Forum für alleinerziehende Eltern Forum für alleinerziehende Eltern
Geschrieben von Kleiner Mann am 23.02.2013, 19:16 Uhrzurück

wenn man noch liebt

tut es sicher sehr weh, den Ex ständig zu sehen: das ist mit Sicherheit kein auf Dauer tragbarer Zustand.

Als mein Mann das erste Mal ging, dachte ich, meine Welt bleibt stehen.
Er kam dann reumütig zurück, aber die Beziehung, das Vertrauen waren dahin, ich habe es sehr versucht, er hat das Jahr, das er noch blieb, genutzt, alles auf den Weg zu bringen, um dann nach einer FG für immer zu gehen.
Da war dann so viel zerstort, dass die Erleichterung, trotz der Trauer für fünf gemeinsame Kinder riesig war, zu viel hatten wir mit einem Choleriker erlebt.

Ich sage ja, es ist leichter, jemanden gehen zu lassen, wenn man sich entliebt hat, sieh zu, dass Du ganz bald ausziehen kannst.

Als mein Ex in die Welt posaunte, er habe eine Neue, tat es nicht mehr weh, für mich war es schön, dass mir dieses gute Gefühl zeigte, dass es wirklich vorbei ist.
Ich wünsche beiden viel Glück, ich weiß ja, dass ich ihn auch mal lieben konnte und vieles nicht wahrhaben wollte.

Wenn Du dann mal neu liiert bist, bist Du noch einen Schritt weiter.

Das muss man dann ja auch mal zulassen können und dafür muss man emotional frei sein.

Als ich mich neu verliebte (ist noch ganz frisch), konnte ich es selbst nicht fassen, so neu ist das Gefühl.

Ich wünsche Dir, dass Du bald Abstand gewinnen kannst, oft stellt sich im Nachhinein heraus, dass es das Beste war, was einem passieren konnte.
Auch, wenn es bei Dir noch so weh tut, dass Du Dir das sicher noch gar nicht vorstellen kannst.

Alles Gute!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Forum für alleinerziehende Eltern