind mit der Methode, am Anfang dachte ich: suuuper klasse, meine Jungs sind damit auch sehr gut klargekommen, meine Mädels alle nicht. 1. Kind - ...

sechsfachmama   01.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
 

Lesen durch Schreiben - Erfahrungen

Hallo ihr Lieben! Gestern habe ich nun auch den jüngsten Spross der Familie in der Grundschule angemeldet und sah mich gleich mit einer Frage konfrontiert: Welche Lehrmethode bezüglich des Schreiben - und Lesenlernens wünsche ich für mein Kind? Spontan wählte ich die ...

Mami65   14.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
 

Lesen durch Schreiben - zuhause ausmerzen

Hallo zusammen, meine Tochter kommt dieses Jahr in die Schule und wenn ich über diese oben genannte Lehrmethode nachdenke, bricht mir der kalte Schweiß aus. Ich halte rein gar nichts davon, Kindern erst falsche Rechtschreibung einzuschleifen und sie dann irgendwann ...

Blueberry   16.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
 

lesen durch schreiben

Hallo, haben eure Kinder auch lesen durch schreiben gelernt ? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht ? Ich finde diese Methode ungeeignet, zumal nicht die einzelnen Buchstaben gelernt werden und die Kinder nur das Schreiben sollen, was sie hören und wenn es nur der ...

Entchen   12.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
 

Lesen durch Schreiben

Lesen durch Schreiben wurde von dem Schweizer Reformpädagogen Jürgen Reichen entwickelt. Ziel ist, dass die Kinder lautgetreu schreiben lernen, dass sie die Phonem-Graphem-Zuordnung erkennen. Als Nebenprodukt- durch das Abhören der Wörter beim Schreiben mit der Anlauttabelle - ...

Silke11   06.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen durch Schreiben
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule